Neue Testversion 17.90b10

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4029
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 17.90b10

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 17.90b10.


Mac OS X:
http://www.pl32.net/beta/plx1790b10.zip

Windows:
http://www.pl32.net/beta/pl1790b10.zip


Neues:
- Relief-Filter: Nun standardmäßig ohne Alpha
- Softproof, Mac OS: Auf 4-Wege-Verfahren umgestellt Bild->Proof+Proof->Ziel
- Farbauswahl, 32 Bit: Bei Bildern mit 32 Bit pro Kanal sollten nun Farbwerte < 0 und > 1 erlaubt sein
- TIFF: Positionsspeichern geändert auf Resolutionunits
- Windows: DefaultSettings.xml neu, Defaulthintergrundfarbe geändert
- WebP-Import eingebaut, Export noch nicht fertig
- TIFF mit PSD, rudimentär eingebaut - Bildebenen gehen, Einstellungsebenen noch nicht
- Mausposition, Mac OS: verwendet nun die Float-Position
- Beschneiden-Werkzeug: Wenn nur die Einheit umgestellt wurde, funktionierte das Anlegen einer
neuen Voreinstellung nicht richtig
- Fingerwerkzeug: Arbeitet intern nun mit 32 Bit, da es sonst vorkommen konnte, dass bei einer
Intensität > 50% ewig geschmiert wurde
- Fingerwerkzeug: Jetzt mit "Verknüpftes Kopieren"
- Farbton/Sättigung: Beim Einfärben wird die Sättigung nun mit der inversen Helligkeit multipliziert
- Farbprofile: Graue Ausgabeprofile sind nun auch erlaubt


diverse kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Twindaddy »

Hallo
  • Das neue Icon (Windows) finde ich nett. Ein wenig farbenfroher.
  • Mein Problem, dass ich bei dem Aufruf aus einer Drittanwendung erst Speichern und dann Schließen musste, um die Fehlermeldung "Es wurde ein falsches Argument festgestellt" zu umgehen, ist Geschichte. Danke.
  • Eine DefaultSettings.xml kann ich auch in einem zuvor jungfräulichen Verzeichnis nicht entdecken aber die frisch initialisierte Registry scheint mir einen dunkleren Hintergrund zu generieren
Viele Grüße,
Markus
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

Twindaddy wrote:Eine DefaultSettings.xml kann ich auch in einem zuvor jungfräulichen Verzeichnis nicht entdecken
Die Datei heißt "DialogSettings.xml" und legt die Standard-Dialoganordnung für verschiedene Auflösungen fest.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3662
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:- Softproof, Mac OS: Auf 4-Wege-Verfahren umgestellt Bild->Proof+Proof->Ziel
Bin ein bisschen verwirrt: Wie war es denn vorher?

In diesem Zusammenhang: wäre es ggf. sinnvoll, im Proofmodus in der Bildinfo und "Farben aus allen Ebenen" die Farben im Proof-Farbraum anzuzeigen und auch die Kanalwarnungen bzgl. des Proof-Farbraums anzuzeigen?
Gerhard Huber wrote:- TIFF: Positionsspeichern geändert auf Resolutionunits
Super! Ein paar Kleinigkeiten, über die man ggf. noch nachdenken könnte:
  • auch beim Öffnen des TIFF wird XPosiiton/YPosition ausgewertet und das TIFF im Dokumenten-Modus geöffnet – ist das sinnvoll/notwendig? Für das Laden von angeordneten Ebenen würde ja die Positionsauswertung bei "Ebene laden" reichen.
  • wenn die Ebene nicht ins Bild passt, wird die Position so geändert, dass die Ebene ins Bild passt, und im Dokumentenmodus wird zusätzlich noch skaliert. Braucht man das bei "Ebenen laden" wirklich? Wenn ich eine Reihe von Ebenen lade, dann will ich normalerweise gleiche Skalierung und korrekte Anordnung untereinander, auch wenn ein Teil der Ebenen nicht ins Dokument passt.
Gerhard Huber wrote:- Mausposition, Mac OS: verwendet nun die Float-Position
Funktioniert super!
Gerhard Huber wrote:- Farbton/Sättigung: Beim Einfärben wird die Sättigung nun mit der inversen Helligkeit multipliziert
Damit sind die von Hoogo beschriebenen "Solarisationseffekte" weg, aber das Verhalten ist immer noch anders als bei PS – Lichter bzw. Schatten werden beim Absenken bzw. Erhöhen der Helligkeit immer noch grau statt farbig. Absicht? (Letztlich ist es mir egal, ich weiß ja, wie ich das andere Verhalten bekomme.)

L.G.

Burkhard.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by ellhel »

Hallo,

mir passiert es immer wieder mal, das ich aus "Versehen" einen Dialog aus seiner Gruppe rausreisse.
Evtl. wäre es nützlich, die Positionen gegen "unbeabsichtigtes " verschieben sperren zu können.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3930
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Hoogo »

ellhel wrote:mir passiert es immer wieder mal, das ich aus "Versehen" einen Dialog aus seiner Gruppe rausreisse.
Evtl. wäre es nützlich, die Positionen gegen "unbeabsichtigtes " verschieben sperren zu können.
Ich hab mir meine Einstellungen unter "Ansicht > Dialoganordnung" gespeichert. Hat mich auch manches mal gerettet, wenn ich mal wieder versehentlich das Andocken ausgelöst habe.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
bkh
Betatester
Posts: 3662
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by bkh »

bkh wrote:
Gerhard Huber wrote:- TIFF: Positionsspeichern geändert auf Resolutionunits
Super! Ein paar Kleinigkeiten, über die man ggf. noch nachdenken könnte:
Noch was: wenn man bei "Ebene laden …" das Häkchen bei "Mehrseitenbilder auf Seiten öffnen" setzt, funktioniert die Positionierung nicht (bei Ein-Ebenen-Tiffs).

L.G.

Burkhard.[/quote]
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by akeller »

*
Last edited by akeller on Sun 10 Nov 2013 09:17, edited 2 times in total.
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Torsten »

akeller wrote:
Twindaddy wrote:Das neue Icon (Windows) finde ich nett. Ein wenig farbenfroher.
Man könnte auch beim alten Icon bleiben - das Neue hat aus meiner Sicht keinen Vorteil - gerade das Icon von PL fand ich eigentlich ganz gut. - Naja, eigentlich egal - interessiert niemanden. :(
Doch mich :)
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by ellhel »

Hoogo wrote:
ellhel wrote:mir passiert es immer wieder mal, das ich aus "Versehen" einen Dialog aus seiner Gruppe rausreisse.
Evtl. wäre es nützlich, die Positionen gegen "unbeabsichtigtes " verschieben sperren zu können.
Ich hab mir meine Einstellungen unter "Ansicht > Dialoganordnung" gespeichert. Hat mich auch manches mal gerettet, wenn ich mal wieder versehentlich das Andocken ausgelöst habe.
Hab natürlich verschiedene Dialoge gespeichert. Würde aber eine Sperrfunktion trotzdem für sinnvoll halten.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by akeller »

*
Last edited by akeller on Sun 10 Nov 2013 09:17, edited 2 times in total.
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Torsten »

akeller wrote:
Torsten wrote:Doch mich :)
Und welches Icon ist dein Favorit? Haste vergessen zu sagen
Leider weiß ich nicht welches momentan in der Windows Version das aktuelle ist, da ich auf dem Mac unterwegs bin…
Und zugegeben, die Icons welche seinerzeit von ono vorgestellt wurden, gefallen mir sehr, momentan verwende ich das bunte Lensflower Icon…

Aber prinzipiell finde ich das original Icon schon sehr cool in seinem Aufbau, nur müsste es mal renoviert werden, denn es ist irgendwie zu pastellig blass.

Es grüßt Torsten
bkh
Betatester
Posts: 3662
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by bkh »

ellhel wrote:mir passiert es immer wieder mal, das ich aus "Versehen" einen Dialog aus seiner Gruppe rausreisse.
Evtl. wäre es nützlich, die Positionen gegen "unbeabsichtigtes " verschieben sperren zu können.
Fand ich bis jetzt relativ unproblematisch – entweder das passiert mir nie, oder ich habe den Tab "automatisch" wieder zurückgeschoben. Muss mich mal beobachten. Eben beim Herumprobieren gab es allerdings einen Fall, der ein bisschen nervig ist: wenn man aus einem zugeklappten Dialog ein Tab herausreißt, das kann man erst zurückschieben, nachdem man den Dialog aufgeklappt hat.

(Ich hätte aber auch nichts gegen eine Lösung, bei der man z. B. die Alt-Taste drücken muss, um Tabs aus den Panels oder angedockte Dialoge abzureißen.)

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Gerhard Huber wrote:- Softproof, Mac OS: Auf 4-Wege-Verfahren umgestellt Bild->Proof+Proof->Ziel
Bin ein bisschen verwirrt: Wie war es denn vorher?
Da spielen Mac-Internas mit rein. Farbraumtransformationen laufen immer über einen unabhängigen Farbraum ab, dem Profile Connection Space (PCS). Früher war die Konvertierreihenfolge: Bild->PCS, dann innerhalb des PCS eine Konvertierung mit dem Proofprofil, dann PCS->Ziel. Damit bekam ich unter 10.6 ein Ergebnis, dass der Softproof-Funktion der Apple-Vorschau entsprach. Photoshop liefert dummerweise ein ziemlich anderes Ergebnis. Daher wurde die Konvertierung innerhalb des PCS durch 2 explizite Konvertierungen ersetzt.
bkh wrote:In diesem Zusammenhang: wäre es ggf. sinnvoll, im Proofmodus in der Bildinfo und "Farben aus allen Ebenen" die Farben im Proof-Farbraum anzuzeigen
Das kann ich nicht sagen. Viel Nachfrage war da bisher noch nicht.
bkh wrote:und auch die Kanalwarnungen bzgl. des Proof-Farbraums anzuzeigen?
Du meinst "Extreme Werte markieren"? Da gibt es zum einen das Problem, dass ein Bild im Proof-Farbraum momentan gar nicht existiert.
Zum anderen ist das auch nur bedingt sinnvoll. Du wolltest in einem anderen Beitrag damit Gamut-Warnungen simulieren. Wenn aber die Wiedergabeart "Perzeptiv" ist, dann gibt es per Definition keine Farben außerhalb des Ziel-Gamuts. Und bei "Relativ farbmetrisch" bekämst du womöglich etliche falsche Warnungen.
bkh wrote:
Gerhard Huber wrote:- Farbton/Sättigung: Beim Einfärben wird die Sättigung nun mit der inversen Helligkeit multipliziert
Damit sind die von Hoogo beschriebenen "Solarisationseffekte" weg, aber das Verhalten ist immer noch anders als bei PS – Lichter bzw. Schatten werden beim Absenken bzw. Erhöhen der Helligkeit immer noch grau statt farbig. Absicht? (Letztlich ist es mir egal, ich weiß ja, wie ich das andere Verhalten bekomme.)
Ja, das ist Absicht. Das andere Verhalten sollte man meiner Ansicht nach über Falschfarben realisieren.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4004
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

ellhel wrote:mir passiert es immer wieder mal, das ich aus "Versehen" einen Dialog aus seiner Gruppe rausreisse.
und
ellhel wrote:Würde aber eine Sperrfunktion trotzdem für sinnvoll halten.
Was meinst du mit "Sperrfunktion"? Etwas in der Form eines Menüeintrags "Dialoganordnung fixieren" und dann können keine Dialoge mehr verschoben werden? Sollen Größenänderungen erlaubt bleiben?
ellhel wrote:(Ich hätte aber auch nichts gegen eine Lösung, bei der man z. B. die Alt-Taste drücken muss, um Tabs aus den Panels oder angedockte Dialoge abzureißen.)
Da man bei anderen Programmen auch keine Zusatztaste drücken muss, bin ich nicht dafür.

Martin