Ortsbestimmung in PhotoLine (Geotagging)

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 735
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Ortsbestimmung in PhotoLine (Geotagging)

Post by gmhofmann »

Da die wenigsten Digitalkameras heute einen GPS-Chip haben und das nachträgliche Synchronisieren von GPS-Tacks und Time-Code der Fotos umständlich ist, sehe ich hier eine Chnace für PhotoLine, Bilder interaktiv mit GPS-Koordinaten auszustatten.
Ich kenne das von Apples Bildverwaltung "Aperture" und stelle mir das ähnlich in PL vor.

- Foto markieren
- Eine Weltkarte von Google oder besser OpenStreetMap aufrufen
- Die Position in der Karte markieren
- PL schreibt die Koordinaten in die EXIF-Datei des Fotos

Aperture macht das mit Stecknadeln in Google Maps. Mir ist zwar OpenStreetMap 1000x sympathischer, aber ob die die entsprechende Aktionen unterstützen, weiß ich leider nicht.

Was haltet ihr davon?
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Ortsbestimmung in PhotoLine (Geotagging)

Post by Gerhard Huber »

ehrlich? Nicht viel. Das ist eine Übergangslösung für höchstens noch ein halbes Jahr. Jede etwas bessere Kompaktkamera, die es heute gibt, oder die auf den Markt kommt hat bereits GPS eingebaut.

Gerhard
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Ortsbestimmung in PhotoLine (Geotagging)

Post by NoSi »

Hi.

Ich war vor ca. 1 Jahr mal versucht, mir das zu wünschen, weil das Tool (eins von vielen), dass es dafür (kostenlos) im Internet zum Herunterladen gab, ziemlich hackelig war. Ich hab´s mir dann verkniffen, eben weil es kostenlose Tools zum Runterladen dafür gibt. Wer das unbedingt haben will, kann die benutzen oder sich eine geeignete Kamera dafür kaufen. Außerdem drängt sich schon die Frage auf, welchen Nährwert es hat, dass mich ein Geotag daran erinnert, wo ich ein Bild aufgenommen habe. Ich finde den Bildinhalt noch immer spannender, als genau zu wissen, wo ich meine Erinnerung verorte, oder überrascht feststellen muss, dass bereits 738 Leute vor mir die Idee hatten, von Notre Dame ein Bild bei Google Maps hochzuladen. Vorzugsweise machen das ja Leute, die sich über Streetview aufregen... ;)

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.