Neue Testversion 22.00b1

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
frankenstein
Betatester
Posts: 315
Joined: Fri 28 May 2004 18:05
Location: Wien

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by frankenstein » Mon 10 Feb 2020 12:44

maxwell wrote:
Sun 09 Feb 2020 12:33
Unter Windows wird Vuescan unter "Datei - Import" eingebunden und steht auch unter "Scanner einrichten" zur Verfügung.
Vielen Dank, das hat mich auf die Idee gebracht, die ich in "Tipps&Tricks" gepostet habe.
Michael
Macbook Pro, macOS X (X = neueste Version)

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 360
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by der_fotograf » Mon 10 Feb 2020 14:00

Ich habe immer noch ein grosses Problem mit Verläufen, die ich invertiere und dann als Ebene z.B. für Histogrammkorrekturen nutze. Einmal die Sichtbarkeit ausgeschaltet oder eine andere Ebene angefasst, und die Verlaufslinie mit den Endpunkten sowie eventuellen Zwischenpunkten ist weg und der Verlauf lässt sich nicht mehr bearbeiten.

Objektivkorrektur: Lasse ich ein Objektiv korrigieren, gehe dann in Perspektive und ändere dort die Parameter, komme ich sehr schnell (nach ein paar Korrekturen) an einen Punkt, an dem ich nichts mehr zurücksetzen kann (mit dem gebogenen Pfeil unten). Dann muss ich die Objektivkorrektur schliessen und von Null wieder anfangen. Irgendetwas stimmt da nicht.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3653
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by Martin Huber » Mon 10 Feb 2020 17:24

der_fotograf wrote:
Mon 10 Feb 2020 14:00
Ich habe immer noch ein grosses Problem mit Verläufen, die ich invertiere und dann als Ebene z.B. für Histogrammkorrekturen nutze. Einmal die Sichtbarkeit ausgeschaltet oder eine andere Ebene angefasst, und die Verlaufslinie mit den Endpunkten sowie eventuellen Zwischenpunkten ist weg und der Verlauf lässt sich nicht mehr bearbeiten.
Das Problem kann ich nicht nachvollziehen.
Ich habe:
- ein einfaches Bild geladen (nur eine Hintergrundebene)
- mit "Ebene > Neue Arbeitsebene > Gradation" eine neue Arbeitsebene angelegt ("Mit Vorgängerebene gruppieren" war nicht aktiviert)
- mit dem Verlaufswerkzeug einen Verlauf in der Arbeitsebene aufgezogen
- die Hintergrundebene aktiviert
- die Anzeige der Arbeitsebene über die Ebenenliste ausgeschaltet
- mit dem Pinsel in der Hintergrundebene gemalt
- die Arbeitsebene wieder aktiviert
- die Anzeige der Arbeitsebene wieder einegschaltet
- auf das Verlaufswerkzeug gewechselt
Nach diesen Arbeitsschritten konnte ich weiterhin den Verlauf der Arbeitsebene nachbearbeiten.
Ich habe auch verschiedene andere Dinge ausprobiert. Solange ich die Pixel der Arbeitsebenenmaske nicht veränderte, konnte ich den Verlauf der Arbeitsebene mit dem Verlaufswerkzeug nachbearbeiten.

Kannst du genau beschreiben, was du machst?
Oder arbeitetest du vielleicht mit transparenten Verläufen bzw. mit einer reduzierten Verlaufsintensität? Diese können nachträglich nicht bearbeitet werden.
der_fotograf wrote:
Mon 10 Feb 2020 14:00
Objektivkorrektur: Lasse ich ein Objektiv korrigieren, gehe dann in Perspektive und ändere dort die Parameter, komme ich sehr schnell (nach ein paar Korrekturen) an einen Punkt, an dem ich nichts mehr zurücksetzen kann (mit dem gebogenen Pfeil unten).(...)
Das heißt, beim Klicken auf Rücksetzen passiert gar nichts? Das bekomme ich auch nicht hin.
Hast du die Dialogvorschau und/oder die Dokumentvorschau aktiviert?

Martin

Juan
Mitglied
Posts: 596
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by Juan » Mon 10 Feb 2020 18:39

Hi all,

I noticed that the navigation between layer blending modes with the arrow keys is broken, I can use the up arrow to navigate the list from down to up, but the down arrow doesn't work.

Cheers,
Juan

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3800
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by Gerhard Huber » Mon 10 Feb 2020 18:53

The left and right arrow key does the job.

Juan
Mitglied
Posts: 596
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by Juan » Mon 10 Feb 2020 18:58

Thanks, that works but if I'm honest, is a little bit unnatural to navigate a vertical list with Left and Right arrows.

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 360
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Neue Testversion 22.00b1

Post by der_fotograf » Mon 10 Feb 2020 21:37

Martin Huber wrote:
Mon 10 Feb 2020 17:24
Oder arbeitetest du vielleicht mit transparenten Verläufen bzw. mit einer reduzierten Verlaufsintensität? Diese können nachträglich nicht bearbeitet werden.
Genau das mache ich. Verlauf von schwarz auf weiß, je dunkler (schwarz) desto intensiver ist der Effekt, z.B. anheben der Schatten oder Gausscher Weichzeichner. Schade, dass das nicht geht.
der_fotograf wrote:
Mon 10 Feb 2020 14:00
Objektivkorrektur: Lasse ich ein Objektiv korrigieren, gehe dann in Perspektive und ändere dort die Parameter, komme ich sehr schnell (nach ein paar Korrekturen) an einen Punkt, an dem ich nichts mehr zurücksetzen kann (mit dem gebogenen Pfeil unten).(...)
Das heißt, beim Klicken auf Rücksetzen passiert gar nichts? Das bekomme ich auch nicht hin.
Hast du die Dialogvorschau und/oder die Dokumentvorschau aktiviert?
Ja, beim Klicken auf Rücksetzen passiert gar nichts. Und nein, die Dialogvorschau ist nicht aktiviert.

Da muss ich wohl mit dem Wurm in der Sache leben... kommt aber glücklicherweise nur selten vor, dass ich die Funktion brauche. Nur wenn ich sie brauche und sie hakelt, dann wird das eine schweisstreibende Sache.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg