Neue Testversion 16.40b6

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 16.40b6

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 16.40b6.


OS X:
http://www.pl32.net/beta/plx1640b6.dmg

Windows:
http://www.pl32.net/beta/pl1640b6.exe


Neues:
- Selektive Farbkorrektur: Erste Testversion im Menü Werkzeug
- WebExport mit "sRGB einbetten"
- Web-Export: Vorschauen werden im Hintergrund berechnet
- Ebene drehen überarbeitet
- Farben auswählen: jetzt mit Listenfeld für gewählte Farben
- Touchpad, Mac OS: grundlegende Gestensteuerung




diverse Kleinigkeiten



Gerhard Huber [Computerinsel GmbH]
support@pl32.de - http://www.pl32.de
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by bkh »

Im Dateinamen der Mac-Version ist ein kleiner Tippfehler: sie heißt im Moment plx1650b6.plx. Dadurch funktioniert der www-link nicht. Man kann sie aber auch von ftp.pl32.net herunterladen.

Bin schon mal sehr gespannt.

L.G.

Burkhard.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

danke für den Hinweis.
Ich habe das gleich geändert.

Gerhard
User avatar
ono
Mitglied
Posts: 148
Joined: Wed 21 Jul 2010 23:50
Location: Baden, Switzerland

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by ono »

Thanks for the new build. All problems with horizontal pixel align when using Beziers is gone, now pixel aligned shapes are rendered perfectly at pixel boundaries.

Update: You have added also regular (return activated) export buttons to WebExport, you rock! Most thanks!
Adam Strzelecki | nanoant.com | CBCT/PET tomography engineer
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by akeller »

*
Last edited by akeller on Thu 28 Oct 2010 21:20, edited 1 time in total.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by Gerhard Huber »

akeller wrote:Was wurde da im Detail überarbeitet? Ich kann keinen Unterschied feststellen oder stelle ich mich wieder einmal zu dumm an??
Der Winkel war früher von 0 bis 360 Grad im und gegen den Urzeigersinn einstellbar.
Jetzt ist er von -180 bis + 180 Grad einstellbar.
Das "Geraderichten" sollte jetzt auch mit aktiver Vorschau funktionieren.

Gerhard
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 735
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by gmhofmann »

Ist das Absicht, dass im Webexport die Knöpfe für "Export" und "Export in die Zwischenablage" bei Windows und Mac OS unterschiedliche Positionen haben?
and
Mitglied
Posts: 125
Joined: Wed 03 Feb 2010 14:36

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by and »

YEEEEEEEHAAAAAAW!!! Selektive Farbkorrektur! Der Tag ist gerettet.
ImageImageImageImageImage
Das Werzeug könnte einen Tick intensiver arbeiten, ein Hauch, nicht viel. Und die entsprechenden Ebenen aus PS werden (noch) nicht erkannt, aber fuard tkcakeg, es ist drin, es ist drin, es ist drin! Juppi! Das geb’ ich nimmer her! Tausend Dank und ein paar mehr.

Andreas
Windows 10 64 Bit You better watch out, there may be dogs about.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:- Selektive Farbkorrektur: Erste Testversion im Menü Werkzeug
Die englische Version (zumindest Mac) ist wohl noch nicht ganz fertig? Hier fehlt der Menüeintrag (statt dessen kommt "unknown entry") für die destruktive Filter-Version, und im Auswahlmenü für die Farben fehlen noch die Einträge. Wenn man die Farben "blind" auswählt, funktioniert aber der Rest.
Gerhard Huber wrote: - WebExport mit "sRGB einbetten"
Ich hätte jetzt einen zusätzlichen Schalter unter "Exif einbetten" usw. erwartet, den gibt es aber (zumindest bei der Mac-Version) nicht. Die gespeicherten Dateien haben auch kein eingebettetes Profil, egal, ob ich die EXIF-Daten einbette oder nicht.

Ach ja, was mir bei der Gelegenheit noch aufgefallen ist. Wenn ich das Bild per Aktion verkleinere, steht in den EXIF-Daten immer noch die Originalgröße.

L.G.

Burkhard.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:
Gerhard Huber wrote:- Selektive Farbkorrektur: Erste Testversion im Menü Werkzeug
Die englische Version (zumindest Mac) ist wohl noch nicht ganz fertig? Hier fehlt der Menüeintrag (statt dessen kommt "unknown entry") für die destruktive Filter-Version, und im Auswahlmenü für die Farben fehlen noch die Einträge. Wenn man die Farben "blind" auswählt, funktioniert aber der Rest.
da haben wir vergessen, die aktuelle Strings.str-Datei ins Projekt zu kopieren. Wer dem mächtig ist, kann die angehängte Datei verwenden - OS X only!
bkh wrote:
Gerhard Huber wrote: - WebExport mit "sRGB einbetten"
Ich hätte jetzt einen zusätzlichen Schalter unter "Exif einbetten" usw. erwartet, den gibt es aber (zumindest bei der Mac-Version) nicht. Die gespeicherten Dateien haben auch kein eingebettetes Profil, egal, ob ich die EXIF-Daten einbette oder nicht.
tja, da sollte es einen Button geben, der aber leider aus versehen versteckt ist. Da müsst ihr leider bis zur nächsten Beta warten.

Gerhard
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by bkh »

Die Einstellung der PNG-Kompression über die Voreinstellungen geht wieder - danke!

Wenn ich allerdings die Voreinstellungen aus dem Speichern-Dialog aufrufe, werden sie für den aktuellen Speichervorgang noch nicht übernommen. Wenn ich also z. B. in den Voreinstellungen "PNG unkomprimiert" anwähle, dann "Speichern unter …" aufrufe, PNG auswähle und dann aus dem Speicherdialog heraus "PNG fast" anwähle, wird trotzdem die Größe der unkomprimierten Datei angezeigt und PNG unkomprimiert gespeichert. Erst beim nächsten Aufruf von "Speichern unter …" wird "PNG fast" wirksam.

L.G.

Burkhard.
and
Mitglied
Posts: 125
Joined: Wed 03 Feb 2010 14:36

Selektive Farbkorrektur

Post by and »

Habe ein wenig mit der selektiven Farbkorrektur gespielt, dabei ist mit folgendes aufgefallen: Oben schrieb ich, das Werkzeug solle einen Tick intensiver arbeiten. Ein Tick ist zu wenig. Speziell die Bunttöne sollten erheblich stärker auf Plus- und Minusbewegungen der Slider reagieren. Vor allem die Grüntöne scheinen kaum beeinflußbar, wenn es sich um eher um Gelbgrün als um Blaugrün handelt. Das Werkzeug wirkt dabei mehr auf die Gelb- als auf die Grüntöne.

Trotzdem. Ich bin begeistert von der selektiven Farbkorrektur. :)

Andreas
Windows 10 64 Bit You better watch out, there may be dogs about.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Selektive Farbkorrektur

Post by bkh »

and wrote:Habe ein wenig mit der selektiven Farbkorrektur gespielt, dabei ist mit folgendes aufgefallen: Oben schrieb ich, das Werkzeug solle einen Tick intensiver arbeiten. Ein Tick ist zu wenig. Speziell die Bunttöne sollten erheblich stärker auf Plus- und Minusbewegungen der Slider reagieren. Vor allem die Grüntöne scheinen kaum beeinflußbar, wenn es sich um eher um Gelbgrün als um Blaugrün handelt. Das Werkzeug wirkt dabei mehr auf die Gelb- als auf die Grüntöne.
Mein erster Eindruck ist, dass bei einem "normalen" Foto hauptsächlich die Regler für Schwarz, Grau und Weiß reagieren - könnte es sein, dass einfach der Bereich der Farben, die noch als neutral angesehen werden, deutlich zu groß eingestellt ist? Meiner Schätzung nach beginnen die Farbbereiche derzeit erst bei einer Sättigung (HSV) von ca. 50 Prozent, ich hätte (ohne das Vorbild zu kennen) eher eine Schwelle zwischen 10 % und 20 % Sättigung erwartet. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich das Original der selektiven Farbkorrektur und ihre Wirkungsweise nicht kenne.

L.G.

Burkhard.
and
Mitglied
Posts: 125
Joined: Wed 03 Feb 2010 14:36

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by and »

Ja, so kann man es ebenfalls ausdrücken. Wobei ich eben mal kurz geschaut habe: Grün (dunkles Gelbgrün wie Laub oder Gras) z. B. scheint selbst bei einer Sättigung (HSV) um die 60% nur wenig bis gar nicht zu reagieren, während Gelb schon bei 30% bis 40% und Hauttöne schon bei 20% bis 30% reagieren. Wie schon mehrfach erwähnt: Insgesamt sollte das Werkzeug, gerade wo’s bunt ist, größere Intensitäten entfalten.

Andreas
Windows 10 64 Bit You better watch out, there may be dogs about.
and
Mitglied
Posts: 125
Joined: Wed 03 Feb 2010 14:36

Re: Neue Testversion 16.40b6

Post by and »

and wrote:Ja, so kann man es ebenfalls ausdrücken. Wobei ich eben mal kurz geschaut habe: Grün (dunkles Gelbgrün wie Laub oder Gras) z. B. scheint selbst bei einer Sättigung (HSV) um die 60% nur wenig bis gar nicht zu reagieren, während Gelb schon bei 30% bis 40% und Hauttöne schon bei 20% bis 30% reagieren.
Das paßt so nicht. Es scheint mir eher so, daß mit sinkendem value (HSV) eine Buntfarbe immer weniger beeinflußt wird, selbst wenn die Sättigung gleich 100% ist.

Andreas
Windows 10 64 Bit You better watch out, there may be dogs about.