Neue Testversion 16.40b4

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3980
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Irgendwo gibt es ein Problem im 16 bit-Workflow (zumindest unter Mac OS, 16.40b4 und 16.10).

Wenn ich die angehängte pld-Datei in PL öffne, sehe ich eine starke Bänderung:.
Ja, da gibt es ein Problem im Zusammenhang mit virtuellen Kopien. Ich werde mir das ansehen.

Martin
and
Mitglied
Posts: 125
Joined: Wed 03 Feb 2010 14:36

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by and »

Martin Huber wrote:
bkh wrote:Bei mir (Mac OS 10.6.4) funktioniert das manuelle Schließen von Vektorpfaden (Bezier-Tool) nicht (sowohl PL 16.00 als auch 16.40b4).
Ich habe es gerade mit der 16.40B4 ausprobiert und da funktioniert es:
In Version 16.10 unter Windows funktioniert’s ebenfalls …

bkh wrote:Irgendwo gibt es ein Problem im 16 bit-Workflow (zumindest unter Mac OS, 16.40b4 und 16.10). (…)
Dito für Windows.
Windows 10 64 Bit You better watch out, there may be dogs about.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by bkh »

Martin Huber wrote:Nun drücke und halte ich Umschalt+Befehl. Wenn ich jetzt mit der Maus über den Startpunkt meines Pfades fahre, wird aus dem Mauszeiger ein Fadenkreuz mit einem kleinen Kreis. Wenn ich nun klicke oder klicke und ziehe, wird der Pfad geschlossen (und das Häkchen "Pfad schließen" in den Werkzeugeinstellungen aktiviert).
So funktioniert es auch bei mir - nur den Text im Handbuch verstehe ich so, dass man mit Shift-CMD auch einen neuen Punkt setzen kann und die Kurve sich schließt. Wenn das gar nicht so gedacht ist, dann solltet ihr vielleicht besser schreiben:
"… kann ein Pfad manuell geschlossen werden, wenn beim Anklicken des Anfangspunktes Umschalt+Strg (Windows) bzw. Umschalt+Befehl gedrückt wird."

L.G.

Burkhard.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by bkh »

Martin Huber wrote:
bkh wrote:Irgendwo gibt es ein Problem im 16 bit-Workflow (zumindest unter Mac OS, 16.40b4 und 16.10).

Wenn ich die angehängte pld-Datei in PL öffne, sehe ich eine starke Bänderung:.
Ja, da gibt es ein Problem im Zusammenhang mit virtuellen Kopien. Ich werde mir das ansehen.
Danke!

Ich habe noch einen putzigen Effekt, der möglicherweise mit dem oben zusammenhängt. Mitten auf der angehängten PL-Datei (Ebenenaufbau wie bei der letzten Datei) ist ein unerklärlicher grünlicher Fleck. Wenn ich entweder die Hintergrundebene auf 8 bit setze oder die Gruppe "Settings" auf eine Ebene reduziere, ist der Fleck weg.

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3980
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Wenn ich entweder die Hintergrundebene auf 8 bit setze oder die Gruppe "Settings" auf eine Ebene reduziere, ist der Fleck weg.
Bei 16-Bit ohne Alpha in Kombination mit "Farbig abwedeln" kann es zu einem Überlauf kommen. Ich werde das korrigieren.

Martin
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3917
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by Hoogo »

Ich habe ein einfaches Hintergrundbild, darüber eine Vektorebene.
Ich ziehe auf dem Hintergrundbild ein Lasso auf. Im Kontextmenü fehlt mir nun "Auswahl in Ebene wandeln"
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by bkh »

Hoogo wrote:Ich habe ein einfaches Hintergrundbild, darüber eine Vektorebene.
Ich ziehe auf dem Hintergrundbild ein Lasso auf. Im Kontextmenü fehlt mir nun "Auswahl in Ebene wandeln"
Gibt es bei dir "Auswahl in Ebene wandeln", wenn du nur das Hintergrundbild hast? Bei mir taucht das nie auf - ist vielleicht zusammen mit den gefüllten Selektionen verschwunden? Ich habe den Befehl auch nie wirklich vermisst, weil ich eigentlich schon immer Kopieren und Einfügen nehme.

Allerdings fällt mir bei der Gelegenheit auf: wenn ich "Kopieren" (oder einen anderen Befehl) aus dem Kontextmenü auswähle, dann verschiebt sich anschließend die Auswahl mit der Mausbewegung, auch ohne dass ich eine Maustaste drücke.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3980
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Gibt es bei dir "Auswahl in Ebene wandeln", wenn du nur das Hintergrundbild hast? Bei mir taucht das nie auf - ist vielleicht zusammen mit den gefüllten Selektionen verschwunden?
Ja, der Befehl scheint verschwunden zu sein.
bkh wrote:Ich habe den Befehl auch nie wirklich vermisst, weil ich eigentlich schon immer Kopieren und Einfügen nehme.
"Auswahl in Ebene wandeln" ist zumindest in Aktionen schöner, weil es nur ein Befehl ist und die Zwischenablage nicht "zerstört".
bkh wrote:Allerdings fällt mir bei der Gelegenheit auf: wenn ich "Kopieren" (oder einen anderen Befehl) aus dem Kontextmenü auswähle, dann verschiebt sich anschließend die Auswahl mit der Mausbewegung, auch ohne dass ich eine Maustaste drücke.
Wenn ich das Kontextmenü mit Ctrl+Linksklick aufrufe, kann ich das Problem nachvollziehen.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by bkh »

Martin Huber wrote:"Auswahl in Ebene wandeln" ist zumindest in Aktionen schöner, weil es nur ein Befehl ist und die Zwischenablage nicht "zerstört".
Analog wäre es nett, wenn man die Maske in eine Ebene umwandeln könnte :) Bisher geht das nur über "Kanäle tauschen" und die Zwischenablage, oder über den Umweg einer Ebenenmaske, die man dann zur normalen Grauebene zurückwandeln muss.

L.G.

Burkhard.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by bkh »

Ein kleiner Bug, der mir in der Aktionenpalette aufgefallen ist:
  • Beim Löschen eines Befehls in einer Aktion springt die Markierung für den aktuellen Befehl in der Liste auf den vorhergehenden Befehl statt - wie z. B. in der Ebenenliste - auf den nächsten Befehl
  • Beim Duplizieren eines Befehls springt die Markierung sogar um mehrere Schritte nach vorn - da würde ich erwarten, dass der kopierte Befehl der aktuelle ist.
L.G.

Burkhard.

P.S. Ist eigentlich die 16.40b4 noch "aktuell", oder sollte ich lieber mit der 16.10 testen?
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:Analog wäre es nett, wenn man die Maske in eine Ebene umwandeln könnte :) Bisher geht das nur über "Kanäle tauschen" und die Zwischenablage, oder über den Umweg einer Ebenenmaske, die man dann zur normalen Grauebene zurückwandeln muss.
Nicht ganz richtig. Es gibt im Dialog Ebenen/Kanäle unter Kanäle die Möglichkeit, die Maske in eine Ebene zu wandeln. Allerdings muss man dazu im Maskenmodus sein (unter der Werkzeugleiste) und die Funktion kann nicht aufgezeichnet werden.
Wozu muss man eine Maske in eine Ebene wandeln?

Gerhard
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote: Nicht ganz richtig. Es gibt im Dialog Ebenen/Kanäle unter Kanäle die Möglichkeit, die Maske in eine Ebene zu wandeln. Allerdings muss man dazu im Maskenmodus sein (unter der Werkzeugleiste) und die Funktion kann nicht aufgezeichnet werden.
Danke für den Hinweis. Hätte ich nie gefunden, das Icon ist dasselbe wie "Arbeitsebene erstellen" bei Ebenen …
Gerhard Huber wrote: Wozu muss man eine Maske in eine Ebene wandeln?
Zum Beispiel um der Ebene dann eine Arbeit zuzuweisen - dann kann man den vorher maskierten Bereich nicht-destruktiv ändern. Das macht PL automatisch, wenn ich erst den Filter aufrufe und dann aus dem Filter eine Arbeitsebene machen lasse, aber wenn ich "Neue Arbeitsebene" aufrufe (was ich normalerweise mache, weil ich immer vergesse, den entsprechenden Knopf im Dialog zu drücken), bekomme ich eine Arbeitsebene für das ganze Bild.

Außerdem könnte man mehrere Masken (und nicht nur Lassos) für einzelne Bildteile dann leicht als Ebenen ablegen und bei Bedarf wieder verwenden.

Wie gesagt, für mich ist das nicht besonders wichtig, weil ich mir über "Kanäle tauschen" eine Aktion gemacht habe.

Ich fand nur, dass ein Befehl, der Masken in Ebenen und zurück wandelt, eine gute Ergänzung zu den entsprechenden Lasso-Funktionen wäre und diese Funktion ansonsten in PL nicht ganz leicht zu finden ist.

L.G.

Burkhard.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 16.40b4

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:Ein kleiner Bug, der mir in der Aktionenpalette aufgefallen ist:
  • Beim Löschen eines Befehls in einer Aktion springt die Markierung für den aktuellen Befehl in der Liste auf den vorhergehenden Befehl statt - wie z. B. in der Ebenenliste - auf den nächsten Befehl
  • Beim Duplizieren eines Befehls springt die Markierung sogar um mehrere Schritte nach vorn - da würde ich erwarten, dass der kopierte Befehl der aktuelle ist.
ich werde mir das ansehen.
bkh wrote:P.S. Ist eigentlich die 16.40b4 noch "aktuell", oder sollte ich lieber mit der 16.10 testen?
ich würde den Betatestern raten, bei der Beta4 zu bleiben. Wir versuchen Anfang nächster Woche eine Beta 5 zu machen, dann ist die Situation wieder eindeutig :-)

Gerhard