Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1022
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by NoSi »

ellhel wrote:habe gerade was komisches festgestellt, das evtl. ein "Win8 only" Problem sein könnte. [...]
:evil: Ich mach — schon wieder — die Ordnungs-Zicke: Was hat das mit dem "Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition" zu tun?
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by ellhel »

Oh,

mein Fehler. Das sollte ins Betatesterforum in die Abteilung "Neue Testversion 17.50b17 ". Hab nicht aufgepasst.

:oops:
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by bkh »

Andreas87 wrote:PL rechnet wohl beim heranzoomen zunächst so, dass die Bildränder rechts und links gleich sind, bis das Bild das Fenster vor dem Zoomen vollständig nutzt. Dann erst wird die aktuelle Mauszeigerposition als einzige Rechnungsgröße verwendet.
Das sehe ich ähnlich — solange keine Scrollbalken da sind, zoomt PL von der Bildmitte aus. Wenn die Scrollbalken da sind, im Prinzip von der Mausposiiton aus. Ich finde, dass man den Unterschied zwischen den beiden Videos von NoSi ganz gut sieht. Wenn man den Rand auf 1000 % stellt, hat man unter normalen Umständen immer die 2. Variante. Da scheint jedoch eine Ungenauigkeit drin zu sein — vermutlich wirklich ein Rundungsfehler, der sich über die vielen kleinen Zoomschritte aufsummiert. Da der Cursor bei mehrmaligem Hinein- und Hinauszoomen immer nach links oben abhaut, vermute ich, dass da an einer Stelle immer abgerundet wird …
Andreas87 wrote:M.E. sollt die Maus-Position immer nur als einzige Positionierungsvariable genutzt werden. Welche Ränder es noch rechts und links/oben und unten gibt, sollte irrelevant sein.
Sehe ich genauso.
Andreas87 wrote:Übrigens würde mich es freuen, wenn die Mauszeigerposition auch bei den Tastenfunktionen "Z", "+" , "-" (100%, Zoom+, Zoom-) verwendet werden würde. Da hat man z.Zt. überhaupt keinen Einfluss auf die korrekte Positionierung.
Das fände ich auch super. Ich verwende ganz oft Z, um in die 100 %-Ansicht zu kommen. Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mir das auch schon mal hier gewünscht habe …

L.G.

Burkhard.
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by Twindaddy »

Bei mir zumindest lässt sich der Rahmen nicht auf 1000% einstellen. Kann man zwar einstellen, nützt aber nichts. 100% scheint das Maximum zu sein, das vom Einstellungsdialog "behalten" wird.
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by Twindaddy »

bkh wrote:
Andreas87 wrote:Übrigens würde mich es freuen, wenn die Mauszeigerposition auch bei den Tastenfunktionen "Z", "+" , "-" (100%, Zoom+, Zoom-) verwendet werden würde. Da hat man z.Zt. überhaupt keinen Einfluss auf die korrekte Positionierung.
Das fände ich auch super. Ich verwende ganz oft Z, um in die 100 %-Ansicht zu kommen. Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mir das auch schon mal hier gewünscht habe …
Vor allem im Falle der 100% Ansicht (Z) fände ich das auch sehr sinnvoll.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by bkh »

Twindaddy wrote:Bei mir zumindest lässt sich der Rahmen nicht auf 1000% einstellen. Kann man zwar einstellen, nützt aber nichts. 100% scheint das Maximum zu sein, das vom Einstellungsdialog "behalten" wird.
Bei mir arbeitet PL mit 1000 %, und diese Einstellung wird auch beibehalten, wenn ich PL beende und neu starte. Nur wenn ich wieder in den Voreinstellungs-Dialog gehe, wird die Einstellung auf 100 % zurückgesetzt.

L.G.

Burkhard.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by ellhel »

Wenn ich im Bildmodus einen Rand einstelle ist das Fenster vertikal nicht zentriert. Es hängt "press" oben.
Daher lasse ich im Bildmodus den Rand auf 0%. Nur dann öffnen sich neue Bilder in beiden Achsen genau zentriert.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
toyotadesigner
Mitglied
Posts: 337
Joined: Mon 16 Jan 2012 18:23
Location: España & Germany

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by toyotadesigner »

Ich habe das mit dem Rand zwar nicht verstanden (demnach brauche ich das auch nicht :-) ), aber unter Mac OS X ist es egal, wie man zoomt (cmd + wisch nach oben rein, nach unten raus), es geht auch bei sehr grossen Fotos extrem schnell, und mit dem Ball/Finger (Wischen) kann man regelrecht durch das Bild sausen. Da ist es egal, wo der Cursor ist. Das Geheimnis liegt wahrscheinlich an dem Ball oder der Implementierung und Treiber, denn ob links/recht/oben/unten spielt keine Rolle bei Mighty Mouse, Magic Mouse oder Touch Pad.

Gibt es das unter Windows immer noch nicht?
Das Schöne an Einweg-Kameras ist, dass ich mir die Modellbezeichnungen nicht merken muss.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Andreas87 wrote:PL rechnet wohl beim heranzoomen zunächst so, dass die Bildränder rechts und links gleich sind, bis das Bild das Fenster vor dem Zoomen vollständig nutzt. Dann erst wird die aktuelle Mauszeigerposition als einzige Rechnungsgröße verwendet.
Das sehe ich ähnlich — solange keine Scrollbalken da sind, zoomt PL von der Bildmitte aus. Wenn die Scrollbalken da sind, im Prinzip von der Mausposiiton aus.
PhotoLine zoomt immer relativ zur Mausposition. Das "Problem" kommt daher, dass solange das Dokument (inklusive Ränder) kleiner als das Fenster ist, die Mausposition nicht festgehalten werden kann, denn um die Mausposition festzuhalten, müsste man scrollen. Da aber das Dokument kleiner als das Fenster ist, kann man nicht scrollen.
bkh wrote:
Andreas87 wrote:Übrigens würde mich es freuen, wenn die Mauszeigerposition auch bei den Tastenfunktionen "Z", "+" , "-" (100%, Zoom+, Zoom-) verwendet werden würde. Da hat man z.Zt. überhaupt keinen Einfluss auf die korrekte Positionierung.
Das fände ich auch super. Ich verwende ganz oft Z, um in die 100 %-Ansicht zu kommen. Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mir das auch schon mal hier gewünscht habe …
Und da gibt es ein (auch nur einigermaßen) namhaftes Programm, dass das so macht?
Ich als Anwender wäre sehr überrascht, wenn bei einem Menübefehl (egal, ob er über ein Tastenkürzel aufgerufen wird) die Mausposition ins Ergebnis einfließen würde.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by Martin Huber »

Twindaddy wrote:Bei mir zumindest lässt sich der Rahmen nicht auf 1000% einstellen. Kann man zwar einstellen, nützt aber nichts. 100% scheint das Maximum zu sein, das vom Einstellungsdialog "behalten" wird.
Das ist ein Fehler, der - wie ich schon mal geschrieben habe - durch die Unterstützung des Mausrads in Textfeldern reingekommen ist. Ich werde das reparieren.

Wenn du so ein Problem in einem anderen Dialog findest, dann melde das bitte auch.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by Martin Huber »

ellhel wrote:Wenn ich im Bildmodus einen Rand einstelle ist das Fenster vertikal nicht zentriert. Es hängt "press" oben.
""press" oben"?
ellhel wrote:Daher lasse ich im Bildmodus den Rand auf 0%. Nur dann öffnen sich neue Bilder in beiden Achsen genau zentriert.
Du bist unter Windows? Arbeitest du mit maximierten Dokumentfenstern oder hast du in den Einstellungen unter "Anzeige > Dokument" "Fenstergröße beim Zoomen anpassen" deaktiviert?
Ich frage nur, um das Problem nachzuvollziehen.

Martin
Andreas87
Mitglied
Posts: 258
Joined: Thu 20 Nov 2008 17:56

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by Andreas87 »

Martin Huber wrote:
bkh wrote:
Andreas87 wrote:Übrigens würde mich es freuen, wenn die Mauszeigerposition auch bei den Tastenfunktionen "Z", "+" , "-" (100%, Zoom+, Zoom-) verwendet werden würde. Da hat man z.Zt. überhaupt keinen Einfluss auf die korrekte Positionierung.
Das fände ich auch super. Ich verwende ganz oft Z, um in die 100 %-Ansicht zu kommen. Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mir das auch schon mal hier gewünscht habe …
Und da gibt es ein (auch nur einigermaßen) namhaftes Programm, dass das so macht?
Ich als Anwender wäre sehr überrascht, wenn bei einem Menübefehl (egal, ob er über ein Tastenkürzel aufgerufen wird) die Mausposition ins Ergebnis einfließen würde.

Martin
Muss man andere Programme nachahmen? Ich denke nicht. Man darf auch etwas besser machen.

Ich verstehe, dass auf die Mausposition kein Verlass ist, wenn man über's Menu eine Funktion aufruft. Doch wenn man die Tastenkürzel verwendet, dann schon.
Nun weiß ich als Programmierer, dass ein Tastenkürzel dieselbe Funktion aufruft wie ein Menü-Entry. Es sei denn, man schreibt einen eigenen Tastatur-Programmcode, so dass zwischen Tastatureingabe und Menü-Aufruf unterschieden werden kann.

Weil ich selbst kein Tablet habe: Wie funktioniert das Zoomen bei Tablets? Welche ist dort die schnellste Bedienungsvariante?
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by ellhel »

""press" oben"?

Sorry. Ist so ein "Handwerkerausdruck"
Damit meinte ich es ist nicht genau vermittelt, sondern ist oben direkt am Lineal ausgerichtet. Obwohl das jetzt auch nicht sooooo tragisch ist. Dann zieht man halt den Bildlaufbalken etwas runter.
Hier noch mal 2 Screenshots mit 0 bzw. 20% Randbreite. Ich habe die Fotos aus der Bildübersicht per Doppelklick geöffnet. Dann die Bilder im PL Hauptfenster maximiert.
Randbreite 0%.jpg
Randbreite 20%.jpg
Die Einstellung "Bilder beim Öffnen ganzzahlig zoomen " macht eigentlich genau was ich will.
Ganzzahlig Zoomen.jpg
Das Fenster wird trotz 20% eingestellten Druckrand zentriert geöffnet. Damit kann ich leben. Perfekt wäre natürlich die maximal Zoomstufe zentriert zu öffnen (bei maximierten Bildfenster)
Arbeitest du mit maximierten Dokumentfenstern
Ja
hast du in den Einstellungen unter "Anzeige > Dokument" "Fenstergröße beim Zoomen anpassen" deaktiviert?
Nein




Grüße
Helmut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by bkh »

Martin Huber wrote:
Andreas87 wrote:Übrigens würde mich es freuen, wenn die Mauszeigerposition auch bei den Tastenfunktionen "Z", "+" , "-" (100%, Zoom+, Zoom-) verwendet werden würde. Da hat man z.Zt. überhaupt keinen Einfluss auf die korrekte Positionierung.
Und da gibt es ein (auch nur einigermaßen) namhaftes Programm, dass das so macht?
Nicht direkt — aber bei ViewNX kann man z. B. um die Mausposition herum auf 100 % zoomen, indem man die Shift-Taste drückt, finde ich sehr praktisch. Von der Logik her ist Shift natürlich ein modifier key, und nach dem Loslassen springt die Vergrößerung bei ViewNX wieder zurück, also zugegebenermaßen nicht direkt vergleichbar.

Wenn ich bei PL auf eine bestimmte Stelle zoomen will, finde ich es schwierig, die 100 % zu treffen — und die Lupe zeigt mir oft als 100 %-Ansicht zu wenig vom Bild. Zugegeben — kein wirklich gravierendes Problem.

L.G.

Burkhard.
JulianZI
Mitglied
Posts: 734
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Verbesserungswunsch: Zoom auf/von Mausposition

Post by JulianZI »

Andreas87 wrote:Muss man andere Programme nachahmen? Ich denke nicht. Man darf auch etwas besser machen.
Ich denke PhotoLine macht das schon richtig. Es vergrössert den gerade sichtbaren Bereich zentriert - um die Position beim Mauszeiger anzuzeigen gäbe es ja noch die Lupe.

Beim Zoom auf Mausposition möchte man wohl auch nicht, dass das Bild nach links,rechts,oben oder unten springt, sich also die Ränder ändern.

Da man auch nicht den Mauszeiger springen lassen möchte, wäre es meiner Meinung nach ziemlich schick ein Zentrierungssymbol an der Stelle, von der aus zuerst hinein gezoomt wurde, anzuzeigen. Dieses Zentrierungssymbol (z.b. Zielscheibe) könnte für 1-3 sec sichtbar bleiben und wird dann wieder ausgeblendet. Solange es sichtbar ist, wird an diese Stelle weiter gezoom. Damit vermeidet man den Verlust der aktuellen Position beim hineinzoomen in mehreren Schritten - Was meint Ihr?