"Arbeitsebene ändern" in Aktionen

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

"Arbeitsebene ändern" in Aktionen

Post by bkh »

Wenn ich den Befehl "Neue Arbeitsebene" oder "Arbeitsebene ändern" in einer Aktion verwende und den Dialog während der Aktion anzeigen lasse, erscheinen dort die Einstellungen, die ich beim letzten Benutzen der Aktion verwendet habe. Erwarten würde ich die Einstellungen, die ich beim Aufzeichnen der Aktion eingegeben hatte. Lässt sich das ggf. ändern? (Konkret ausprobiert habe ich die Gradation und das Histogramm).

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3980
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: "Arbeitsebene ändern" in Aktionen

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Wenn ich den Befehl "Neue Arbeitsebene" oder "Arbeitsebene ändern" in einer Aktion verwende und den Dialog während der Aktion anzeigen lasse, erscheinen dort die Einstellungen, die ich beim letzten Benutzen der Aktion verwendet habe. Erwarten würde ich die Einstellungen, die ich beim Aufzeichnen der Aktion eingegeben hatte.
Wenn du beim Abspielen der Aktion den Dialog anzeigen lässt und die Einstellungen änderst, werden diese geänderten Einstellungen als aktuelle Einstellungen der Aktion übernommen. Daher werden sie auch beim nächsten Aufruf der Aktion angezeigt. Das Verhalten ist also - soweit ich das momentan sehe - so wie geplant.

Ob das aktuelle Verhalten die perfekte Lösung ist, weiß ich nicht. Ich persönlich halte es aber so für sinnvoll.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: "Arbeitsebene ändern" in Aktionen

Post by bkh »

Danke für di schnelle Antwort. Wenn das so beabsichtigt ist, muss ich wohl damit leben - ich hätte mir im konkreten Fall gewünscht, dass ich beim Aufzeichnen bzw. Editieren der Aktion Grundeinstellungen für die Dialoge vorgeben kann und die dann erscheinen. Dieses Verhalten bekomme ich ja, wenn ich die Dialoge während der Aktion nicht öffne, sondern erst nach Ende der Aktion von Hand.

Natürlich gibt es auch Argumente dafür, die letzte Einstellung zu wiederholen. Je nach Anwendung wird man wohl das eine oder andere Verhalten bevorzugen …

L.G.

Burkhard.