Leben im Forum

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Leben im Forum

Post by akeller » Wed 07 Oct 2009 23:01

*
Last edited by akeller on Thu 28 Oct 2010 20:45, edited 1 time in total.

Andreas87
Mitglied
Posts: 258
Joined: Thu 20 Nov 2008 17:56

Re: Leben im Forum

Post by Andreas87 » Wed 07 Oct 2009 23:55

Egal, auf welcher Platform dies letztendlich zur Verfügung gestellt wird, so sehe ich auch eine Chance darin, Bearbeitungsideen und Umsetzungsideen via PL auszutauschen.

Ich kann mir daher vorstellen, dass nicht nur die Resultate gezeigt werden, sondern die PLD Datei selbst, um die individuell genutzten Arbeitsschritte zu sehen.
Dadurch
- kann man neue Ideen bekommen
- über den eingeschlagenen Weg diskutieren
- Ideen bzgl. Verbesserungsvorschlägen für PL bekommen (auch, welche Funktion wird wie am häufigsten genutzt und lohnt sich daher, weiter entwickelt zu werden)

Je mehr Leute im Laufe der Zeit mit PL noch mehr aus guten Fotos herausholen können, desto einfacher wird die Argumentation und die Werbung für PL.
Erst recht, wenn man schließlich über die Fotos, die anderen gefallen, sagen kann: Mit PL bearbeitet!

Das sind meine Gedanken zum Thema.

Grüße
Andreas

akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Leben im Forum

Post by akeller » Sun 11 Oct 2009 00:02

*
Last edited by akeller on Thu 28 Oct 2010 20:45, edited 1 time in total.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3825
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Leben im Forum

Post by Hoogo » Sun 11 Oct 2009 00:20

Ach, was soll ich groß sagen? Kleiner Wettbewerb, der auch zum Austausch von PLDs führt wäre ja nicht schlecht, aber ich fürchte, daß kaum einer teilnehmen würde...

Maiky
Mitglied
Posts: 137
Joined: Sat 13 Dec 2003 12:20
Location: Erlangen

Re: Leben im Forum

Post by Maiky » Sun 11 Oct 2009 10:41

hi,
jo, das hab ich schon festgestellt, daß die PLler ihre Geheimnisse für sich behalten und nur auf nachfrage freigeben. Es wurden schon verschiedene Vorschläge für Tuts von Benützern gemacht, (einige gibts ja) aber ohne große Teilnahme. Vielleicht denken sie, wenn andere nix verraten, dann verrate ich auch nix. Da sind User von anderen Programmen viel aktiver.
Das beständige ist die unbeständigkeit

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3825
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Leben im Forum

Post by Hoogo » Sun 11 Oct 2009 12:30

Maiky wrote:...Vielleicht denken sie, wenn andere nix verraten, dann verrate ich auch nix...
Also für mich kann ich ganz andere Gründe nennen. Ich lasse mich z.B. sehr gerne ablenken, lese gerne, besonders, wenn ich am Computer sitze. Und ich hab ständig Ideen zu allen möglichen Themen, und beides führt zu einer Menge von angefangenen Sachen und "guter Vorsätze", die aber alle nie fertig werden. Freistell-Tutorial? Moosgummi-Tulpen-Geli für meine Russentonne und Crop 1.6? Kameraprofile mit einem Linux-Tool erstellen lassen? Die Mathematik hinter FFT und Deconvolution verstehen? Was ist eine "Spatial Domain"? Vorschläge für die Menüstruktur von PL? Mal wieder ans Programmieren kommen und Ideen ausprobieren, die mir beim Thema Freistellen gekommen sind? Und ein Composing hab ich auch ewig nicht mehr gemacht ...Was andere an einem Wochenende zu Ende bringen dauert bei mir immer ewig. Und warum hinsetzen und "irgendwelche" Tutorials schreiben, wo ich noch viel wichtigeres und besseres offen habe?
Und eigentlich hab ich heute ein wirklich altes Bild zum restaurieren hier, das ich morgen fertig haben möchte und auch morgen zurückgeben muß, und ich hänge schon wieder den halben Tag im Inet herum...

Hinzu kommt, daß Tutorials sowieso Thema für sich sind. Kann man überhaupt verständlich schreiben? Welche Themen sind nicht schon 100mal für PS durchgekaut worden, welche würden mir beim Schreiben Spaß machen? Wieviel Details muß man schreiben, damit der Leser es versteht? Wieviel Erfahrung hat der Leser mit PL und EBV an sich?

Andreas87
Mitglied
Posts: 258
Joined: Thu 20 Nov 2008 17:56

Re: Leben im Forum

Post by Andreas87 » Sun 11 Oct 2009 13:11

Hoogo,

Gerade die Punkte, die du bzgl. dem Erstellen von Tuts nennen, sind in meinen Augen der wichtigste Grund, einfach die PLDs selbst zur Verfügung zustellen. Die sollten häufig selbsterklärend genug sein, so dass kaum ein ausführliches Tutorial erforderlich ist.

Zwei Dinge sollte man dabei allerdings beachten:
- Möglichst nur mit Arbeitsebenen arbeiten und nicht mit 'Ebenen verbinden/reduzieren'. Falls dies mal nicht unumgänglich ist, sollte dies aus dem Namen der entstandenen Ebene ersichtlich sein.
Z.B. mache ich das bei mir so, dass ich aus den Ebenen, die ich zusammenlegen will, erst eine Gruppe mache, diese Gruppe dupliziere, und nur die duplizierte auf eine Ebene reduziere und einen entsprechenden Namen gebe. Die andere Gruppe wird einfach nur deaktiviert. Dadurch kann ich später nachvollziehen, was ich gemacht habe und ich kann mit wenigen Handgriffen Verbesserungen durchführen.

- "Bilder", die durch direkt ausgeführte Aktionen (Drehen, Entzerren, usw., usw.) entstanden sind, sollten dies im Namen vermerkt haben.

Wahrscheinlich gibt's noch genügend Fälle, wo diese Vorgehensweise nicht ausreicht, um alles zu erklären. Doch ich bin mir sicher, dass dies ein guter Anfang ist.
Die PLD Dateien kann man ja durch Reduzieren der 'Dokument' Größe so verkleinern, dass es vielleicht sogar hier ins Forum ladbar wird.

Gruß
Andreas

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3825
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Leben im Forum

Post by Hoogo » Sun 11 Oct 2009 13:17

Andreas87 wrote:...Die PLD Dateien kann man ja durch Reduzieren der 'Dokument' Größe so verkleinern, dass es vielleicht sogar hier ins Forum ladbar wird.
Die 128K für ein Zip sind aber schon reichlich eng... Hab nicht mal NoSis Wasserzeichen-Sache in ordentlicher Form als PLD geschafft, und das hatte geringe Auflösung und nur 2 Pixel-Ebenen.