Habe ich was verpasst?

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Habe ich was verpasst?

Post by NoSi »

Ich brauche - seit längerem mal wieder - zwei Funktionen, die es augenscheinlich nicht mehr gibt:

Mittelpunkt verschieben

In der Hilfe steht:
In der Mitte der aktiven Ebene befindet sich ein kleines, magentafarbenes Quadrat mit einem kleinen Kreuz in der Mitte. Dieses Quadrat markiert den Punkt, um den die Ebene mit dem Ebenenwerkzeug gedreht wird. Dieser Punkt kann mit der Maus beliebig verschoben werden. Beim Verschieben rastet der Drehpunkt in der Nähe der Anfasser und im Mittelpunkt der Ebene ein. Dadurch wird das Drehen um diese speziellen Punkte erleichtert. Wenn Sie dieser Drehpunkt beim Arbeiten stört, können sie in in den Einstellungen unter "Anzeige/Ebene" (siehe Kapitel 7.10.1.27) abschalten.
Das beschriebene Quadrat gibt´s bei mir nicht, aber in den Einstellungen kann ich es nicht aktivieren. Ein beliebiges Drehen um einen von mir definierten Drehpunkt ist scheinbar nicht mehr möglich. Bei der Konstruktion von geometrischen Figuren ist das recht hilfreich (z.B. Verschieben eines Kreises um ein einen externen Mittelpunkt mit virtuellen Kopien für die schnelle Konstruktion eines Ziffernblatts für eine Uhr).

Bezugspunkt Position

Ich glaube mich zu erinnern, dass ich den Bezugspunkt für die Position durch auswählen eines Anfassers bestimmen konnte. Das ist hilfreich, wenn Kanten auf einen definierten Abstand gebracht werden müssen. Das bekomme ich nicht mehr hin.

Ich glaube mich ebenfalls dunkel zu erinnern, dass das irgendwann mal in der Diskussion war, das Resultat, dass beides ersatzlos rausgeflogen sein könnte, ist bei mir aber nicht angekommen.

Habe ich es einfach in der Fülle der Möglichkeiten nicht (mehr) gefunden oder geht es tatsächlich nicht mehr?
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Habe ich was verpasst?

Post by NoSi »

Ich bin jetzt auf die Idee gekommen, das Problem rechnerisch anzugehen und mich eben in die Mitte bzw. auf die Kante „hinzurechnen“. Allerdings funktionieren in den Ebenen-Eigenschaften die in der Hilfe genannten Variablen für Position und Größe nicht:

Zitat Hilfe:
Manche Funktionen erlauben auch das Rechnen mit Variablen. Bei "Ebene skalieren" (siehe Kapitel 7.5.3) wird z.B. "w" für die aktuelle Ebenenbreite und "h" für die Ebenenhöhe verwendet.
An der (imo) wichtigsten Stelle, nämlich den Ebeneneigenschaften geht es aktuell (s.Fußnote, heute ist das die 18.40B16) nicht, ich bin mir jedoch sicher, dass ich das früher im Eigenschaftendialog verwenden konnte.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Habe ich was verpasst?

Post by Gerhard Huber »

Hallo,
Das beschriebene Quadrat gibt´s bei mir nicht, aber in den Einstellungen kann ich es nicht aktivieren.
Das Quadrat kannst du in den Werkzeugeinstellungen des Ebenenwerkzeugs aktivieren:
temp.png
Ich glaube mich zu erinnern, dass ich den Bezugspunkt für die Position durch auswählen eines Anfassers bestimmen konnte.
das ging nie und ist im Moment auch nicht auf der Wunschliste.
Positionen können in den meisten Fällen "berechnet" werden. Auch mit den Hilfslinien lässt sich hier viel machen.
Mit einem "Trick" kannst du auch den Ursprung einer Ebene verändern, den du übrigens am nicht ausgemalten Anfasser erkennst. Du kannst die Ebene virtuell drehen und nach der Positionierung einfach wieder zurückdrehen.
Das geht in den Ebenenattributen:
temp2.png
Gerhard
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Habe ich was verpasst?

Post by NoSi »

Hallo Gerhard,

danke - du warst schneller, ich habe das gerade auch gefunden, weil ich mich dumpf erinnert habe, dass ich es schon mal gesucht habe. Ich habe mich durch die Hilfe in die Irre leiten lassen.

Schneller vorschlag zur Verbesserung der Hilfe im Text "Das Ebenenwerkzeug":
In den Werkzeugeinstellungen kann optional eine Markierung für den Drehpunkt der Ebene aktiviert werden (lila hinterlegtes Plus-Zeichen). Wird er wieder Richtung Mitte geschoben, ist das Zentrum „magnetisch“, d.h. die Marke rastet spürbar dort ein.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Habe ich was verpasst?

Post by NoSi »

Hallo Gerhard,

das mit dem „hohlen“ Anfasser als Bezug war klar, der „Trick“ mit dem virtuellen Drehen nicht - aber das hat Charme!

Die Rechenidee ist mir bereits gekommen, ohne Vars klappt das auch gut, schick wäre natürlich, wenn die Vars (w, h, ...) auch dort funktionieren würden. Zumindest hier bei mir im Augenblick wird „w“ und „h“ mit „0“ zurückgegeben (einfach mal w bzw. h in die Position eingetragen und Rechenversuche damit ergeben aufgelöst ebenfalls 0 als Wert).
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.