Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Moderator: Hoogo

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 984
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by NoSi » Wed 24 Jun 2009 08:39

Hi.

Für Webgrafiken wäre es manchmal schön, man könnte ein unsichtbares Wasserzeichen, bzw. eine Signatur im Bild einbringen, um sie damit als "meins" zu kennzeichnen. Denn das "sichtbare" Markieren ist ja schön und gut, stört aber dann doch schon die Wirkung. Eventuell mit einer einfachen steganografischen Variante: Ich erzeuge mir "mein" Passwort (oder eine Namen/Passwort Kombination) und kann damit "meinen" Copyright-Hinweis im Bild versenken (z.B. Teile der IPTC/EXIF-Daten), vergleichbar zu StegHide. Damit kann man das zwar, aber wäre zweifellos eleganter, wenn ich das im PL-Bildmanager - nach Eingabe meines Passworts - "batchen" oder den Inhalt kontrollieren/ändern könnte.

Eine Kombination aus "mein Schlüssel"/"öffentlicher Schlüssel" wäre natürlich supercool, weil dann könnten z.B. andere PL-Nutzer meinen Eintrag lesen, aber nicht ändern. Der "öffentliche Schlüssel" müsste einfach via PL fest vorhanden sein.

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.

marduk4all
Mitglied
Posts: 132
Joined: Mon 02 Feb 2009 23:26

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by marduk4all » Wed 24 Jun 2009 10:06

Digimarc und Jura gibt es. Vom Frauenhofer-Institut gibt es auch Software.

Ein Digimarc Plugin gibts bei Photoshop dazu. Keine Ahnung in wie weit das beschränkt ist, funktioniert aber.

Kostenlos wird es da nichts geben. Wäre mir sonst neu.

PS: StegHide sieht interessant aus.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3860
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by Hoogo » Wed 24 Jun 2009 10:56

Ich hab bisher nur von Digimarc gehört, und daß das Plugin bei mir nicht lief heisst ja nicht viel unter Win98... https://www.digimarc.com/mypicturemarc/ ... efault.asp
Wikipedia ist wie immer spannend, hat mich aber ansonsten zu keinem weiteren Plugin geführt.

...Und ein selbstgebasteltes, schlechtes Wasserzeichen wäre imho herzlich sinnlos.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3860
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by Hoogo » Sat 18 Jul 2009 13:58

Hab grad bei Heise einen Artikel zum Thema gefunden.

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 984
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by NoSi » Mon 20 Jul 2009 10:16

Hi.

Das geht aus meinen Eingangsüberlegungen nicht hervor. Aber ich will keinen Service, der meine Rechte verwaltet, ich will lediglich mein Copyright ggf. belegen können. Wobei ich einräume, dass das ohne "Gegenzeichnen" durch einen objektiven Dritten (wie z.B. digimarc) sicher im juristischen Alltag etwas komplizierter wäre. Allerdings zählt dann ggf. eh ein Originalbild. Daher wird keiner, der ein Bild von mir gezogen hat, einen Streit darum anfangen. Ich will lediglich eine kleine Handhabe, wenn mir selbst etwas auffällt. Denn für den eventuellen Fall der Fälle jährliche Gebühren zahlen - wofür? ich will daraus kein einträgliches Geschäft machen und bin Realist: Ich stelle keine Kunstwerke ins Netz... .

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.

JulianZI
Mitglied
Posts: 711
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by JulianZI » Tue 21 Jul 2009 06:30

Hallo,

Leg doch Dein Logo als Graustufen bild an und als Ebene über dein Bild. Wandel um in "Arbeitsebene Rauer", Intensität 5-10%.

Der Effekt ist im Bild praktisch nicht zu sehen. Beim Vergleich mit dem Original bei Überlagerung im Verknüpfungsmodus "Entfernen" wird das Logo aber klar sichtbar.

Julian

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 984
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by NoSi » Sun 27 Sep 2009 09:41

JulianZI wrote:Hallo,

Leg doch Dein Logo als Graustufen bild an und als Ebene über dein Bild. Wandel um in "Arbeitsebene Rauer", Intensität 5-10%.

Der Effekt ist im Bild praktisch nicht zu sehen. Beim Vergleich mit dem Original bei Überlagerung im Verknüpfungsmodus "Entfernen" wird das Logo aber klar sichtbar.

Julian
Genau das will ich nicht. Wenn´s am Rand ist, kann man´s wegschneiden, wenn´s mitten drin ist, sieht es fies aus. Ich will nicht allen Betrachtern den Eindruck vermiesen, weil einige eventuell das Bild unlauter weiterverwenden.

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3860
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Wasserzeichen/unsichtbare Signatur

Post by Hoogo » Sun 27 Sep 2009 11:16

Ich hab Julians Idee ein bisschen abgewandelt, die Textebene in eine Arbeitsebene Gradation Lab gewandelt und die beiden Farbkanäle gespiegelt. Hier ist es mit 23% schon stark ins Bild eingeblendet, fällt trotzdem kaum auf und übersteht Jpg-Kompression auch noch mit 70%. Ich denke, wenn man die Textebene ein bisschen weichzeichnet wird noch mehr gehen.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.