Neue Testversion 17.90b14

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Martin Huber wrote: Wenn du unter Mac OS bist, dann hast du dieses Verhalten in den Systemeinstellungen unter "Tastatur > Tastaturkurzbefehle" ausdrücklich so eingestellt. Zumindest bei mir stand das ursprünglich auf "Nur Textfelder und Listen". Erst durch Umschalten auf "Alle Steuerungen" wurden auch andere Bedienelemente mit Tab anwählbar.
Genau hierzu hätte ich mal eine Frage bzgl. Des Speichern Dialoges welcher aufgerufen wird, wenn man ein Fenster schließen möchte und man Änderungen am Dokument vorgenommen hat. Wieso kann man mit der Tastatur nicht von „sichern“ auf einen anderen Button wechseln? Man kann zwar mit der Tabulatortaste durch alle Buttons navigieren, der „sichern“ Button bleibt jedoch aktiv. Durch einen druck auf Enter/Return wird gesichert, egal auf welchem Button der Fokus liegt.
Bildschirmfoto 2013-08-29 um 10.02.01.jpg
In den Systemeinstellungen von OS X habe ich auch auf „Alle Steuerungen“ umgestellt.

Grübelnd Torsten
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Okay… ich habe die Lösung für mein Problem gefunden, natürlich im Internet - man muss nur richtig suchen ;)
dunkler button -> enter
dunkler umrandeter button -> space
durch die buttons navigieren -> tabulator
Quelle: apfeltalk.de
Es grüßt Torsten
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Martin Huber »

Torsten wrote:Genau hierzu hätte ich mal eine Frage bzgl. Des Speichern Dialoges welcher aufgerufen wird, wenn man ein Fenster schließen möchte und man Änderungen am Dokument vorgenommen hat.
Das ist eine Standarddialog von Mac OS. Die Bedienung dieses Dialogs ohne Tab ist:
- Befehl+D: Nicht sichern
- ESC: Abbrechen
- Return: Sichern

Martin
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Martin Huber wrote: Das ist eine Standarddialog von Mac OS. Die Bedienung dieses Dialogs ohne Tab ist:
- Befehl+D: Nicht sichern
- ESC: Abbrechen
- Return: Sichern
Vielen Dank dafür :)

Es grüßt Torsten
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Martin Huber »

ono wrote:NOTE: Opening Scale popup makes Mode combo active, we need press tab to reach 1st edit box
You don't have to do that, if you turn on "Text boxes and lists only" in "System Preferences > Keyboard > Keyboard Shortcuts".
ono wrote:NOTE #2: Changing mode via keyboard make no control active, so we need 2 tabs to reach 1st edit box
I will modify this behavior. If the focus was on one of the removed controls, it will be set to one of the new controls.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:- Neues Fenster, Mac OS: Unter Mac OS kann nun für ein Dokument mehr
als ein Fenster geöffnet werden
Sehr cool. Einzige Kleinigkeit: Bei Pinselwerkzeugen wird nicht live aktualisiert, sondern erst nach dem Absetzen. Wenn ich eine virtuelle Kopie der Ebene mache, dann zeichnet PL die virtuelle Kopie in allen Fenstern live mit, aber nicht im Original.
Gerhard Huber wrote: - Wir planen die dunkle Oberfläche für die Version 18 frei zu geben. Daher hat
jetzt auch die Mac-Version unter "Einstellungen>Anzeige>Monitorauflösung" den
Regler für die Helligkeit der Arbeitsfläche
Die Einstellungen sind ein bisschen merkwürdig, 0 ist wohl der bisherige Standard, 1 bis 255 setzt wirklich die HG-Farbe. Wenn ich das richtig sehe, bekommt man die bisherige Helligkeit auch mit dem Wert 237. Evtl. wäre für die Standardeinstellung ein Reset-Knopf praktischer als "0".

Kann man evtl. die aktuelle Einstellung live auf die Dialoge (oder nur den Voreinstellungen-Dialog) übertragen? Dann könnte man leichter sehen, welchen Effekt das hat.

Es wäre vielleicht auch sinnvoll, die Einstellungen für Icon-Größe und -Farbe im selben Dialog wie die GUI-Farbe unterzubringen (dann wäre vielleicht auch Platz für den Hinweis, dass sich die Icon-Größe erst nach Neustart ändert). (Btw.: Unter "Monitorauflösung" wird den Regler wohl niemand suchen, aber das ist euch sicher klar.)

L.G.

Burkhard.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3927
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Hoogo »

bkh wrote:...Es wäre vielleicht auch sinnvoll, die Einstellungen für Icon-Größe und -Farbe im selben Dialog wie die GUI-Farbe unterzubringen...
Beziehungsweise den Baum etwas neu zu sortieren und in einem "GUI"-Zweig auch noch ein paar andere Dinge aus Anzeige und so unterzubringen.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Ashcraaft »

Martin Huber wrote:
Ashcraaft wrote:Ein ganz, ganz großer Wunsch von mir wäre, dass man per Tabsprung schneller zwischen den Eingabefeldern springen kann. Also von Wert zu Wert, ohne zwingend über die "Zwischenicons" springen zu müssen.
Auf Icons sollte nie der Fokus sein. Er sollte immer nur auf Bedienelementen sein, die auch mit der Tastatur bedienbar sind. Wenn du Fälle findest, wo das nicht so ist, dann werden wir das reparieren. In der Farbauswahl wird z.B. momentan noch mit Tab auf das große Farbfeld gewechselt. Das habe ich repariert.

Ansonsten ist es nun mal unter Windows das Standardverhalten, dass der Fokus über Tab zwischen allen tastaturbedienbaren Elementen wechselt.
Wenn du unter Mac OS bist, dann hast du dieses Verhalten in den Systemeinstellungen unter "Tastatur > Tastaturkurzbefehle" ausdrücklich so eingestellt. Zumindest bei mir stand das ursprünglich auf "Nur Textfelder und Listen". Erst durch Umschalten auf "Alle Steuerungen" wurden auch andere Bedienelemente mit Tab anwählbar.
"Alle Steuerungen" deaktivieren löst das Problem. Danke! Ich frage mich nur gerade wann und warum ich oder ein Programm diese Checkbox überhaupt gesetzt hat?! :roll:
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
Juan
Mitglied
Posts: 609
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Juan »

Herbert123 wrote:Couple of suggestions in regards to the brightness of certain elements in "dark" mode:
http://i40.tinypic.com/j7rihh.jpg
And if you change the actions into Button mode the background of each action is almost black.

Cheers
Juan
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by ellhel »

Hallo,

im Menü "Filter" ist ganz unten der Eintrag "Letzter Befehl". Warum ist der nicht im Menü "Bearbeiten" ??
Oder bezieht sich das nur auf zuletzt ausgeführte Filter. Dann bitte umbenennen in z.Bsp. "letzter Filter" o.ä... :cry:

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2041
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Herbert123 »

Something odd with the colours: in this example the view shows much more vibrant yellow, but the document preview icon and when I export for web, or copy merged into a new file, the colour comes out as darker.

Switching the background layer to 16bit resolves it, but I think this must be a bug?
btn_hard.pld
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2041
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Herbert123 »

I found a consistent method to crash Photoline 17.90b14:

- open the file I sent before (btn_hard.pld)
- select the gray mizer adjustment layer
- <alt> click on the mask to display the mask
- paint in the mask with the brush tool with white

Display is corrupted, sometimes nothing seems to happen. At this point Photoline will start to crash - depends a bit on where you click.
It's worse when you scale the mask with the layer tool.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by bkh »

Herbert123 wrote:Something odd with the colours: in this example the view shows much more vibrant yellow, but the document preview icon and when I export for web, or copy merged into a new file, the colour comes out as darker.
Seems to work ok here with the OS X version – no difference when switching to 16 bit, new document with merged pic. The main button colour is RGB(196, 196, 0), a rather dull yellow. The outcome probably depends on the standard RGB profile, since the Grey Mixer will convert from that colour space to Lab. (I've used sRGB.)
Herbert123 wrote:I found a consistent method to crash Photoline 17.90b14:
With OS X, I can reproduce the irregular mask display (painting the mask itself seems to work), but I've not been able to produce a crash.

Cheers

Burkhard.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by bkh »

Noch zwei Kleinigkeiten:

• Wenn ich im Dokumentenmodus die Farbtiefe ändere, erscheint in der Undo-Liste der falsche Text – dort steht immer die Farbtiefe vor der Änderung, nicht die Änderung selbst (oder "Change Document Depth" wie bei den Aktionen).

• Wenn ich eine virtuelle Kopie mit angehänger Kind-Arbeitsebene kopiere und mit der Kopie ein neues Dokument erzeuge, ist die Kindebene weg. Dasselbe passiert auch, wenn ich die virtuelle Kopie durch eine reale Ebene ersetzen lasse.

L.G.

Burkhard.
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Ashcraaft »

Habe gerade ein Bild auf. Wenn ich dort Hilfslinien aufziehe wird mir für eine vertikale HL eine hoirontale HL erstellt und anders herum :shock:
Es gibt dafür doch keine Voreinstellung, die ich versehentlich aktiviert haben könnte?

Das Bild ist hochformatig ausgerichtet wie es auch fotografiert wurde.
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)