Neue Testversion 17.50b12

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 17.50b12

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 17.50b12.


Mac OS X:
http://www.pl32.net/beta/plx1750b12.zip

Windows:
http://www.pl32.net/beta/pl1750b12.zip


Neues:
- Windows, Textfelder: Werte können mit Mausrad geändert werden
- SVG-Export: stark überarbeitet



diverse Fehler behoben





Gerhard Huber [Computerinsel GmbH]
support@pl32.de - http://www.pl32.de
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3915
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Hoogo »

Eine kleine Aktion mit 2 Schritten:
-Jpg-Kompression
-Weichzeichner.

Nach Ablauf der Aktion zeigen die Attribute ein zugeordnetes Jpg-Bild an, obwohl der Weichzeichner das Bild verändert und damit das eingebettete Jpg ungültig gemacht haben müsste.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3915
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Hoogo »

Es gibt eine Schwellenwert-Einstellebene, aber keinen Schwellenwert-Filter.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Gerhard Huber »

Hoogo wrote:Es gibt eine Schwellenwert-Einstellebene, aber keinen Schwellenwert-Filter.
Werkzeug>Farbe>Schwellwert

Gerhard
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:Eine kleine Aktion mit 2 Schritten:
-Jpg-Kompression
-Weichzeichner.

Nach Ablauf der Aktion zeigen die Attribute ein zugeordnetes Jpg-Bild an, obwohl der Weichzeichner das Bild verändert und damit das eingebettete Jpg ungültig gemacht haben müsste.
Das Problem kann ich bei mir unter Mac OS nicht nachvollziehen. Dabei ist mir aber aufgefallen, dass sich die JPEG-Komprimierung nicht als Aktion aufzeichnen lässt. Das habe ich repariert.

Martin
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3915
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Hoogo »

Ich nehme den quadratischen Pinsel 15 aus der voreingestellten Pinselliste.
Dann vergrößere ich ihn mit ALT, dann verkleinere ich den Innenradius mit ALT+SHIFT.
Der Innenradius wird ignoriert, und auch mit dem Pinseleditor lässt er sich nicht verändern. Nichtmal, wenn ich im Pinseleditor auf Kreisförmig wechsle.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3915
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Hoogo »

Hab heute festgestellt, daß man mit dem "Vektorpunkte Konvertieren"-Werkzeug jetzt auf die Linien zwischen den Punkten klicken kann, um die zu Kurven oder Geraden zu wandeln. Sehr schön :)

Mir ist auch noch aufgefallen, daß das Fadenkreuz, das man bei der Vektoreingabe und anderen Werkzeugen sieht, noch EOR255 ist und so vor Mittelgrau unsichtbar wird. Was ja bei der "neuen" Methode der Darstellung, wie sie bei Pinselumriß und aufgezogenen Rahmen nicht mehr passiert.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by bkh »

Hoogo wrote:Mir ist auch noch aufgefallen, daß das Fadenkreuz, das man bei der Vektoreingabe und anderen Werkzeugen sieht, noch EOR255 ist und so vor Mittelgrau unsichtbar wird. Was ja bei der "neuen" Methode der Darstellung, wie sie bei Pinselumriß und aufgezogenen Rahmen nicht mehr passiert.
Neue Methode? Ich hoffe, die kommt bald auch für Mac OS X …

L.G.

Burkhard.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3915
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Hoogo »

"Vektorpunkte Konvertieren" hätte nun also imho einen neuen Namen verdient.

Mir fällt grad auf, daß der "Entfernen-Pinsel" den sichtbaren Hintergrund ausliest. So kann man dann auch auf einer leeren Ebene Flicken erzeugen.
"Objekt entfernen" liest aber nur aus der gerade aktiven Ebene. Hat glaub ich schonmal irgendwer angemerkt.

In den Attributen findet sich auch der Farbfilter wieder. Eine kleine Checkbox wie bei 3D-Körper, Verzerren u.a. wäre nett.

Und in den Ebenen-Effekten finde ich grad "Farbüberblendung", "Farbüberblendung 2", "Farbüberblendung 3". Haben die schon eine Bedeutung?
Last edited by Hoogo on Tue 11 Sep 2012 22:53, edited 1 time in total.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by bkh »

Hoogo wrote:"Vektorpunkte Konvertieren" hätte nun also imho einen neuen Namen verdient.
Stimmt, und eine neue Beschreibung im Handbuch. Die neue Funktion gibt es übrigens schon eine ganze Weile, auch in der 17.11.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:Ich nehme den quadratischen Pinsel 15 aus der voreingestellten Pinselliste.
Dann vergrößere ich ihn mit ALT, dann verkleinere ich den Innenradius mit ALT+SHIFT.
Du vergrößerst den Pinsel mit den Pfeiltasten? Wieso drückst du dann Alt?
Hoogo wrote:Der Innenradius wird ignoriert, und auch mit dem Pinseleditor lässt er sich nicht verändern. Nichtmal, wenn ich im Pinseleditor auf Kreisförmig wechsle.
Seltsam. Bei mir unter Mac OS geht das (auch mit gedrückter Alt-Taste). Ist das vielleicht ein Problem unter Windows?

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:Mir ist auch noch aufgefallen, daß das Fadenkreuz, das man bei der Vektoreingabe und anderen Werkzeugen sieht, noch EOR255 ist und so vor Mittelgrau unsichtbar wird. Was ja bei der "neuen" Methode der Darstellung, wie sie bei Pinselumriß und aufgezogenen Rahmen nicht mehr passiert.
Der Mauszeiger wird vom Betriebssystem ausgegeben. Und das unterstützt bei Mauszeigern nur Ersetzen und XOR.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Hoogo wrote:Mir ist auch noch aufgefallen, daß das Fadenkreuz, das man bei der Vektoreingabe und anderen Werkzeugen sieht, noch EOR255 ist und so vor Mittelgrau unsichtbar wird. Was ja bei der "neuen" Methode der Darstellung, wie sie bei Pinselumriß und aufgezogenen Rahmen nicht mehr passiert.
Neue Methode? Ich hoffe, die kommt bald auch für Mac OS X …
An manchen Stellen ist das auch in Mac OS drin, an allen ist das leider nicht möglich, weil Mac OS einen Add128-Modus leider nicht unterstützt.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Hoogo wrote:"Vektorpunkte Konvertieren" hätte nun also imho einen neuen Namen verdient.
Stimmt,
Warum? Das Werkzeug konvertiert in beiden Funktionsweisen Vektorpunkte.
bkh wrote:und eine neue Beschreibung im Handbuch.
Ich werde das ändern.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:"In den Attributen findet sich auch der Farbfilter wieder. Eine kleine Checkbox wie bei 3D-Körper, Verzerren u.a. wäre nett.
Das habe ich geändert.
Hoogo wrote:Und in den Ebenen-Effekten finde ich grad "Farbüberblendung", "Farbüberblendung 2", "Farbüberblendung 3". Haben die schon eine Bedeutung?
Das sind einfach nur 3 Farbüberblendungen. Hauptgrund dafür ist hauptsächlich, dass PhotoLine PSDs besser lesen kann, denn in PSDs können 3 Farbüberblendungen vorkommen:
- eine für einfache Farben
- eine für Verläufe
- eine für Muster
Und bisher mussten wir uns beim Import für eine der drei entscheiden.

Martin