Neue Testversion 18.40b4

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by NoSi »

Ebenen können mit dem Ebenenwerkzeug nicht mehr gedreht/skaliert/verzerrt werden, wenn die Handles ausgeschaltet sind

Ging das denn vorher?

Kein Fehler, sondern ein eventueller Erweiterungswunsch:

Wie aufwändig wäre es in diesem Zusammenhang, den Drehpunkt einer Ebene anzuzeigen, wenn gedreht wird? Frage mag blöd klingen, aber ich habe den Drehpunkt normalerweise deaktiviert, weil er bei den "normalen" Aktionen eher stört als hilft. Beim Drehen wäre es jedoch ganz nützlich, wenn er "temporär" auftauchen würde.

Dem Drehpunkt könnte man eventuell auch noch eine weitere Aufgabe zukommen lassen: Wäre er der Bezugspunkt für die Koordinaten unten rechts bzw. für die Position, könnten Ebenen sehr einfach in einer leicht konfigurierbaren Anordnung positioniert werden. Bei Vier Rahmen z.B. einfach oben links, oben rechts, unten links, unten rechts, als Drehpunkte markieren und die alle auf die gleiche Position gesetzt. Ohne Geschiebe präzise positioniert. Oder genaues zentriertes Positionieren, u.a. wäre damit sehr bequem ohne Rechnerei realisierbar.

Ich weiß: Geht grundsätzlich per Einrasten (ALT Schieben) noch schneller, aber bei mehreren Rahmen in einem Bereich, womöglich noch gedreht, ist das mit dem "was treff ich denn da jetzt" nicht immer so zweifelsfrei.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by ellhel »

Gerhard Huber wrote:
ellhel wrote:Upps, der neuer Dialog für "Neues Bild" ist wieder "alt". Wollte gerade eine Voreinstellung laden....... :oops:
Edit: Habe eben noch mal die Beta runtergladen und drüberinstlliert. Jetzt geht´s. Wurd das noch mal schnell gefixt???
die Beta wurde nicht geändert. Vermutlich hast du aus Versehen die 18.01 gestartet.
Gerhard
zu 99% sag ich ja... :oops:
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3950
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by Martin Huber »

gmhofmann wrote:Frage: Wird das Bild in PL importiert oder nur der Verweis auf den Pfad gepeichert?
Im zweiten Fall würde das das PLD nicht aufblähen (ich erstelle große Bildkalender), das PLD könnte dann aber ohne das Quellverzeichnis mit den Fotos nicht weitergegeben werden (ich bringe den Kalender auf USB-Stick zu jemand, der einen A3-Laserdrucker hat).
Platzhalterebenen sind nur dann sinnvoll, wenn man auch die eingebetteten Dateien mitliefert.

Momentan bettet PhotoLine immer eine Vorschau der Datei in der PLD-Datei ein. Die Vorschau hat die Pixelgröße der Originaldatei und ist ein 8-Bit-Bild (mit oder ohne Alpha) und wird mit 70% Qualität JPEG-komprimiert.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3950
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by Martin Huber »

NoSi wrote:Wenn ich eine Platzhalterebene mit dem Pfeil bearbeite und in den Werkzeugeinstellungen *Proportional* und *Zentriert* einschalte, verhält sich der Ebenenrahmen sehr eigenwillig, wenn ich ihn am Anfasser unten rechts oder unten Mitte verändern möchte. Unten links lässt sich der Rahmen nicht verändern.
Das Problem kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Tritt das bei dir nachvollziehbar auf und bei verschiedenen Bildern auf?

Martin
User avatar
frankenstein
Betatester
Posts: 317
Joined: Fri 28 May 2004 18:05
Location: Wien

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by frankenstein »

bkh wrote:
frankenstein wrote:Stimmt irgendwas mit der ZIP-Datei für Mac OS nicht? Mavericks meldet beim Starten von PL, dass die Datei beschädigt ist und verweigert die Ausführung.
Workaround: in den Sicherheitseinstellungen unter "Allgemein" bei "App-Download erlauben von" vor dem Start "Keine Einschränkungen" einstellen. Wenn PL einmal gestartet ist, kann man die Einstellung wieder zurücksetzen, OS X merkt sich dann, dass PL starten darf.
Danke, Problem gelöst!
Michael
Macbook Pro, macOS X (X = neueste Version)
https://instagram.com/m_frankenstein/
https://frankenste.info/m/
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2018
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by Herbert123 »

The new placeholder layer is absolutely brilliant - this can also be handy for small teams working on a single master file with separate components. Many thanks!

One small suggestion: it would be handy to be able to double-click the placeholder layer so that it opens the actual file in Photoline, or an "edit file" option somewhere.

A small thing, I know, and it would speed up things.

The other changes are also great. The addition of png as an interchange format for the external application link is wonderful - a layer can be easily transferred into Krita, for example, for painting and back again. Extremely useful - thanks!
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
asharpe
Mitglied
Posts: 90
Joined: Mon 23 Dec 2013 07:01
Location: Palo Alto, California, USA

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by asharpe »

The latest beta for the Mac is corrupt. I have downloaded it twice.

http://www.pl32.com/beta/plx1840b4.zip is the one I used. Is there a fixed one? I would have uploaded a screenshot of the Mac correct error, but apparently I cannot upload attachments in this area.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by bkh »

asharpe wrote:The latest beta for the Mac is corrupt. I have downloaded it twice.

http://www.pl32.com/beta/plx1840b4.zip is the one I used. Is there a fixed one? I would have uploaded a screenshot of the Mac correct error, but apparently I cannot upload attachments in this area.
It's just a matter of security settings: go to System Preferences -> Security and Privacy, and in the "General" tab under "Allow apps downloaded from", select "Anywhere". Once PL has been allowed to start once, you can change the security setting back.

Probably, a change in the PL beta wasn't properly registered and triggers the security alert.

Cheers

Burkhard.
User avatar
asharpe
Mitglied
Posts: 90
Joined: Mon 23 Dec 2013 07:01
Location: Palo Alto, California, USA

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by asharpe »

bkh wrote:
asharpe wrote:The latest beta for the Mac is corrupt. I have downloaded it twice.

http://www.pl32.com/beta/plx1840b4.zip is the one I used. Is there a fixed one? I would have uploaded a screenshot of the Mac correct error, but apparently I cannot upload attachments in this area.
It's just a matter of security settings: go to System Preferences -> Security and Privacy, and in the "General" tab under "Allow apps downloaded from", select "Anywhere". Once PL has been allowed to start once, you can change the security setting back.

Probably, a change in the PL beta wasn't properly registered and triggers the security alert.

Cheers
\
Burkhard.
I don't think so. I know about the security checks, and those can easily be bypassed by using the Open from a right click instead of a double click. "PhotoLine.app is damaged" is the message I get. What you are talking about is different.
Last edited by asharpe on Sat 04 Jan 2014 03:43, edited 2 times in total.
User avatar
asharpe
Mitglied
Posts: 90
Joined: Mon 23 Dec 2013 07:01
Location: Palo Alto, California, USA

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by asharpe »

I just tried downloading http://www.pl32.com/beta/plx1840b3.zip , and that works. So, b4 is definitely corrupt.
JulianZI
Mitglied
Posts: 733
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by JulianZI »

Platzhalterebenen: Anzulegen über die Vektorprimitive in der Werkzeugleiste
Phantastisch, super, vielen Dank.

Ein paar Sachen die mir dazu aufgefallen sind:
1) Beim Dateispeichern wird eine grössere Datei angelegt, obwohl die Bilddaten aber anscheinend nicht eingebettet sind.
2) Anstatt "(Platzhalter)" wäre es schön den Dateinamen zu sehen, vielleicht als "->Name"
3) Zuweilen macht es auch Sinn, einen Platzhalter ohne Dateiöffnen Dialog zu erstellen (Klar geht zur Not Copy&Paste)
4) Beim Drag&Droppen einer anderen Datei wird die Grösse des Platzhalters geändert. Dies ist nicht so praktisch. Evtl. eine äussere Gruppe wie beim alten System "Placement/Replace" anlegen und bei Drag und Drop das Bild in dieser Gruppe zentrieren sodas der Ausschnitt verändert werden kann.

Am einfachsten ware es aber wohl die Platzhalter auch in der "Placement/Replace" gruppe als Zielebene "Replace" zuzulassen. (Den Namen "Replace" kann man sich dann schenken). Ein Bild sollte hier aber immer passend geladen werden, also so skaliert, dass es komplett passt aber die Seitenverhältnisse nicht geändert werden, evtl. mit transparenten Rändern also.
Dann würde nur noch ein "In placement gruppe wandeln" im Vektor Menü fehlen. (Im Grunde Aufruf der bekannten Aktion)

Vielen Dank auch für die anderen Verbesserungen, u.a. der Einheiten in der Statuszeile.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by bkh »

asharpe wrote:I just tried downloading http://www.pl32.com/beta/plx1840b3.zip , and that works. So, b4 is definitely corrupt.
No, it's not. Just follow my instructions. It's a new error message, and "open" isn't sufficient to work around it.

Btw., it doesn't make sense to discuss this in two different places. Please keep the discussion to one thread.

Cheers

Burkhard.
User avatar
ono
Mitglied
Posts: 148
Joined: Wed 21 Jul 2010 23:50
Location: Baden, Switzerland

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by ono »

Burkhard,

Actually OSX b4 has corrupted signature:

Code: Select all

$ codesign -vvv PhotoLine.app/
PhotoLine.app/: a sealed resource is missing or invalid
file added: /Users/ono/Downloads/PhotoLine/PhotoLine.app/Contents/Resources/Defaults/.DS_Store
file added: /Users/ono/Downloads/PhotoLine/PhotoLine.app/Contents/Resources/Defaults/Actions.actions
....
file added: /Users/ono/Downloads/PhotoLine/PhotoLine.app/Contents/Resources/Defaults/TextShortcuts.txt
file added: /Users/ono/Downloads/PhotoLine/PhotoLine.app/Contents/Resources/Defaults/WebAnimation.set
file added: /Users/ono/Downloads/PhotoLine/PhotoLine.app/Contents/Resources/PhotoLine.toc
Please make sure you codesign the app at the very end, because it seems some files are added to the bundle afterwards, or change CodesignRules.plist for these files (if they're intended to be changed by the user somehow).
Adam Strzelecki | nanoant.com | CBCT/PET tomography engineer
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by bkh »

ono wrote:Actually OSX b4 has corrupted signature:
Precisely. That's why one can get it to work by changing the security settings (so that OS X doesn't check the signatures).
ono wrote:Please make sure you codesign the app at the very end, because it seems some files are added to the bundle afterwards, or change CodesignRules.plist for these files (if they're intended to be changed by the user somehow).
I guess that the Hubers know that, and that it was just an oversight.

Cheers

Burkhard.
User avatar
Neonsquare
Mitglied
Posts: 105
Joined: Sat 04 Jul 2009 14:19

Re: Neue Testversion 18.40b4

Post by Neonsquare »

Herbert123 wrote: One small suggestion: it would be handy to be able to double-click the placeholder layer so that it opens the actual file in Photoline, or an "edit file" option somewhere.

A small thing, I know, and it would speed up things.
I second this suggestion and add another idea:

How about exporting a layer into a file and directly creating a placeholder for it? So the operation would be similar to

1) "Copy a layer"
2) "Insert as Document"
3) Save the new document
4) Create placeholder at original layers position
5) Fill it with the saved document
6) Delete original layer

ciao,
Jochen