Filter/Funktion "Verflüssigen"

Moderator: Hoogo

User avatar
pictureartwork
Mitglied
Posts: 105
Joined: Wed 21 Feb 2007 14:36
Location: Hildesheim

Filter/Funktion "Verflüssigen"

Post by pictureartwork » Fri 05 Jun 2009 12:05

Ich hatte diesen Wunsch schon einmal vor einiger Zeit unter Anwenderfragen
geäußert und möchte ihn, da er eigentlich hier her gehört, nochmal in Erinnerung bringen.

Damals war die Rückmeldung, das die Funktion bei der Realisierung sehr aufwendig zu
programmieren ist. In Ansätzen gab es den Filter wohl schon in Beta-Versionen.

Trotzdem hier noch mal....

Warum?

1. Bildkorrekturen:
Weil die Funktion z.B. bei Portrait- oder Aktaufnahmen die schnelle
Möglichkeit bietet, kleinere oder größere Korrekturen vorzunehmen, die
ein Bild schnell (wenn man das Feingefühl hat :)) erheblich verbessern/aufwerten können.
(hier ein Bäuchlein verschwinden lassen, dort eine krumme Nase korrigiert).

2. Kreativität:
Aber die Funktion bietet auch sehr grundlegende sehr flexible und kreative Möglichkeiten
von "simplen" Karikaturen hin bis hin zu genialen Bildverfremdungen.

Die Möglichkeiten sind einfach unglaublich vielfältig....

Werner

PS: Ein kleines Beispiel hier...
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

pattila
Mitglied
Posts: 7
Joined: Fri 25 Jan 2008 01:16

Re: Filter/Funktion "Verflüssigen"

Post by pattila » Sat 06 Jun 2009 23:13

Ja, bitte bitte Verflüssigen, ich möchte auch... momentan versuche ich ähnliche Resultate mit Gitterverzerren, Pfeilverzerren, perspektivischem Verzerren... zu erreichen...