Fenstergröße beim Zoomen anpassen - uneinheitliches Verhalte

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Fenstergröße beim Zoomen anpassen - uneinheitliches Verhalte

Post by bkh »

Weil es mich ein bisschen genervt hat, dass ich beim Drehen von Bildern um 90° das Format des Dokumentfensters von Hand umstellen musste, habe ich mal die Option "Fenstergröße beim Zoomen anpassen" eingestellt. Damit ändert sich beim Drehen auch wie gewünscht das Format des Dokumentfensters. Allerdings sind mir bei der Gelegenheit einige Ungereimtheiten aufgefallen.

Ich habe für den Bildmodus einen Rahmen von 10 % um das Bild vorgegeben.

1) Wenn ich ein Bild öffne, sehe ich den Rahmen nicht, sondern das Bild passt genau in das Dokumentenfenster.
2) Wenn ich das Bild drehe, habe ich plötzlich den Rahmen mit im Fenster, die Fenstergröße verändert sich (von hoch nach quer bzw. umgekehrt, plus Rahmen)
3) Wenn ich mit den Zoomeinstellungen am unteren Fensterrand, dem Menü "Ansicht" oder dem Mausrad die Zoomstufe verändere, verändert sich die Fenstergröße nicht, sondern der Rahmen um das Bild wird entsprechend schmaler oder breiter.
4) Wenn ich mit dem Zoom-Werkzeug (Lupe) arbeite, habe ich den 10 %-Rand um mein Bild, und das Dokumentfenster wird mit dem Bildinhalt größer oder kleiner.

Mir persönlich würde es am besten gefallen, wenn der 10 %-Rand beim Zoomen immer um das BIld sichtbar wäre, also das Verhalten von 2) und 4) auch in den Fällen 1) und 3) entsprechend wäre.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3980
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Fenstergröße beim Zoomen anpassen - uneinheitliches Verh

Post by Martin Huber »

bkh wrote:3) Wenn ich mit den Zoomeinstellungen am unteren Fensterrand, dem Menü "Ansicht" oder dem Mausrad die Zoomstufe verändere, verändert sich die Fenstergröße nicht, sondern der Rahmen um das Bild wird entsprechend schmaler oder breiter.
Beim Mausrad ist der Grund für dieses Verhalten, dass es bei einer Fenstergrößenanpassung nicht mehr möglich wäre, die Position unter der Maus "festzuhalten". Mit dem aktuellen Verhalten ist es möglich, gezielt an eine bestimmte Dokumentstelle hineinzuzoomen (Achtung: das funktioniert nicht mehr, sobald das Dokument diesen "neuen", automatisch generierten Rand hat).

Martin