Filtern in der Dateiübersicht

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 732
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Filtern in der Dateiübersicht

Post by gmhofmann »

Hallo zusammen,

nachdem wir in der Bildübersicht inzwischen mehr ein halbes Dutzend Eigenschafts-Icons sowie Bewertungs-Sterne haben, wäre es nützlich, nach diesen Kriterien die Anzeige filtern zu können.

Alos ein Popup mit 1 bis 5 Sternen beispielsweise.
Oder Radioknöpfe, um nur Bilder mit Blitzlicht und/oder GPS-Daten anzeigen zu können.

Was haltet ihr davon?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by akeller »

Hallo Gerd,

dieser Thread ist leider etwas untergegangen. In den letzten Tage habe ich mal wieder etwas mit der Bildübersicht gespielt und dabei die Sternchenvergabe wiederentdeckt.
Eine Filtermöglichkeit fände ich auch angebracht um diese Möglichkeit (Bildübersicht) von PL aufzuwerten.

Viele Grüße
Andreas
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 732
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by gmhofmann »

Moin Andreas,

scheint aber trotzdem niemand zu interessieren :oops:

Die neuen Canon-Modelle (EOS 600D...) erlauben auch schon die Vergabe von Sternen in der Kamera.
Mich interessiert in diesem Zusammenhang, ob die von PL ausgewertet werden?

AUFRUF: Hat hier jemand eine Canon EOS neuester Bauart und kann mal solche ***-Fotos zum Testen zur Verfügung stellen?

Grüße ... Gerd
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by bkh »

Zumindest sind die Sterne nicht mit denen von Nikons ViewNX kompatibel. Sowohl ViewNX als auch PL verwenden xmp:rating, aber bei ViewNX ist rating=1 ein Stern, rating=5 sind 5 Sterne. Bei PL ist rating=1 5 Sterne, rating=5 bedeutet 1 Stern. Adobe benutzt auch xmp:rating, aber ich weiß nicht, wie deren Skala aussieht. Der XMP-Standard sagt leider nichts darüber aus, was die Ratings von 1 bis 5 bedeuten sollen. Ach ja, GraphicConverter benutzt die Sterne wie ViewNX.

Ich hatte die Entwickler von PL schon mal auf dieses Problem aufmerksam gemacht, aber es kam leider keine Reaktion.

Ach ja, xmp:labels wären auch nicht schlecht … :mrgreen:

L.G.

Burkhard.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3990
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:Zumindest sind die Sterne nicht mit denen von Nikons ViewNX kompatibel. Sowohl ViewNX als auch PL verwenden xmp:rating, aber bei ViewNX ist rating=1 ein Stern, rating=5 sind 5 Sterne. Bei PL ist rating=1 5 Sterne, rating=5 bedeutet 1 Stern. Adobe benutzt auch xmp:rating, aber ich weiß nicht, wie deren Skala aussieht. Der XMP-Standard sagt leider nichts darüber aus, was die Ratings von 1 bis 5 bedeuten sollen. Ach ja, GraphicConverter benutzt die Sterne wie ViewNX.
was die alle so treiben, weiß ich nicht.
Wir haben das schon eingebaut, als es noch keine XMP-Daten gab. Die Auswertung erfolgt über IPTC-Urgency. Das ist so, weil Photoshop 6 das auch so gemacht hat und ist kompatibel dazu.
Später kam dann XMP, PhotoLine sieht jetzt nach, gibt es IPTC-Daten mit Urgency, wenn ja, wird es verwendet. Wenn nein, sieht er nach, ob es XMP-Daten gibt und nimmt daraus das Rating.
Ich werde mir jetzt mal ansehen, ob man das XMP-Rating gegenüber dem IPTC-Urgency eventuell invertieren sollte.

Gerhard
User avatar
fredegar
Mitglied
Posts: 50
Joined: Wed 19 May 2010 07:35

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by fredegar »

…wäre es nützlich, nach diesen Kriterien die Anzeige filtern zu können.
Ich schließe mich dem Wunsch an, würde den Vorschlag aber gern um die Dateitypen erweitern.

In meinen Verzeichnissen tummeln sich neben PLD-Dateien auch JPG-, PNG- und TIF-Dateien. Mir würde es die Arbeit erleichtern, hier auf Wunsch nur die PLD-Dateien anzeigen zu können. Ich weiß, dass man die Übersicht sortieren kann, aber dann stehen die PLD-Dateien auch immer mittendrin und ich muss sie wieder einzeln rauspicken.
Frank10823
Mitglied
Posts: 128
Joined: Wed 30 Apr 2014 08:54

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by Frank10823 »

fredegar wrote: Thu 06 Apr 2017 10:45

In meinen Verzeichnissen tummeln sich neben PLD-Dateien auch JPG-, PNG- und TIF-Dateien.
Nutze einfach die Suche nach *.pld

Frank
Frank
User avatar
fredegar
Mitglied
Posts: 50
Joined: Wed 19 May 2010 07:35

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by fredegar »

Ah, wieder was gelernt. Danke! Leider bleibt die Suche nicht nach einem Wechsel des Verzeichnisses erhalten. Aber so gehts auch erstmal.

Wäre nicht schlecht, wenn man so ein angelegtes Suchset als Preset speichern und per Dropdown aus der Symbolleiste der Bildübersicht auswählen könnte. PL bietet ja auch sonst in vielen Dialogen das Speichern eines Presets an.
Frank10823
Mitglied
Posts: 128
Joined: Wed 30 Apr 2014 08:54

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by Frank10823 »

Es besteht die Möglichkeit die Suche in die Symboleiste zu legen. *.pld bleibt gespeichert
Frank
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 732
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by gmhofmann »

Die Suche ist bei mir in der Bildübersicht nicht anwählbar...
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3942
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Filtern in der Dateiübersicht

Post by Martin Huber »

gmhofmann wrote: Wed 29 Nov 2017 12:24 Die Suche ist bei mir in der Bildübersicht nicht anwählbar...
Wenn die Bildübersicht das aktive Fenster ist, ist es zumindest hier unter macOS recht schwierig, "Bilder suchen" nicht anwählbar zu machen.

Wenn der Befehl bei dir nicht anwählbar ist, klicke einfach einmal in die Ordnerliste oder in die Bilderliste, und der Befehl sollte anwählbar sein.

Martin