Neue Testversion 17.90b2

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3950
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Martin Huber »

OldRadioGuy wrote:In Browser -- Properties -> IPTC/EXIF button -> Key tab:
"Kategorie" should be translated to Enlish "Category"
We will fix that.

Martin
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:Den Eintrag bei den Attributen würde ich übrigens "Label" nennen und nicht (unspezifisch) "Color".
Heißt das bei unser aller Vorbild so? Bei mir steht da in der deutschen Version "Farbe".

Gerhard
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 735
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by gmhofmann »

Den neuen Menüpunkt "Dialoganordung zurücksetzen..." würde ich ganz oben bei "Dialoganordung ->" integrieren...
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
macOS (16 - 7 Uhr), Win 7 (7 - 16 Uhr), Ubuntu 16.04 und 18.04 mit WINE, Raspberry PI mit LibreELEC + KODI.
Canon EOS 600D, Nikon Coolpix L31 (immer dabei...), Epson Perfection V550 Photo
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:
bkh wrote:Den Eintrag bei den Attributen würde ich übrigens "Label" nennen und nicht (unspezifisch) "Color".
Heißt das bei unser aller Vorbild so? Bei mir steht da in der deutschen Version "Farbe".
An das "Vorbild" hatte ich noch gar nicht gedacht, nur an Mac OS/OS X — dort heißen die Farben, die man den Dateien zuordnen kann, schon seit vor-OS-X-Zeiten "Label".

Auf die Schnelle finde ich bei Adobe nur auf http://help.adobe.com/en_US/photoshop/c ... 78e3a.html einen Hinweis: dort steht unter "Filter layers" die Bezeichnung "color label". "Color Label" würde auch gerade so in die erste Spalte des Attribute-Dialogs passen, zumindest unter OS X.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3950
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Gerhard Huber wrote:
bkh wrote:Den Eintrag bei den Attributen würde ich übrigens "Label" nennen und nicht (unspezifisch) "Color".
Heißt das bei unser aller Vorbild so? Bei mir steht da in der deutschen Version "Farbe".
An das "Vorbild" hatte ich noch gar nicht gedacht, nur an Mac OS/OS X — dort heißen die Farben, die man den Dateien zuordnen kann, schon seit vor-OS-X-Zeiten "Label".
Im deutschen Finder steht da "Etikett".

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3950
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Martin Huber »

gmhofmann wrote:Den neuen Menüpunkt "Dialoganordung zurücksetzen..." würde ich ganz oben bei "Dialoganordung ->" integrieren...
Ja, der Befehl fehlt noch in der MenuStructure.txt, daher wird er falsch einsortiert. Ich werde das nachholen.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:
bkh wrote:Den Eintrag bei den Attributen würde ich übrigens "Label" nennen und nicht (unspezifisch) "Color".
Heißt das bei unser aller Vorbild so? Bei mir steht da in der deutschen Version "Farbe".
Im Adobe-Handbuch übrigens steht an der Stelle, wo in der engl. Version "Color label" steht, übrigens "Farbetikett" (http://help.adobe.com/de_DE/photoshop/c ... 78e3a.html).

Wie gesagt, meine Befürchtung ist ein bisschen, dass niemand mit dem unspezifischen Begriff "Farbe"/"Color" im Attribute-Dialog etwas anfangen kann (meine erste Idee war sowas wie "Farbe der Füllebene"). Wenn der Begriff "Farbe" irgendwo im Ebenendialog auftaucht, ist das viel weniger problematisch, zumal man ja gleich sieht, wo die Farbe wirkt.

L.G.

Burkhard.
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by akeller »

Wäre es nicht sinnvoller das "Farbetikett" mit einem Rechtsklick auf die Ebene zuzuweisen.

Code: Select all

Farbetikett -> 
             rot
             blau
             grün
             usw ... 
Dabei ist es meiner Ansicht nach auch sinnvoll die Anzahl der Farben einzuschränken, ähnlich wie beim Mac.

Gruß
Andreas
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Gerhard Huber »

akeller wrote:Wäre es nicht sinnvoller das "Farbetikett" mit einem Rechtsklick auf die Ebene zuzuweisen.
du meinst den Eintrag im Dialog Ebenen/Kanäle? Das Kontextmenü hat schon so viele Einträge, da möchte ich nicht noch so einen unwichtigen Eintrag dazu haben.
akeller wrote:Dabei ist es meiner Ansicht nach auch sinnvoll die Anzahl der Farben einzuschränken, ähnlich wie beim Mac.
warum?

Gerhard
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3914
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Hoogo »

Gerhard Huber wrote:Das Kontextmenü hat schon so viele Einträge, da möchte ich nicht noch so einen unwichtigen Eintrag dazu haben.
Könnte sich aber schon sehr nützlich machen, wenn man in vielen Ebenen den Überblick behalten möchte. Aber mal sehen, wie sich das in der Praxis so entwickelt ;)

Was ich aber nützlich fände:
-Bei mehreren markierten Ebenen allen die Farbe zuweisen, nicht nur der ersten.
-Die Elemente einer Gruppe in der Farbe der Gruppe anzeigen, falls ihnen keine spezielle Farbe zugewiesen wurde.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:- Ebenen selektieren: Grundsätzliche Unterstützung für Selektion über Inhalt
eingebaut
Für das Textwerkzeug ist bei aktiver Textebene die Sekeltion über den Inhalt nicht so praktisch — wenn ich zwischen zwei Buchstaben klicke, um dort den Cursor zu positionieren, habe ich dort sofort eine neue dynamische Textebene angelegt …

Auch das frühere Verhalten des Textwerkzeugs, wo man in eine inaktive Textebene klicken konnte und der Cursor direkt an der entsprechenden Stelle stand, funktioniert nicht mehr. Auch nicht, wenn ich den Buchstaben direkt treffe und nicht den Wortzwischenraum.

L.G.

Burkhard.
Juan
Mitglied
Posts: 602
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Juan »

Hi all,

On the new Guides panel there are some German text in the English version.
Guides.jpg
Cheers
Juan
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:Das Kontextmenü hat schon so viele Einträge, da möchte ich nicht noch so einen unwichtigen Eintrag dazu haben.
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Farblabels auch beim "Vorbild" im Kontextmenü, und dort hatte ich sie auch spontan bei PL vermutet (hatte ich ja schon geschrieben). Vielleicht wäre das Kontextmenü des Auges oder das des Häkchens eine Alternative? In dem Bereich "wirkt" ja auch die Farbe, und dort wäre noch Platz. Unter OS X sehen die entsprechenden Menüeinträge übrigens üblicherweise so aus:
Label.png
da kann man "auf einen Rutsch" eine der vordefinierten Farben auswählen, ohne noch über weitere Menüs zu gehen. Auf diese Weise könnte man auch Hoogos Vorschlag mit dem gleichzeitigen Einfärben für mehrere Ebenen besser realisieren als über den Attribute-Dialog, der ja immer nur für die aktive Ebene gilt.

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by akeller »

Gerhard Huber wrote:
akeller wrote:Wäre es nicht sinnvoller das "Farbetikett" mit einem Rechtsklick auf die Ebene zuzuweisen.
du meinst den Eintrag im Dialog Ebenen/Kanäle? Das Kontextmenü hat schon so viele Einträge, da möchte ich nicht noch so einen unwichtigen Eintrag dazu haben.
Genau dort, einfach um schneller an die Einstellung zu kommen, nicht jeder hat immer den Dialog "Attribute" geöffnet, zumal wenn er viel Platz für den Dialog "Ebenen Kanäle" benötigt um hunderte von Ebenen zu bearbeiten.
Gerhard Huber wrote:
akeller wrote:Dabei ist es meiner Ansicht nach auch sinnvoll die Anzahl der Farben einzuschränken, ähnlich wie beim Mac.
warum?
Wenn ich aus der Farbpalette eine Farbe z.B. Himmelblau1 für das Farbetikett verwende und diese einer zweiten Ebene zuweisen möchte, weiß ich ggf. bei 5 Himmelblau nicht mehr welche Farbe ich anfänglich gewählt hatte. Für die Anwendung, die der Anfrage "Einfärben von Ebenen" zugrunde liegt, reicht meiner Meinung eine Palette von 6-8 Farben aus. Ich hatte auch schon ein paar Mal das Problem, große PDF-Dateien zu bearbeiten, bei denen ich nach kurzer Zeit den Überblick verloren hatte. Einen Farbcode (schon bearbeitet, gehört zu Gruppe X, Textebene usw.) von mehr als 8 Farben könnte ich mir aber auch sehr schwer merken.
Hoogo wrote:Was ich aber nützlich fände:
-Bei mehreren markierten Ebenen allen die Farbe zuweisen, nicht nur der ersten.
-Die Elemente einer Gruppe in der Farbe der Gruppe anzeigen, falls ihnen keine spezielle Farbe zugewiesen wurde.
Das fände ich auch nützlich.
Juan
Mitglied
Posts: 602
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b2

Post by Juan »

I found that using Shift on the layers panel you can make a "automask" function but how to control the settings? and I noticed that now I´m not able to select many layers holding Shift or any key combination on the layers panel... maybe is a bug?
Hoogo wrote:Was ich aber nützlich fände:
-Bei mehreren markierten Ebenen allen die Farbe zuweisen, nicht nur der ersten.
-Die Elemente einer Gruppe in der Farbe der Gruppe anzeigen, falls ihnen keine spezielle Farbe zugewiesen wurde.
+1

Cheers
Juan