Version 19

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Version 19

Post by ellhel »

Hallo,

ich habe mir VueScan als externes Programm Programm angelegt und zur Standard-Symbolleiste hinzugefügt.
Das Icon ist um einiges größer als es sollte. Kann man das irgendwo anpassen?
Symbolleiste.jpg
Nochwas. Hab meinen Ordner für die Scans in der einfachen Bildübersicht geöffnet. Die neuen Scans von VueScan (als Tiff) werden nicht gleich aktualisiert. Ist jetzt nicht so tragisch. Nur zur Info. Erst nach dem ich kurz die große Bildübersicht öffnete war auch die einfache Bildübersicht aktuell.

Liebe Grüße
Helmut

Edit: Irgenwie spinnt die Forensoftware. Mein kleiner Screenshot wird hochgeladen und auch im Beitrag gezeigt. Bei erneuten aufrufen der Site im Browser sehe ich nur noch den Textverweis.

Edit2: Bin auf dem Weg zur Arbeit. Im Handybrowser geht es jetzt.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2009
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Version 19

Post by Herbert123 »

Small translation bug: "LittleCMS verwenden" (preferences) in the English version.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Version 19

Post by ellhel »

Hallo,

ich hatte bis jetzt 3 Abstürze mit PL19.
2x während einer längeren Knotenbearbeitung von Vektorobjekten. Ganz genau beim ziehen der Knotenhilfspunkte.
Und 1x während einer Textbearbeitung. Warum, keine Ahnung. Gibt es die Möglichkeit zu loggen.

Liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1337
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Version 19

Post by ellhel »

Ich kann jetzt einen Absturz provozieren.
Ich öffne dieses Bild.
Dann öffne ich die Effekte (unten vom Ebenendialog). Nun wähle ich die Voreinstellung "Gel".
PL verabschiedet sich.

Liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Eurgail
Mitglied
Posts: 379
Joined: Sun 06 Jul 2014 23:02

Re: Version 19

Post by Eurgail »

Früher ist das bei mir auch ab und an passiert, jetzt geht es problemlos. :?
Knackpunkt war immer die Spezialhervorhebung.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Version 19

Post by bkh »

ellhel wrote:Ich kann jetzt einen Absturz provozieren.
Ich öffne dieses Bild.
Dann öffne ich die Effekte (unten vom Ebenendialog). Nun wähle ich die Voreinstellung "Gel".
PL verabschiedet sich.
Kann ich auch unter OS X reproduzieren. Wenn ich vorher einen anderen Stil auswähle, geht "Gel" plötzlich. Bei Bedarf kann ich einen Crashlog an die Support-Adresse schicken.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3942
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Version 19

Post by Martin Huber »

ellhel wrote:ich hatte bis jetzt 3 Abstürze mit PL19.
2x während einer längeren Knotenbearbeitung von Vektorobjekten. Ganz genau beim ziehen der Knotenhilfspunkte.
Und 1x während einer Textbearbeitung. Warum, keine Ahnung. Gibt es die Möglichkeit zu loggen.
Unter Windows leider nicht.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3942
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Version 19

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
ellhel wrote:Ich kann jetzt einen Absturz provozieren.
Ich öffne dieses Bild.
Dann öffne ich die Effekte (unten vom Ebenendialog). Nun wähle ich die Voreinstellung "Gel".
PL verabschiedet sich.
Kann ich auch unter OS X reproduzieren. Wenn ich vorher einen anderen Stil auswähle, geht "Gel" plötzlich. Bei Bedarf kann ich einen Crashlog an die Support-Adresse schicken.
Das ist nicht nötig, da ich den Fehler auch reproduzieren kann.

Ich werde das reparieren.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Version 19

Post by bkh »

Zu der Diskussion hier wollte ich eigentlich ein Beispiel machen. Leider funktioniert das Subsampling beim JPEG-Export von PL nicht ganz optimal. Beim folgenden Testbild (mit praktisch konstantem Y-Kanal)
JPEG subsampling test.png
erscheinen leider bei der JPEG-Kompression mit 4:2:0-Subsampling hässliche senkrechte Streifen:
JPEG subsampling test PL.jpg
Liegt das daran, dass für jede 16x16-Kachel das Subsampling separat gemacht wird und die Randpixel der Nachbarkacheln nicht beachtet werden? Das andere Grafikprogramm, das ich getestet habe, produzierte das erwartete einfarbige JPEG.

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3942
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Version 19

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Zu der Diskussion hier wollte ich eigentlich ein Beispiel machen. Leider funktioniert das Subsampling beim JPEG-Export von PL nicht ganz optimal. Beim folgenden Testbild (mit praktisch konstantem Y-Kanal)
(...)
erscheinen leider bei der JPEG-Kompression mit 4:2:0-Subsampling hässliche senkrechte Streifen:
(...)
Liegt das daran, dass für jede 16x16-Kachel das Subsampling separat gemacht wird und die Randpixel der Nachbarkacheln nicht beachtet werden?
Das sollte bei diesem Streifenbild eigentlich egal sein, da das Muster genau aufgeht.
Aber genaueres weiß ich da nicht, da wir das gesamte Speichern der JPEG-Bibliothek überlassen (von ijg.org) und - außer den Metadaten - und der erhöhten Qualität da keinen Einfluss darauf nehmen.

Martin
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3888
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Version 19

Post by Hoogo »

bkh wrote:Zu der Diskussion hier wollte ich eigentlich ein Beispiel machen. Leider funktioniert das Subsampling beim JPEG-Export von PL nicht ganz optimal. Beim folgenden Testbild (mit praktisch konstantem Y-Kanal)
JPEG subsampling test.png
erscheinen leider bei der JPEG-Kompression mit 4:2:0-Subsampling hässliche senkrechte Streifen:
JPEG subsampling test PL.jpg
Liegt das daran, dass für jede 16x16-Kachel das Subsampling separat gemacht wird und die Randpixel der Nachbarkacheln nicht beachtet werden? Das andere Grafikprogramm, das ich getestet habe, produzierte das erwartete einfarbige JPEG.

L.G.

Burkhard.
Hat mich interessiert. Ich hab mir den Quelltext runtergeladen und nach subsampling gesucht:
/* In selecting the actual DCT scaling for each component, we try to
* scale down the chroma components via DCT scaling rather than downsampling.
* This saves time if the downsampler gets to use 1:1 scaling.
* Note this code adapts subsampling ratios which are powers of 2.
*/

Wenn ich das richtig verstehe, wird an der DCT-Tabelle skaliert?
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Version 19

Post by bkh »

Ich habe auch mal in die ijg-Library hineingeschaut. Scheint so, als wäre das smoothing schuld an dem Problem:
[aus jcsample.c]
* A simple input-smoothing capability is provided. This is mainly intended
* for cleaning up color-dithered GIF input files (if you find it inadequate,
* we suggest using an external filtering program such as pnmconvol). When
* enabled, each input pixel P is replaced by a weighted sum of itself and its
* eight neighbors. P's weight is 1-8*SF and each neighbor's weight is SF,
* where SF = (smoothing_factor / 1024).
* Currently, smoothing is only supported for 2h2v sampling factors.
Wenn ich cjpeg (also die Kommandozeilen-Version des Kompressors) mit der Option "-nosmooth" aufrufe, sind die Aliasing-Artefakte weg. Ich konnte jetzt auf die Schnelle auch keinen gravierenden Unterschied bei geditherten Dateien feststellen, auch da gefällt mir eher die -nosmooth-Variante besser. Vielleicht könnt ihr ja die -nosmooth-Variante in der nächsten Beta testweise aktivieren?

Ach ja, vielleicht sollte man mal den Schalter "Hohe Qualität" in "Hohe Farbauflösung" umbenennen?
Hoogo wrote:Wenn ich das richtig verstehe, wird an der DCT-Tabelle skaliert?
So wie ich das sehe, ist das nur optional und es gibt (in jcsample.c) auch normale Downsampling-Algorithmen.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3942
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Version 19

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Wenn ich cjpeg (also die Kommandozeilen-Version des Kompressors) mit der Option "-nosmooth" aufrufe, sind die Aliasing-Artefakte weg. Ich konnte jetzt auf die Schnelle auch keinen gravierenden Unterschied bei geditherten Dateien feststellen, auch da gefällt mir eher die -nosmooth-Variante besser. Vielleicht könnt ihr ja die -nosmooth-Variante in der nächsten Beta testweise aktivieren?
Smoothing ist bei uns ausgeschaltet.
bkh wrote:Ach ja, vielleicht sollte man mal den Schalter "Hohe Qualität" in "Hohe Farbauflösung" umbenennen?
Persönlich denke ich, dass die meisten Leute sich unter "Hohe Qualität" mehr vorstellen können.
bkh wrote:
Hoogo wrote:Wenn ich das richtig verstehe, wird an der DCT-Tabelle skaliert?
So wie ich das sehe, ist das nur optional und es gibt (in jcsample.c) auch normale Downsampling-Algorithmen.
Ja, die gibt es. Aber bei meinen Tests ist er da nie reingekommen. Stattdessen hat er für alle Samples fullsize_downsample() aufgerufen.
Momentan ist mir nicht klar, wo das Downsampling passiert.

Martin
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3888
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Version 19

Post by Hoogo »

Dem Kommentar nach würde ich vermuten, daß die eine 16*126 DCT machen und 75% wegwerfen.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Version 19

Post by bkh »

Martin Huber wrote: Smoothing ist bei uns ausgeschaltet.
Habt ihr nur Smoothing auf 0 gestellt? Bei -smooth 0 tritt das Problem auf, bei -nosmooth nicht.
subsampling-nosmooth.jpg
subsampling-smooth0.jpg
-nosmooth scheint die Variable do_fancy_downsampling zu benutzen, nicht smoothing_factor:
libjpeg.txt wrote:boolean do_fancy_downsampling
If TRUE, use direct DCT scaling with DCT size > 8 for downsampling
of chroma components.
If FALSE, use only DCT size <= 8 and simple separate downsampling.
Default is TRUE.
For better image stability in multiple generation compression cycles
it is preferable that this value matches the corresponding
do_fancy_upsampling value in decompression.
L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.