Neue Testversion 17.50b12

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:Wenn ich den normalen Farbauswahl-Dialog auf Lab und Byte stelle, geht der L-Kanal dennoch nur von 0 bis 100. Hex geht korrekt bis $ff.
Ja, Lab ist so definiert. Und a und b gehen von -128 bis 127.
Und bei HSV geht die Farbart von 0 bis 359.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Leider lässt sich das Kontextmenü nur mit Shift-rechte Maustaste aktivieren, aber nicht mit Ctrl-Shift-linke Maustaste. Wäre es (unter OS X) mögich, das Kontextmenü auch mit Ctrl-Shift-Linke Maustaste zu aktivieren?
Ich habe das eingebaut.
bkh wrote:Ich habe noch einen ganz merkwürdigen Effekt (Mac OS X, auch in PL 17.11). Ich habe dem Menübefehl "Rotate Left" die Tastenkombi Alt-Shift-R zugewiesen. Sobald ich ein Malwerkzeug oder den Radierer aktiviere, funktioniert die Tastenkombination nicht mehr. Wenn ich Alt-Shift-S nehme, ist alles so, wie es sein sollte … Kann jemand das reproduzieren?
Das Problem kann ich bei mir nicht nachvollziehen (getestet unter 10.6 und 10.7 mit der 17.11 und mit der aktuellen Beta 13).

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3662
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by bkh »

Martin Huber wrote:
bkh wrote:Leider lässt sich das Kontextmenü nur mit Shift-rechte Maustaste aktivieren, aber nicht mit Ctrl-Shift-linke Maustaste. Wäre es (unter OS X) mögich, das Kontextmenü auch mit Ctrl-Shift-Linke Maustaste zu aktivieren?
Ich habe das eingebaut.
Super, danke!
bkh wrote:Ich habe noch einen ganz merkwürdigen Effekt (Mac OS X, auch in PL 17.11). Ich habe dem Menübefehl "Rotate Left" die Tastenkombi Alt-Shift-R zugewiesen.
Martin Huber wrote:Sobald ich ein Malwerkzeug oder den Radierer aktiviere, funktioniert die Tastenkombination nicht mehr. Wenn ich Alt-Shift-S nehme, ist alles so, wie es sein sollte … Kann jemand das reproduzieren?
Das Problem kann ich bei mir nicht nachvollziehen (getestet unter 10.6 und 10.7 mit der 17.11 und mit der aktuellen Beta 13).
Ich glaube, ich habe eine Spur. Das Problem tritt so nur mit dem amerikanischen (extended) Tastaturlayout auf. Bei der deutschen Tastatur bekomme ich denselben Effekt mit Alt-Shift-E, da liegt beim deutschen Tastenlayout dasselbe Zeichen (Promille, ‰) drauf wie bei der engl. Tastatur auf Alt-Shift-R. Kann das etwas damit zu tun haben, dass der UTF-8-Code 3 Zeichen lang ist?

Jedenfalls hatte ich den Effekt unter OS X 10.6.8 und kann ihn auch mit der Beta 13 unter OS X 10.8.2 reproduzieren. Auch mit frischen Voreinstellungen.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Das Problem tritt so nur mit dem amerikanischen (extended) Tastaturlayout auf. Bei der deutschen Tastatur bekomme ich denselben Effekt mit Alt-Shift-E, da liegt beim deutschen Tastenlayout dasselbe Zeichen (Promille, ‰) drauf wie bei der engl. Tastatur auf Alt-Shift-R.
Ja, damit ist das Problem nachvollziehbar.
bkh wrote:Kann das etwas damit zu tun haben, dass der UTF-8-Code 3 Zeichen lang ist?
Nein, das ist kein grundsätzliches Problem, denn dann dürfte es nie gehen.

Mittlerweile habe ich das Problem gefunden. Es wurde an einer Stelle falsch abgefragt, ob es sich bei der Eingabe um eine Ziffer handelt (um die Werkzeugintensität zu setzen). Ich habe den Fehler nun behoben.

Martin
User avatar
frankenstein
Betatester
Posts: 318
Joined: Fri 28 May 2004 18:05
Location: Wien

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by frankenstein »

Kleinigkeit, die aber verwirren könnte:
Mac OS 10.8.2
  • foo.pdf öffnen
  • Sichern unter... -> JPEG auswählen
  • Der Dateiname bleibt foo.pdf, was dazu führt, dass PL kein JPEG sondern nach wie vor ein PDF speichert - was ja eigentlich ein Feature ist.
Michael
Macbook Pro, macOS X (X = neueste Version)
https://instagram.com/m_frankenstein/
https://frankenste.info/m/
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b12

Post by Martin Huber »

frankenstein wrote:
  • foo.pdf öffnen
  • Sichern unter... -> JPEG auswählen
  • Der Dateiname bleibt foo.pdf, was dazu führt, dass PL kein JPEG sondern nach wie vor ein PDF speichert - was ja eigentlich ein Feature ist.
Ja. Der Dateiname im Speichern-Dialog sollte ohne Erweiterung angezeigt werden (was er früher auch wurde), dann geht das ohne Probleme.

ich werde das ändern.

Martin