Neue Testversion 17.50b16

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
toyotadesigner
Mitglied
Posts: 337
Joined: Mon 16 Jan 2012 18:23
Location: España & Germany

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by toyotadesigner »

Im Prinzip sind die Wünsche ja ok, aber bitte nur so lange, wie das Programm stabil und schnell bleibt. Wenn PL dadurch nur noch komplexer, schwerfälliger und unübersichtlicher wird, bringt das den meisten Anwendern ausser Frust nichts.

Daher darf ich mich wiederholen: Es würde Sinn machen, PL Modular aufzubauen, so dass der Anwender bereits bei der Installation entscheiden kann, welche Module er gern hätte. Mir würde die reine Bildbearbeitung absolut ausreichen. Das Vector-Modul würde ich nie installieren, selbst dann nicht, wenn es eh im Preis enthalten wäre. Ich schätze PL, weil es klein, schnell, (noch einigermassen) übersichtlich und stabil ist. Sollten sich diese Voraussetzungen aufgrund der Millionen Anwender-Wünsche einmal ändern, werde ich PL nicht mehr anfassen. Ich denke mal, dass ich da nicht allein bin.

Ich weiss noch, dass es mal ein starkes Bildbearbeitungsprogramm gab, deren Entwickler bemüht waren, alle Anwenderwünsche zu integrieren, waren sie auch noch so selten oder absurd. Es wurde unübersichtlich, schwerfällig, fehleranfällig und - schwupp - eines Tages verschwunden.

Wenn jemand die Funktionen des Programms der Firma mit dem A braucht - dem Kauf des Exemplars steht nichts im Wege. Damit würde PL dann all denen erhalten bleiben, die es wegen der o.g. Kriterien schätzen und auch tatsächlich benutzen.

Sollte PL aufgrund der Trilliarden Funktionen eines Tages zu einem komplexen und undurchsichtigen Monster wie PS mutieren, gäbe es keinen Grund mehr, PL zu kaufen.

Ach ja, einen Industrie-Standard gibt es nicht. Das ist nur Marketinggeschrei von der Firma mit dem A, denn weder ist deren Software in den UL- noch in den DIN-Listen verzeichnet.

just my 2 cents...
Das Schöne an Einweg-Kameras ist, dass ich mir die Modellbezeichnungen nicht merken muss.
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2047
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Herbert123 »

JulianZI wrote:
(Diese HDR/EXR Geschichte halte ich -ehrlich gesagt- für Luxus. Insbesondere weil die diversen Spezialisten bei HDR technologisch immer ein paar mehr Tricks auf Lager haben)
(Multilayer) EXR bietet aber andererseits ein offenes, gut dokumentiertes, Dateiformat für 16bit/32bit Bilder mit mehrere Ebenen - nur die Dateiformate pld und psd sind in der Lage das zu bieten. Photoshop öffnet nur eine EXR ebene, und Adobe's Unterstützung hinsichtlich dieses Dateiformat ist Rau schlecht (ein teures Plugin existiert das dieses Problem löscht) - damit ist Photoline jetzt das einzige Bildverarbeitungsprogramm auf den Markt das Multilayer EXR ohne extra Investierungen verarbeiten kann. Und Fotografen haben zugriff auf ein weiteres, offenes und dabei nicht kommerzielles Dateiformat welches 16/32bit HDR Bilder mit oder ohne Ebenen schreiben kann.

Bleibt nur zu hoffen das in die nächste Version Photoline EXR Dateien mit mehrere Ebenen nicht nur öffnet, aber zudem auch Multilayer EXR schreiben wird :D .
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
toyotadesigner
Mitglied
Posts: 337
Joined: Mon 16 Jan 2012 18:23
Location: España & Germany

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by toyotadesigner »

damit ist Photoline jetzt das einzige Bildverarbeitungsprogramm auf den Markt das Multilayer EXR ohne extra Investierungen verarbeiten kann.
Das ist doch ein Argument, mit dem man mal so richtig ins Marketing einsteigen sollte!

Ich bin gern bereit, darüber in meinem blog zu schreiben, wenn mir jemand ein paar mehr Infos zu diesem Thema gibt. Mein Artikel '48 bit image editing for the rest of us' ist ja schon der Hit, da wäre '32 bit EXR editing without competition' doch das Sahnehäubchen.

Zielgruppen sind Digitalfotografen und 3D-Designer. Wer noch?
Das Schöne an Einweg-Kameras ist, dass ich mir die Modellbezeichnungen nicht merken muss.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by ellhel »

Wenn ich in der Bildübersicht auf ein Vorschaubild "rechtsklicke" und "Bildanzeige" wähle stürzt PL ab.
Das passiert bei allen Bildformaten ausser bei den hauseigenen "PLD´s".
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
JulianZI
Mitglied
Posts: 734
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by JulianZI »

toyotadesigner wrote:Ach ja, einen Industrie-Standard gibt es nicht. Das ist nur Marketinggeschrei von der Firma mit dem A, denn weder ist deren Software in den UL- noch in den DIN-Listen verzeichnet.
"Industrie-Standard" ist eine Fiktion - was ich gemeint hatte ist das bei Programmen allgemein beobachtete (und erwartete) Verhalten, dass mehrere selektierte Objekte bei einer Änderung eines beliebigen Attributes alle gleichermassen geändert werden. Gängig ist dies in Textverarbeitungen aber auch bei CAD Programmen. Ich denke nicht, dass die Umsetzung PL schwerfälliger machen würde, im Gegenteil.
Vielleicht solltest Du Dir aber mal die Vektorfunktionen ansehen, auch in Verbindung mit Bildberabeitung machen die viel Sinn, und sei es nur die Anwendung einer Verktorebene als Arbeitsebene.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4029
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Gerhard Huber »

ellhel wrote:Wenn ich in der Bildübersicht auf ein Vorschaubild "rechtsklicke" und "Bildanzeige" wähle stürzt PL ab.
Das passiert bei allen Bildformaten ausser bei den hauseigenen "PLD´s".
das kann ich nicht nachvollziehen. Kann das jemand?

Gerhard
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Twindaddy »

Gerhard Huber wrote:
ellhel wrote:Wenn ich in der Bildübersicht auf ein Vorschaubild "rechtsklicke" und "Bildanzeige" wähle stürzt PL ab.
Das passiert bei allen Bildformaten ausser bei den hauseigenen "PLD´s".
das kann ich nicht nachvollziehen. Kann das jemand?
Ich habe das jetzt mit JPEGs, TIFs und PDFs versucht und bei mir ist PL (Windows 64 Bit) nicht ein einiziges mal abgestürzt.

Viele Grüße,
Markus
Andre
Mitglied
Posts: 82
Joined: Sat 29 Sep 2007 14:08

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Andre »

Gerhard Huber wrote:
ellhel wrote:Wenn ich in der Bildübersicht auf ein Vorschaubild "rechtsklicke" und "Bildanzeige" wähle stürzt PL ab.
Das passiert bei allen Bildformaten ausser bei den hauseigenen "PLD´s".
das kann ich nicht nachvollziehen. Kann das jemand?

Gerhard
Ja, ich kann das. Wenn ich die Bildanzeige das erste Mal aufrufe ist alles ok, wenn ich die Bildanzeige ein zweites mal aufrufe (ohne das Übersichtsfenster zwischndurch zu schließen), stürzt 17.50B16 ab unter WXP32.

Gruß
Andre
Last edited by Andre on Sun 18 Nov 2012 19:06, edited 1 time in total.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by ellhel »

Hab gerade nochmal durchprobiert. Ohne ein Bild in PL geöffnet zu haben habe ich die Bildübersicht geöffnet. Beim dritten JPEG kam der Absturz.

Ich habe ja BETA 17.50B16 und 17.11 parallel installiert. Eins kann ich mit Sicherheit behaupten. Das Verhalten tritt nur bei den 64-bit Versionen auf.
Die 32-bit Versionen laufen absolut stabil. Hat das evtl. was mit Windows zu tun.

Gruß
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Andreas87
Mitglied
Posts: 258
Joined: Thu 20 Nov 2008 17:56

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Andreas87 »

Ich kann es reproduzieren:
1) Es passiert nicht beim ersten Bild, egal wie häufig du "Show Image" machst
2) Es passiert beim n-ten Bild (n > 1), sowie der zeitliche Abstand zwischen dem 1. und n-ten Bild gefühlt größer 6 Sekunden liegt.

Win7 - 64bit
JulianZI
Mitglied
Posts: 734
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by JulianZI »

Passiert hier beim ersten Bild - jedes Mal reproduzierbar. Die Anzeige wird sichtbar und dann crasht es. (win 7, 64bit)
Andre
Mitglied
Posts: 82
Joined: Sat 29 Sep 2007 14:08

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Andre »

Ja, stürzt auch beim ersten Bild ab, wenn man die Übersicht lange genug stehen lässt.
Bei mir unter WinXP 32 Bit.

Gruß
Andre
bkh
Betatester
Posts: 3662
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by bkh »

Noch 'ne Kleinigkeit, die ich schon oft (und gerade wieder) vermisst habe: bei den meisten Vorschau-Fenstern kann man ins Dokument klicken, um den entsprechenden Ausschnitt in der Vorschau zu wählen. Beim Web-Export geht das leider nicht (vermutlich ging es noch nie …). Könntet ihr das ggf. mal ergänzen?

Danke!

Burkhard.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4029
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Gerhard Huber »

Die "Bildanzeigeabstürze":
ich habe jetzt bestimmt mehr als 100 Bild geöffnet und kein Problem gehabt.
Da ich am 14.11., am Tag nach der Freigabe der 17.50b16, die Beta nochmal geändert habe - wegen einem Textproblem -, würde ich alle, die hier Probleme haben, bitten, sich die Beta nochmal zu laden und nachzusehen, ob es immer noch Abstürze gibt.
Ich wüsste zwar nicht, was das damit zu tun hat, andererseits kann ich aber auch keinen Fehler suchen, der hier nicht auftritt.

Gerhard
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Torsten »

Ich habe das soeben auch mal durchprobiert, die Bildübersicht geöffnet und mehrere Bilder nacheinander geöffnet, auch mal alle Bilder aus einem Ordner ausgewählt und alle geöffnet, das waren alles 16 Bit TIFFs in original Größe insgesamt 13 Stück - kein Absturz :)

Die Beta Version ist die 17.50B16 welche ich am 13.11. Installiert habe.

Ich arbeite auf einem MacBook Pro (2,26 GHz Intel Core 2 Duo / 8 GB RAM) mit Mac OS X 10.8.2

Gruß Torsten