Photoline 19 - Ideen

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
JulianZI
Mitglied
Posts: 733
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Photoline 19 - Ideen

Post by JulianZI »

... dann trau ich mich mal einen thread aufzumachen als Idee Sammlung. Zusätzliche Ideen passen hier natürlich prima rein.

a) Platzhalter - (zusätzliche Ebenen Befehle um diesen Beschnittmasken hinzuzufügen, s. meine zahlreichen anderen Posts zu diesem Thema)

b) Placement Gruppe - Hier anstatt "Replace" auch Namen wie "Replace+1", "Replace+2" ... erlauben um das jeweilig nächste, bzw übernächste (...) Bild aus der Kommandozeile einzuladen sobald das PLD geöffnet wird.

c) Mehrere selektierte Ebene zusammen skalieren als ob sie gruppiert wären.

d) Textzeilen entsprechend Ausrichtung bei Texteingabe vergrößern, bei rechtsbündigen Texten soll also die rechte Seite fest sein.

e) Kopierpinsel mit perspektivischer Transformation (auch ein alter Vorschlag). Das ganze könnte mit einem skalier-, verzerr- und drehbaren Rechteck in dem Werkzeug Dialog visualisiert werden. Man kann damit z.b Pflastersteine aus dem Vordergrund in den Hintergrund einfügen. Richtig progressiv wäre noch die Möglichkeit eine Achse ins Bild zu zeichnen, ab der das Kopierte gespiegelt wird. Damit können also Pflastersteine vom linken Rand des Bildes in den rechten gezeichnet werden. (Wieso eigentlich Pflastersteine? Weil in meinen Architekturbildern immer irgendwelche SUVs das Bild versauen und wegmüssen. Wieso eigentlich nicht Ebenenüberlagerung? Kann man auch nehmen, wirkt aber sehr auffällig wenn man nicht sehr viele Ebenen nimmt)

f) Die Funktion "verknüpftes Kopieren" nimmt nur die unteren Ebenen als Inhalt, meiner Meinung nach wäre es sinnvoller von der obersten Ebene auszugehen, also zu kopieren was sichtbar ist.

g) Helligkeit von zwei Ebenen angleichen. Ich stell mir das so vor: Man hat zwei Ebenen, in der ersten eine Auswahl markiert. In der zweiten markiert man nun auch eine Auswahl und das Programm berechnet die Helligkeit so, dass beide Auswahlen im Mittel gleich sind. (Keine Ahnung wie es wirklich geht)

h) Werte der Hilfslinien als Strings, nicht wie bisher als absolute Pixel Werte verwalten, damit Formeln wie "w-2cm", "w/2" erhalten bleiben und damit Voreinstellungen auch für Dokumente mit anderen Ausmaßen und Auflösung verwendet werden können.

i) Möglichkeit bestimmte Aktionen ins Menü einzubauen, bzw. eine spezielle Aktionsliste nur für diesen Zweck. Dies könnte auch über ein Unterverzeichnis realisiert werden, alle dort gespeicherte Aktionen landen im Menü. (Erweiterbarkeit des Programmes)

j) Speichern von Bitmaps mit Transparenzmasken in PDF (/SMASK Parameter, PDF 1.4)

k) Befehl um nachträglich alle Ebenen bzw. Vektoren am Hilfsgitter auszurichten und zu skalieren, wobei vor der Mitte ausgehend die Koordinaten aufgerundet werden, davor abgerundet werden. Dadurch werden die Abstände der Ebenen von den Seiten zumeist gleich bleiben. Auch ein Hilfsgitter mit 1*1 bzw 2*2 Pixel erlauben.

l) Bildkatalog erstellen optional unter Verwendung von Platzhaltern.

m) Die in der Transparenz versteckten Bilddaten überleben ein Ebene Fixieren nicht. Das ist wohl so gewünscht, hat meine Arbeit aber schon häufiger recht durcheinander gebracht. Zumindest beim Ebene fixieren ist es meiner Ansicht nach nicht technisch erforderlich.

n) Alpha Kanal in der Kanalanzeige (Dialog) anzeigen. Damit kann die Transparenz schnell und intuitiv abgewählt werden ohne sie zu zerstören.
Paul
Mitglied
Posts: 235
Joined: Fri 19 Dec 2008 11:36

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Paul »

Hi,

what I'd like to see is a way to manage colours, just like the text styles. So if I define a kind of 'Milka-purple' in a document and I change this colour to some kind of red in one place, the colour defined as Milka-purple can be updated and is changed to this red everywhere in the document. Like I said, just like the text-styles.

- Paul
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

Mein Wunsch: Gefalzte Projekte erstellen, siehe Link:
http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.php?f=12&t=4097
......und eine weitere Sache die mir gefallen würde: Tabellen erstellen (Muß jetzt gar nicht sooooo komplex sein, einfach Zeilen und Spalten angeben und aufziehen). Über das Vektortool ein "Gitter" erstellen ist nur eine Notlösung.
Apropos Gittertool. Da würde mir eine einstellbare Größe gefallen. Damit meine ich das man die Kästchengröße definiert (z.B.: 5x5mm), und bei aufziehen entstehen dann mehr oder weniger Kästchen.

Noch eine Bemaßungsfunktion wäre cool.

liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 483
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Ashcraaft »

ellhel wrote:Mein Wunsch: Gefalzte Projekte erstellen, siehe Link:
http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.php?f=12&t=4097
......und eine weitere Sache die mir gefallen würde: Tabellen erstellen (Muß jetzt gar nicht sooooo komplex sein, einfach Zeilen und Spalten angeben und aufziehen). Über das Vektortool ein "Gitter" erstellen ist nur eine Notlösung.
Apropos Gittertool. Da würde mir eine einstellbare Größe gefallen. Damit meine ich das man die Kästchengröße definiert (z.B.: 5x5mm), und bei aufziehen entstehen dann mehr oder weniger Kästchen.

Noch eine Bemaßungsfunktion wäre cool.

liebe Grüße
Helmut
Hilft das hier vielleicht? http://www.youtube.com/watch?v=L1GY8uA99yQ
Das ist natürlich leider nur ein Workaround für eine echte Tabellenfunktion :oops:
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

Danke für den Hinweis. Das Video kenne ich. Das ist meine bisherige Methode.
Wenn es etwas umfangreicher wird, weiche ich auf eine andere Anwendung aus.
Da ich aber so ziemlich alles in PL mache und machen möchte, wäre eine kleine Tabellenfunktion super.

Liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2009
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Herbert123 »

Paul wrote:Hi,

what I'd like to see is a way to manage colours, just like the text styles. So if I define a kind of 'Milka-purple' in a document and I change this colour to some kind of red in one place, the colour defined as Milka-purple can be updated and is changed to this red everywhere in the document. Like I said, just like the text-styles.

- Paul
paul, the newest betas already offer this feature: look for "document color list". Defining/pasting colors in this list saves them for that particular document. When applied to vector objects and text layers the colours update globally when changed in the document color list.

Obviously this does not work for bitmaps.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
Paul
Mitglied
Posts: 235
Joined: Fri 19 Dec 2008 11:36

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Paul »

paul, the newest betas already offer this feature: look for "document color list".
You're right. Great feature!
- Paul
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

Die Lupe sollte man "fixieren" können.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3990
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Gerhard Huber »

ellhel wrote:Die Lupe sollte man "fixieren" können.
welche "Lupe" willst du wie fixieren?

Gerhard
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

Hallo,

ich meine damit den normalen Lupendialog.
Normalerweise ist es ja so, das man die bekannten drei Optionen (Dokument,Ebene, Auswahl) der Lupe einstellt, und dann wird immer das gezeigt, was sich gerade unter dem Mauszeiger befindet.
Soweit OK. Wenn ich jetzt aber den gerade gezeigten Lupenbereich bearbeiten möchte, und dann mit der Maus zu den Werkzeugen wandere, verändert sich dieser ja.

Um dem vorzubeugen nun mein Vorschlag:
Es wäre meiner Meinung nach nützlich, den Bereich der im Lupendialog gezeigt wird auf einen bestimmten Bildschirmbereich festzustellen. Ich könnte mir das so vorstellen, das man eine kleines Auswahlkästchen im Lupendialog unterbringt und wenn man die Option aktiv hat, zieht man einen Bereich auf der dann "fest" angezeigt wird.
Oder eine andere Variante. Der schwebende Lupendialog könnte selbst zur "echten" Lupe werden. Damit meine ich, das alles was sich im Bereich unter der Lupe befindet vergrößert wird, und zwar unabhängig von dem Mauscursor. Man bewegt also den Lupendialg wie eine echte Lupe über das Bild.
Der Vorteil: Man sieht während einer Bearbeitung das Bild in voller Größe im Arbeitsbereich, der "Interessante" Bereich" bleibt aber weiterhin vergrößert. Damit erspart man sich das öffnen von 2 Fenstern des selben Elements.
Feste Lupe.jpg
liebe Grüße
Helmut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

PriPrinter.jpg
Hier noch ein Beispiel. Ich kenne das von meinem virtuellen Drucker (priPrinter). Das ganze ist echt nützlich.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3890
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Hoogo »

Wieso ist das nützlicher als ein 2. Fenster?
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

Man spart meiner Meinung nach schon einige Mausklicks, Zeit und Fensterschubserei.
Ausserdem ist es vom Gefühl her wie eine echte Lupe. Damit meine ich wenn man das Lupenfenster schwebend über das Dokument bewegt. Alles was darunter ist wird größer. Das ist intuitiv und einfach. Wie im "echten" Leben.
Wiegesagt, ich kenne das von PriPrinter und finde es genial.
Hier ist http://youtu.be/OfZ4wACIG7k ein kleines Demovideo.

LG
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by ellhel »

Evtl. könnte man die "Ausrichten"-Befehle auch für Lasso´s verfügbar machen. Würde das wandeln in eine Vektorebene und zurück überflüssig machen um die Auswahl beispielsweise zu zentrieren.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Photoline 19 - Ideen

Post by Torsten »

Bildverwaltung: Vielleicht wäre es Möglich in PhotoLine eine Bildverwaltung ähnlich der Bridge zu integrieren?
Bildstile: PhotoLine fehlen Tools für Fotografen, die im ersten Schritt auf einfache Weise Bilder manipulieren lassen, ein Beispiel wäre z.B. Color Lookup, eben Looks auf Knopfdruck die sich dann noch variieren und bearbeiten lassen.

Solche Dinge würden auch Neukunden anlocken, da bin ich mir sicher und natürlich weiterhin am Layout des Programmes selbst zu Pfeilen, wäre sicher kein Schaden.

Torsten