Dockbare Menüs

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Michael Roek-Ramirez
Betatester
Posts: 499
Joined: Tue 19 Nov 2002 16:16
Location: Darmstadt/Puebla/Shanghai

Dockbare Menüs

Post by Michael Roek-Ramirez »

Kennt jemand (noch) GeoWorks? War mein absolut grosser Favorit vor 10 Jahren!
Kleiner als WIN, besser als WIN, vollintegrierte Programme und alles mit Vektorgrafik ;-)
/- schmacht -/

Was ich dort schätzen gelernt habe sind dockbare Menüs.
Ist mir gestern wieder aufgefallen, als ich 12 Ebenen schärfen wollte und dafür nicht unbedingt eine Aktion schreiben wollte:

Gruppieren und schärfen geht nicht, weil diese Funktion nicht auf eine Gruppe anwendbar ist (wäre auch mal zu überlegen!)

Beim Schärfen gibt es keinen Button "Dokument"

Also: Jede Ebene einzeln. Ist nicht sooo schlimm, weil mit Ctrl-Shift immer wieder die letzte Funktion aufgerufen wird.
Wenn man aber dieses Menü festsetzen könnte, so dass es nach Ausführen der Funktion nicht verschwindet, wäre das eleganter!

Das war bei GeoWorks so gelöst, dass in der Kopfleiste des Fensters, also neben den beiden Knöpfen "?" und "X" noch ein "!" oder sowas steht, was das Fenster offenbleiben lässt!


Brauchbarer Vorschlag?


Gruss

Michael