PhotoLine Version 17.50

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by bkh »

In der Ebenenpalette springt die Intensität jetzt in 1 % -Schritten, wenn man auf die kleinen Pfeile klickt. In der 17.50b17 waren es noch 10 %-Schritte. Entsprechend machen Shift-Klick und CMD-Klick jetzt auch kleinere Schritte. Ist das beabsichtigt? Die 10 %-Schritte fand ich eigentlich ganz praktisch und eine Feineinstellung in 1 %-Schritten genau genug.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by Martin Huber »

toyotadesigner wrote:Kann es sein, dass diese Version einen Tick schneller ist als die vorherige? Beim öffnen des Browsers gefühlte 50%, beim Öffnen einer Datei gefühlte 30%.
Nein, da haben wir nichts (nennenswertes) geändert.
toyotadesigner wrote:Einziger Kritikpunkt: Diverse Ebenen mit Histrogram, Weissabgleich/Color Correction, Schärfe. Dann einige Retuschen, dann Doppelclick auf z.B. Schärfe - da muss ich 2 Mal doppelclicken, damit das Fenster aufgeht, sonst passiert manchmal nichts. Leider ist das nicht reproduzierbar.
Nein, bei mir leider auch nicht.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by Martin Huber »

bkh wrote:In der Ebenenpalette springt die Intensität jetzt in 1 % -Schritten, wenn man auf die kleinen Pfeile klickt. In der 17.50b17 waren es noch 10 %-Schritte. Entsprechend machen Shift-Klick und CMD-Klick jetzt auch kleinere Schritte. Ist das beabsichtigt? Die 10 %-Schritte fand ich eigentlich ganz praktisch und eine Feineinstellung in 1 %-Schritten genau genug.
Ja, das wurde vereinheitlicht. Alle Prozentfelder haben nun dieselbe Schrittweite von 1%. Wenn sich viele Anwender dagegen aussprechen, können wird das auch auf 10% ändern. Das betrifft aber dann auch alle Prozentfelder.

Das Mausrad hat aber weiterhin eine Schrittweite von 10%.

Martin
JulianZI
Mitglied
Posts: 733
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by JulianZI »

Kleiner Fehler: Wenn ich ein Bild (eine Ebene, nur Hintergrund) auf 66% skaliere verändert sich der Rahmen nicht mit.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
OldRadioGuy
Mitglied
Posts: 409
Joined: Fri 24 Apr 2009 19:09
Location: Austin, Texas, USA

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by OldRadioGuy »

bkh wrote:In der Ebenenpalette springt die Intensität jetzt in 1 % -Schritten, wenn man auf die kleinen Pfeile klickt. In der 17.50b17 waren es noch 10 %-Schritte. Entsprechend machen Shift-Klick und CMD-Klick jetzt auch kleinere Schritte. Ist das beabsichtigt? Die 10 %-Schritte fand ich eigentlich ganz praktisch und eine Feineinstellung in 1 %-Schritten genau genug.

L.G.

Burkhard.
I like the change.

Burkhard, I find it is very easy to place the cursor in either the % window or on the up- or down-icon and perform adjustments in 10% increments using the mouse wheel. A simple mouse click on the up- or down-icon to get increments in 1% values for a more precise setting seems to work well.

I'm not sure I would find a reason for smaller increments.

Bob
PhotoLine 23.xx | DxO PhotoLab 5 | ON1 Photo RAW 2022 | Various Third-Party Plugins | macOS 11.4 | iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) | Intel Core i7 @ 4.2 GHZ | 32 GB 2400 MHz DDR4 | Radeon Pro 580 8192 MB | E-M1markIII, PEN-F.
User avatar
toyotadesigner
Mitglied
Posts: 337
Joined: Mon 16 Jan 2012 18:23
Location: España & Germany

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by toyotadesigner »

Kleiner Fehler: Wenn ich ein Bild (eine Ebene, nur Hintergrund) auf 66% skaliere verändert sich der Rahmen nicht mit.
Auch auf dem Mac: Skalieren mit CMD+Maus ändert die Bildgrösse, aber nicht den Rahmen. Eber ein Click auf die Minus-Lupe passt den Rahmen an. Nicht weiter tragisch finde ich.
Das Schöne an Einweg-Kameras ist, dass ich mir die Modellbezeichnungen nicht merken muss.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by bkh »

OldRadioGuy wrote:Burkhard, I find it is very easy to place the cursor in either the % window or on the up- or down-icon and perform adjustments in 10% increments using the mouse wheel. A simple mouse click on the up- or down-icon to get increments in 1% values for a more precise setting seems to work well.
Not quite as convenient if you use a graphics tablet … but I'll have to try the alternatives for a while to make up my mind. I am sure there are other places where I also prefer 1 % increments. Anyway, I mostly wanted to make sure that this is a change on purpose and not an accidental one.

Cheers

Burkhard.
JulianZI
Mitglied
Posts: 733
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by JulianZI »

toyotadesigner wrote:
Kleiner Fehler: Wenn ich ein Bild (eine Ebene, nur Hintergrund) auf 66% skaliere verändert sich der Rahmen nicht mit.
Auch auf dem Mac: Skalieren mit CMD+Maus ändert die Bildgrösse, aber nicht den Rahmen. Eber ein Click auf die Minus-Lupe passt den Rahmen an. Nicht weiter tragisch finde ich.
Ich hatte gestern nicht gezoomt, sondern skaliert. Der Rahmen blieb zu gross, auch nach dem zoomen.
Komischerweise kommt heute der Effekt aber nicht mehr - ich hatte nichts geändert. Scheint sich von selbst erledigt zu haben.
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2018
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by Herbert123 »

I like the 1% change for the input fields. Holding down the ctrl key works very well, and much of an improvement over the tiny sliders.

- Harmony's scaling is great thanks. A shame it is still a model dialogue (hint hint)

- svg import seems excellent now, as far as I can tell. I'll do some more testing. That file I sent you (gliffy svg) now renders well (better than Illustrator!)

- 16bit stamps now work. :-) Thank you! A visual selector for these would be handy - the current text only list is not very helpful, though.

Perhaps consolidate the stamp tool with the brush tool, and add support for pld files in the brush system? Coloured stamps could then become an option in the tool properties. I believe Photoline uses a similar 8bit png system as Photoshop to save brush collections? - but perhaps now is the time to make the transition to more powerful pld files to hold these brushes?

That would also open up all sorts of possibilities for you to extend the brush system later. Also, the brush list could then hold both the b&w/greyscale brushes, as well as the full colour stamps. Simpler/cleaner interface, as well as more powerful brush system. The artificial distinction between the stamp tool on the one hand and brush/pencil/chalk/charcoal on the other seems only based on the file type used to save these in. The settings are near identical now, as well as the usage, and it feels a bit awkward to switch to a special "stamp tool" rather than just integrating the stamp tool directly in the other drawing tools - it would take the brush system to the next level, I think.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by bkh »

Bug oder Feature? Die Vektorwerkzeuge verwenden plötzlich die Farben der Ebenenwerkzeuge. Und zwar auch noch andersherum als ich das erwarten würde (Vektorzeichnen malt mit der Hintergrundfarbe!). Beim Zurückschalten auf eine Bitmap-Ebene werden die alten Farben benutzt, nicht die für das Vektorwerkzeug gewählten.

L.G.

Burkhard.
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by Twindaddy »

Das ist mir auch gerade aufgefallen. Intuitiv ist das nicht ... (finde ich)
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by ellhel »

Hallo,

was mir gefält:
Strg+Linksklick in Prozentfelder = 0%

Was mir auch noch gefallen würde:
Strg+Shift+Linksklick = 100%

Vielleicht ist da was machbar.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by Ashcraaft »

ellhel wrote:Hallo,

was mir gefält:
Strg+Linksklick in Prozentfelder = 0%

Was mir auch noch gefallen würde:
Strg+Shift+Linksklick = 100%

Vielleicht ist da was machbar.

Grüße
Helmut
Kann sein, dass ich jetzt was nicht verstehe und am Thema vorbei rede aber... im Grunde funktioniert doch bei fast allen Eingaben die Werteeingabe in 10er Schritten über den Ziffernblock (mit der 0 für die 100%) :?
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by ellhel »

mit der 0 für die 100%
Wieder was gelernt :mrgreen:

Aber da der Tastenkürzel (Strg+Shift+Linksklick) sowieso noch frei ist, warum nicht. Muß man Maus nicht verlassen und zum Ziffernblock wechseln. :lol:

Grüße und Danke für den Tip.
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: PhotoLine Version 17.50

Post by Twindaddy »

Hallo,

ist die Einstellung für die Fensterfarbe in Windows unter Einstellungen -> Monitorauflösung mit Absicht wieder entfernt worden?

Viele Grüße,
Markus