Neue Testversion 17.90b10

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 872
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Stricker »

Hallo,

bisher konnte man mit der Kurveneingabe einen Unterpfad in der aktiven Ebene erzeugen wenn man die Alt-Taste gedrückt hielt. In der aktuellen Beta geht das nicht mehr, zumindest hab ich es nicht hingekriegt. :(

Gruß
Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

Martin Stricker wrote:bisher konnte man mit der Kurveneingabe einen Unterpfad in der aktiven Ebene erzeugen wenn man die Alt-Taste gedrückt hielt. In der aktuellen Beta geht das nicht mehr, zumindest hab ich es nicht hingekriegt.
Alt ist nun seit geraumer Zeit recht konsequent der Umschalter für Hilfslinien-/Gitterausrichtung. Daher sind die Zusatztasten nun:
Befehl (Strg unter Windows): Neue Vektorebene
Befehl+Umschalt (Strg+Umschalt unter Windows): Neuer Unterpfad

Das wird auch in der Statusleiste angezeigt.

Martin
User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 872
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Stricker »

Martin Huber wrote: Alt ist nun seit geraumer Zeit recht konsequent der Umschalter für Hilfslinien-/Gitterausrichtung. Daher sind die Zusatztasten nun:
Befehl (Strg unter Windows): Neue Vektorebene
Befehl+Umschalt (Strg+Umschalt unter Windows): Neuer Unterpfad
Ok, dann muss ich mich wohl wieder umgewöhnen. :(
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1022
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by NoSi »

WebP-Import eingebaut, Export noch nicht fertig
Was funktioniert denn da noch nicht? Hatte (endlich mal wieder) Zeit zum Rumprobieren: ich kann WebP schreiben und es wird von den üblichen Verdächtigen (Chrome, Opera) ohne Beanstandung eingelesen. Daher die Frage.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4028
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Gerhard Huber »

Es gibt noch keine Einstellung für die Kompression.

Gerhard
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1022
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by NoSi »

Gerhard Huber wrote:Es gibt noch keine Einstellung für die Kompression.Gerhard
Dafür, dass es fehlt, werden die Bildchen schon ziemlich kompakt :) Das macht es umso spannender.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1022
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by NoSi »

Im Hilfe-Menü könnte imo noch ein Link zum Forum rein. Der direkte Verweis auf ein Anwender-Forum ist eventuell hilfreich, weil da dann — zwischen den Zeilen — «Community» steht, aktuell ein wichtiges Buzzword. Der Link zur Homepage ist für jemanden, der PL bereits installiert hat, in meiner Wahrnehmung nicht ganz so spannend.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1022
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by NoSi »

Beim Export von PDF mit Formularfeldern gibt es in den Hilfstexten des Feldes einen Coding-Fehler bei den deutschen Umlauten. U.a. auch bei Arial (als vermutlich überall verfügbarer Font unter Windows, hier konkret W7x64).

Darüber hinaus werden geänderte Laufweiten beim Export ignoriert, was zu einer anderen Darstellung bzw. fehlerhaftem Umbruch im PDF führt.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3927
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Hoogo »

Kollege sieht sich grad PL 17.53 an. Ich post mal, was ihm so auffällt. Das muss nicht alles sinnvoll sein...

-Vektorpunkte konvertieren ist ein schlechter Name, weil er damit auf Punkte gezielt hat. Und es war uns beiden anschließend unklar, ob das Werkzeug den aktuellen Zustand oder den Zielzustand einer Linie zeigt.
-Schrittweite für dicke Hilfslinien ist fest auf 10 eingestellt.
-Nullpunkt des Lineals kann nicht verschoben werden. Aber im Dokumentenmodus die Bildebene einfach zum Nullpunkt schieben tat es auch.
-Schwierigkeiten mit der Werkzeugeinstellung "Close Path" des Vektorpunkte-Werkzeuges. Es war nicht so recht klar, wann der Pfad eigentlich geschlossen wird. Scheint allerdings in der aktuellen Beta schöner zu sein.
-Das übliche: Die Farbwahl bezieht sich nicht auf das nächste, neue Objekt, sondern auf das gerade aktive.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

NoSi wrote:Beim Export von PDF mit Formularfeldern gibt es in den Hilfstexten des Feldes einen Coding-Fehler bei den deutschen Umlauten. U.a. auch bei Arial (als vermutlich überall verfügbarer Font unter Windows, hier konkret W7x64).

Darüber hinaus werden geänderte Laufweiten beim Export ignoriert, was zu einer anderen Darstellung bzw. fehlerhaftem Umbruch im PDF führt.
Bitte schicke uns ein Beispiel-PLD, mit dem man die Fehler nachvollziehen kann.

Martin
franky68
Mitglied
Posts: 133
Joined: Thu 15 Dec 2011 00:24

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by franky68 »

Hoogo wrote: -Nullpunkt des Lineals kann nicht verschoben werden. Aber im Dokumentenmodus die Bildebene einfach zum Nullpunkt schieben tat es auch.
Ich habe grade erfreut festgestellt, dass dies zumindest in der aktuellen b11 funktioniert. Vielleicht freut sich Dein Kollege genauso?

LG
Frank