Variable Textobjekte

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3994
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Variable Textobjekte

Post by Gerhard Huber »

Hier einige Gedanken eines Betatesters zum Thema "Variable Textobjekte":

"Variablen sind Textobjekte, die beliebig platziert werden können.
Einen Dialog "Werkzeug/Variablen..." und dann "Einfügen, Löschen,
Formatieren, etc.)" kann ich mir vorstellen. Das könnte wie der
Tabulator-Dialog aussehen.

Die Feldinhalte werden durch charakteristische Trenner eingegrenzt, die
geschweifte {Klammer} z.B., wer braucht die schon...

Beim Klick auf eine Variable bekomme ich ein Kontextmenü mit mindestens
folgenden Funktionen:
- Variable aktualisieren (bei Datum oder Seitenzahl...)
- Variablenwert ein/aus (schaltet die Ansicht zwischen {Datum} und
28.2.2003 um)
- Variable formatieren. Wenn schon Datum, dann in versch. Anzeigeformen
(28.2.03, 28.02.2003 etc.)

In den Einstellungen muss eine Option "Variablen vor dem Drucken
aktualisieren" mit rein.
Eine global wirkende Einstellung "Variablenwert anzeigen ein/aus" könnte
ins Menü "Ansicht".

Ich schlage vor, Sie setzen das ins Betatester-Forum, um weitere Ideen zu
sammeln..."

Gerhard
Harry
Mitglied
Posts: 113
Joined: Tue 19 Nov 2002 10:28

Post by Harry »

Also mir fehlt da jetzt ein wenig der Hintergrund, warum man mit PL solche Sachen machen will.
Wenn schon Dinge automatisiert ablaufen sollen (dann natürlich auch in Texten), dann wäre doch eine irgendwie geartete Batch-Steuerung das Optimum.
Ich denke da an so Dinge wie für's Web aufbereitete Grafiken und ähnliches.
(Sollte PL das schon können, dann sorry ist mir entgangen).
Denn damit könnten viele der guten Funktionen von PL weiterverwendet werden, aber eben in einem völlig neuem Kontext.
Leider habe ich jetzt nicht den geringsten Dunst, mit welchen Tools dynamische Grafiken bis jetzt so erzeugt werden, aber dafür gibt's bestimmt im Forum Experten und wie diese angesteuert werden. Vielleicht geht das auch ein wenig in die Richtung "welches Internet Grafik Format" (Flash* oder SVG).


Harry




*da fällt mir der Artikel bei Heise eben ein, dass Flash wieder irgendeine Sicherheitslücke hat (http://www.heise.de/newsticker/data/pab-04.03.03-000/)
Michael Roek-Ramirez
Betatester
Posts: 499
Joined: Tue 19 Nov 2002 16:16
Location: Darmstadt/Puebla/Shanghai

Textfunktionen .... super!

Post by Michael Roek-Ramirez »

Hallo Kollegen!

Ich finde eine Erweiterung der Textfunktionen super!
Textbausteine, Variablen etc......

Ich nutze PL zunehmend auch als Textprogramm..... jedem das seine ;-)


(Harry: Die Flash-Sicherheitslücke bezieht sich nicht auf die Erzeugung von Flash, sondern den Player!)

gruss aus Mexiko
Michael