Undo-Liste

Moderator: Hoogo

maxwell
Mitglied
Posts: 126
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Undo-Liste

Post by maxwell » Mon 21 Aug 2017 13:40

Es wäre sehr gut, wenn Photoline ähnlich zu Affinity Photo die Undo-Liste in pld Dateien mit abspeichern würde. Beim Arbeiten mit mehreren Computern, aber auch wenn man seine Arbeiten unterbrechen muss, könnte man dann einfach weiterarbeiten und nicht gewünschte Schritte rückgängig machen.

User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 645
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Undo-Liste

Post by gmhofmann » Mon 21 Aug 2017 16:10

Erzeugt das nicht gigantisch große und viele temporäre Dateien?

maxwell
Mitglied
Posts: 126
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Re: Undo-Liste

Post by maxwell » Mon 21 Aug 2017 20:18

Diese Frage können nur die Entwickler beantworten. Da die Undoliste beim Arbeiten immer angelegt wird, sollten keine zusätzlichen temporäre Dateien angelegt werden. Bei der "Raw" Bildbearbeitung ist dies die übliche Art der nicht destruktiven Bildbearbeitung.

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 2959
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Undo-Liste

Post by Martin Huber » Tue 22 Aug 2017 09:30

Verlustfreie Bildbearbeitung braucht im Normalfall nicht viel Speicher, aber bei verlustbehafteter Bearbeitung, beim Malen, also praktisch immer bei der direkten Bearbeitung der Pixeldaten fallen immense Datenmengen an, üblicherweise ein Vielfaches der eigentlichen Bilddaten.

maxwell
Mitglied
Posts: 126
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Re: Undo-Liste

Post by maxwell » Wed 23 Aug 2017 08:45

Das im Falle von Malarbeiten (Pixeländerungen) die Undoliste sehr groß wird, ist verständlich. Dies gilt aber auch für die Undoliste bei der aktuellen Arbeit mit einem Bild. Es wäre sehr hilfsreich, wenn dem Nutzer die Möglichkeit geboten würde, z.B. als Option, die Undoliste zu speichern und wieder laden zu können. In diesem Fall könnte eine unterbrochene Arbeit auch auf einem anderen Rechner ohne Verluste weitergeführt werden. Für alle, die auf verschiedenen Rechnern arbeiten, wäre es ein wertvolles Addon.

User avatar
Martin Stricker
Betatester
Posts: 829
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Undo-Liste

Post by Martin Stricker » Wed 23 Aug 2017 20:56

maxwell wrote: Bei der "Raw" Bildbearbeitung ist dies die übliche Art der nicht destruktiven Bildbearbeitung.
Wobei gerade bei Affinity Photo die Raw-Umwandlung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Martin

bkh
Betatester
Posts: 3534
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Undo-Liste

Post by bkh » Wed 30 Aug 2017 20:33

maxwell wrote:
Mon 21 Aug 2017 20:18
Diese Frage können nur die Entwickler beantworten. Da die Undoliste beim Arbeiten immer angelegt wird, sollten keine zusätzlichen temporäre Dateien angelegt werden. Bei der "Raw" Bildbearbeitung ist dies die übliche Art der nicht destruktiven Bildbearbeitung.
Bei der Raw-Bearbeitung wird normalerweise nicht mit Undo-Listen gearbeitet, sondern die Einstellungen der Regler werden gespeichert und das Bild bei jeder Änderung neu gerechtet. Also genauso wie PL arbeitet, wenn du Arbeitsebenen nimmst (und für die Retusche z.B. eine oder mehrere separate transparente Ebenen). Vielleicht wäre das eine Alternative für dich.

Eine Undo-Liste ist dafür eher unpraktisch, weil man nur alle Schritte zusammen rückgängig machen kann (und von dort neu starten) und nicht nur einen einzelnen Zwischenschritt. Das ist kein wirklich nicht-destruktives Arbeiten. PL reserviert standardmäßig 1 GB Undo-Speicher pro Bild, wenn ich mich richtig erinnere. Mit Dateigrößen in dieser Größenordnung müsstest du dann rechnen.Außerdem "vergisst" PL einen Teil der Undo-Schritte, wenn sie nicht mehr in den Speicher passen, schon deshalb wäre der Ausgangszustand nicht immer wiederherstellbar.

L.G.

Burkhard.

maxwell
Mitglied
Posts: 126
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Re: Undo-Liste

Post by maxwell » Wed 30 Aug 2017 22:35

Das Abspeichern der Werte bei Raw Dateien war nur ein Beispiel, dass Einstellungen der genutzten Werkzeuge in einer Datei abgespeichert werden können. Mir geht es tatsächlich um die Möglichkeit die entsprechende Undoliste (inkl. Pixeländerungen) von Photoline bei Bedarf abspeichern zu können und wieder einlesen zu können. Dateigrößen von 1 GB sind heute sicherlich kein Problem. Es wird durch Abspeichern der Undoliste möglich eine unterbrochene Arbeit auf einem anderen PC fortführen zu können.

L-G-

Josef

Who is online

Users browsing this forum: CCBot and 0 guests