PhotoLine Version 17.52

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4029
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

PhotoLine Version 17.52

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

die Version 17.52 ist fertig.

Wir werden diese Version in Kürze für die Endanwender frei geben.
Wir wären für einen kurzen Test dankbar, damit eine stabile Version
angeboten werden kann.


Mac OS X:
http://www.pl32.net/beta/plx1752.zip

Windows:
http://www.pl32.net/beta/pl1752.zip


Neu:
alle gemeledeten Fehler behoben, fertig für die Release.





Gerhard Huber [Computerinsel GmbH]
support@pl32.de - www.pl32.de
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by akeller »

*
Last edited by akeller on Sun 10 Nov 2013 09:22, edited 2 times in total.
Juan
Mitglied
Posts: 609
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by Juan »

Hi all,

Are the dynamic guide preview disable on this release?
One thing on english/Windows version , in the Guides panel there is a checkbox in german saying: Geschützt

Cheers
Juan
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by ellhel »

Mir ist noch was komisches aufgefallen. Und zwar bei Benutzung des "Fragezeichen­Mauszeigers" in der oberen Symbolleiste.
Wenn ich den aktiviere und auf die "Schnellpolygon-Werkzeuge" klicke, passiert je nach Polygon-Objekttyp was anderes.
Die Aufzählung erfolgt von oben nach unten:

Bei "Kreis/Ellipse,Quadrat/Rechteck, Abgerundetes Quadrat/Rechteck" öffnet sich die passende Hilfe. Das ist ja OK.
Beim "Dreieck" öffnet sich die Hilfe mit der "Einführung von PhotoLine"
Bei "Raute, Parallelogramm" öffnet sich wieder die passende Hilfeseite
Bei "Sterne" öffnet sich die Hilfe mit dem Kapitel "7.1.18 Funktionen/1 Stern, 2 Sterne, 3 Sterne, 4 Sterne, 5 Sterne...." (Da mußte ich mal schmunzeln... :wink: )
Bei "Blumen" stimmt´s wieder
Bei "Gitter" öffnet sich "7.8.27 Verformen/Gitter verzerren" Hat zwar auch was mit Gitter zu tun, aber........nicht mit dem Gitter :lol:
Der Rest scheint soweit zu stimmen.
Der Fehler besteht noch.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by ellhel »

Hallo,

habe ein normales RGB-Bild geöffnet. Über der Hintergrundebene habe ich dann einen Vektorkreis erzeugt. Den Kreis dann mit einem Lupeneffekt belegt, anschließend virtuell dupliziert und verschoben.
Die Quellebene (den Vektorkreis) habe ich dann mit dem Verflüssigewerkzeug etwas aufgebläht um eine Linsenkrümmung zu simulieren. Kreis und Verflüssigenebene noch gruppiert.
Wenn ich nun den Verflüssigeneffekt verändere wirkt sich das live auf das virtuelle Duplikat der Kreisebene aus. So soll es sein. Nur beim "Rücksetzen" des Effekts wird die Änderung nicht an das Duplikat weitergereicht.
Ich muß im Ebenendialog einmal das Duplikat anwählen um die Veränderung zu sehen, oder mit dem Verflüssigenwerkzeug kurz klicken.
Ist jetzt nicht weiter tragisch. Aber vielleicht nützt die Info doch was.

Gruß
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by Martin Huber »

ellhel wrote:habe ein normales RGB-Bild geöffnet. Über der Hintergrundebene habe ich dann einen Vektorkreis erzeugt. Den Kreis dann mit einem Lupeneffekt belegt, anschließend virtuell dupliziert und verschoben.
Die Quellebene (den Vektorkreis) habe ich dann mit dem Verflüssigewerkzeug etwas aufgebläht um eine Linsenkrümmung zu simulieren. Kreis und Verflüssigenebene noch gruppiert.
Wenn ich nun den Verflüssigeneffekt verändere wirkt sich das live auf das virtuelle Duplikat der Kreisebene aus. So soll es sein. Nur beim "Rücksetzen" des Effekts wird die Änderung nicht an das Duplikat weitergereicht.
Ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Kannst du uns ein kleines Beispieldokument (PLD-Format) schicken, das das Hintergrundbild, die gruppierte Quellebene mit Verflüssigungsebene und die virtuelle Kopie enthält.

Martin
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by ellhel »

Martin Huber wrote:
ellhel wrote:habe ein normales RGB-Bild geöffnet. Über der Hintergrundebene habe ich dann einen Vektorkreis erzeugt. Den Kreis dann mit einem Lupeneffekt belegt, anschließend virtuell dupliziert und verschoben.
Die Quellebene (den Vektorkreis) habe ich dann mit dem Verflüssigewerkzeug etwas aufgebläht um eine Linsenkrümmung zu simulieren. Kreis und Verflüssigenebene noch gruppiert.
Wenn ich nun den Verflüssigeneffekt verändere wirkt sich das live auf das virtuelle Duplikat der Kreisebene aus. So soll es sein. Nur beim "Rücksetzen" des Effekts wird die Änderung nicht an das Duplikat weitergereicht.
Ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Kannst du uns ein kleines Beispieldokument (PLD-Format) schicken, das das Hintergrundbild, die gruppierte Quellebene mit Verflüssigungsebene und die virtuelle Kopie enthält.

Martin
Ist unterwegs.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by akeller »

*
Last edited by akeller on Sun 10 Nov 2013 09:17, edited 2 times in total.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4029
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by Gerhard Huber »

akeller wrote:17.53 ist raus - hat mein Einwand überhaupt jemanden interessiert?
dein Einwand hat interessiert und wird in der nächsten Beta eingeflossen sein. Für die 17.53 haben wir gegenüber der 17.52 nur noch "wichtige" Sachen geändert. Die Farben einer Funktion, die wir zur 17.53 nicht dokumentieren werden und daher keiner finden wird, haben wir nicht als wichtig eingestuft.

Gerhard
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: PhotoLine Version 17.52

Post by akeller »

So Long, and Thanks for All the Fish