Neue Testversion 17.90b15

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 17.90b15

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 17.90b15.


Mac OS X:
http://www.pl32.net/beta/plx1790b15.zip

Windows:
http://www.pl32.net/beta/pl1790b15.zip


Neues:
- Oberfläche mit eigenem Einstellungsdialog
- Synchrones Verschieben/Zoomen mit dem Werkzeug Verschiebehand
- TGA-Import: Graubilder werden jetzt richtig gelesen
- TGA-Export: Graubilder werden jetzt wirklich als Graubilder gespeichert (früher RGB)
- Beschneiden, Bildmodus: Jetzt auch außerhalb des Bildes möglich
- Rand ausblenden


!!! Metadaten !!!
- da es keine Fehlermeldung gab und unsere Versuche abgeschlossen sind,
gehen wir davon aus, dass alles perfekt ist


diverse kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen



Gerhard Huber [Computerinsel GmbH]
support@pl32.de - www.pl32.de
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Ashcraaft »

Beschneiden, Bildmodus: Jetzt auch außerhalb des Bildes möglich
Was ist damit genau gemeint? Vermutlich nicht die von einigen Anwendern gewünschte Möglichkeit überstehende und nur noch im Außenbereich des Dokuments sichtbare Bereiche abzuschneiden oder auszublenden, nicht wahr?
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Torsten »

Gerhard Huber wrote: es gibt wieder eine neue Testversion 17.90b15.

Neues:
- Synchrones Verschieben/Zoomen mit dem Werkzeug Verschiebehand
- Rand ausblenden
Wie funktioniert das denn?

Bis denne Torsten
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by ellhel »

Hallo,

wenn Du mit dem Zuschnitt-Werkzeug einen Rahmen aufziehst, der größer ist als die aktuelle Hintergrundebene, wird nach dem zuschneiden Dein Bild um genau diesen Bereich größer sein.
Der neu entstandene Bereich (also alles was ausserhalb der ursprünglichen Hintergrundebene war) wird mit weißer Farbe gefüllt.Bei normalen Ebenen entsteht mehr "Transparenz".

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by ellhel »

Torsten wrote:
Gerhard Huber wrote: es gibt wieder eine neue Testversion 17.90b15.

Neues:
- Synchrones Verschieben/Zoomen mit dem Werkzeug Verschiebehand
- Rand ausblenden
Wie funktioniert das denn?

Bis denne Torsten
Hallo,

öffne mal ein Bild, wähle "Fenster/neues Fenster".
Dann "Fenster/Nebeneinander". Jetzt aktiviere die "Verschiebehand" und zoome mal kräftig ins Bild mit aktivierter Option "Synchron verschieben/skalieren". Verschiebe auch mal den Ausschnitt.
Dann schalte "Synchron verschieben/skalieren" ab. Dann merkst Du sofort was gemeint ist. :wink:

Gruß
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by bkh »

Ashcraaft wrote:Vermutlich nicht die von einigen Anwendern gewünschte Möglichkeit überstehende und nur noch im Außenbereich des Dokuments sichtbare Bereiche abzuschneiden oder auszublenden, nicht wahr?
Das gibt es jetzt auch :mrgreen: – "Rand ausblenden" im Ansicht-Menü …
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Torsten »

ellhel wrote: öffne mal ein Bild, wähle "Fenster/neues Fenster".
Dann "Fenster/Nebeneinander". Jetzt aktiviere die "Verschiebehand" und zoome mal kräftig ins Bild mit aktivierter Option "Synchron verschieben/skalieren". Verschiebe auch mal den Ausschnitt.
Dann schalte "Synchron verschieben/skalieren" ab. Dann merkst Du sofort was gemeint ist. :wink:
Super vielen Dank, Helmut :)

Es grüßt Torsten
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Ashcraaft »

bkh wrote:
Ashcraaft wrote:Vermutlich nicht die von einigen Anwendern gewünschte Möglichkeit überstehende und nur noch im Außenbereich des Dokuments sichtbare Bereiche abzuschneiden oder auszublenden, nicht wahr?
Das gibt es jetzt auch :mrgreen: – "Rand ausblenden" im Ansicht-Menü …
Fein :D
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
Juan
Mitglied
Posts: 602
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Juan »

Hi all,

Everytime that I double click on the color to open the Color editor it always shows RGB mode no matter if I change to HSV (for example) and click ok. Would be great if PL could remember the latest color mode choosen.

Cheers
Juan
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by NoSi »

Oberfläche mit eigenem Einstellungsdialog

Schlaue Idee. So kann man es (wahrscheinlich fast) allen recht machen. Beim ersten Einschalten nach dem Update gab es Pixelmüll, egal welche Icons. Ist reproduzierbar* jedesmal nach einem Programmstart (s. Bild).

Schwarz als Default des Reglers ist womöglich etwas heftig, ich würde den auf Mittelstellung setzen.

Nach dem Update war mein bisher weißer/Transparenter Rand schwarz. Sowohl im Dokument- als auch im Bildmodus. Wieder auf transparent geschaltet, war es im Bildmodus weiß, dort vom Bild zum Dokumentmodus war der Rand grau, in den Einstellungen schwarz - das ist (zumindest bei mir Win7x64) zwar änderbar, springt aber immer wieder auf schwarz zurück. Wobei man den Hintergrund in den Dokumenteinstellungen auf transparent umstellen kann. Der wird dann aber transparent mit schwarzem Schleier angezeigt. Die Option "Rand ausblenden" macht den Rand schwarz - vermutlich, weil nur die Farbe eingestellt werden kann.

*Vielleicht noch kurz beschreiben, wie:
  • Einstellungen öffnen
  • Icons wechseln (ob das zwingend ist, bin ich nicht sicher)
  • Dunkle Oberfläche aktivieren, regler auf Pos 0
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by NoSi on Thu 12 Sep 2013 11:31, edited 1 time in total.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by NoSi »

Synchrones Verschieben/Zoomen mit dem Werkzeug Verschiebehand

Sehr schöne Idee. Was die Handhabung betrifft, ist da für meinen Geschmack noch Luft nach oben:
  • Das funktioniert nur in diesem Modus, also auf Hand wechseln und einschalten.
  • Mit der Leertaste funktioniert es nur im aktiven Bild, auch wenn der Modus eingeschaltet ist.
  • Mit Leertaste im Handmodus werden trotzdem beide bewegt; Nachjustieren einer Position eines Bildes (z.B. wenn unterschiedliche Größen) geht dann nur mit Werkzeugverlassen, Leertaste, zurück.
  • Mir fehlt ein Shortcut (evtl. SHIFT LEERTASTE, o.ä.), damit ich das schnell und variabel nutzen kann.
  • Als Alternative wäre es zumindest sehr hilfreich, wenn mit der Leertaste die gleiche Regel wie im Normalfall (nur ein Fenster) funktioniert, damit im synchronen Handmodus ein Feintuning ohne aufwändiges hin und her schalten möglich ist.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by NoSi »

Beschneiden, Bildmodus: Jetzt auch außerhalb des Bildes möglich

Danke, danke, danke.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by NoSi »

Rand ausblenden

Ebenfalls eine schöne Idee, allerdings nervt es mich, dass ich (s. vorangegangene Meldung) nur scharz als Ausblendeoption habe. Ich würde dieses "Dokumentrand wird immer schwarz" als Bug einstufen, andernfalls wäre die Einstellbarkeit der Randfarbe im Dokumentmodus eine sinnlose Funktion.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Gerhard Huber »

Juan wrote:Everytime that I double click on the color to open the Color editor it always shows RGB mode no matter if I change to HSV (for example) and click ok. Would be great if PL could remember the latest color mode choosen.
It opens in the color mode of the double clicked color.

Gerhard
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b15

Post by Gerhard Huber »

NoSi wrote:Beim ersten Einschalten nach dem Update gab es Pixelmüll, egal welche Icons. Ist reproduzierbar* jedesmal nach einem Programmstart (s. Bild).
Ist hier nie aufgetreten. Sonst noch jemand mit diesem Problem?
NoSi wrote:Schwarz als Default des Reglers ist womöglich etwas heftig, ich würde den auf Mittelstellung setzen.
werde ich ändern
NoSi wrote:Nach dem Update war mein bisher weißer/Transparenter Rand schwarz. Sowohl im Dokument- als auch im Bildmodus. Wieder auf transparent geschaltet, war es im Bildmodus weiß, dort vom Bild zum Dokumentmodus war der Rand grau, in den Einstellungen schwarz - das ist (zumindest bei mir Win7x64) zwar änderbar, springt aber immer wieder auf schwarz zurück. Wobei man den Hintergrund in den Dokumenteinstellungen auf transparent umstellen kann. Der wird dann aber transparent mit schwarzem Schleier angezeigt. Die Option "Rand ausblenden" macht den Rand schwarz - vermutlich, weil nur die Farbe eingestellt werden kann.
Die Transparenz der eingestellten Farben wird nicht mehr ausgewertet. Ich werde in der nächsten Version den Transparenzregler sperren. Aber auch jetzt schon korrigiert PhotoLine "falsche" Farben. Du solltest also hier Farben mit voller Deckung verwenden, dann klappts auch mit dem Weiß.

Gerhard