Unterstützung des HPI-Formates

Moderator: Hoogo

Christian Baum
Mitglied
Posts: 61
Joined: Fri 08 Sep 2006 08:33

Unterstützung des HPI-Formates

Post by Christian Baum » Wed 12 Aug 2009 15:55

Tach zusammen,

laut eigenen Aussagen ist "Hemera" einer der größten Stock Photo Anbieter (www.hemera.com). Einige hunderttausend davon besitze auch ich. ;-)

Leider liegen sie größtenteils im herstellereigenen HPI-Format vor, das eine dubiose Kombi aus JPG und PNG (für die Transparenzen) zu sein scheint.

Falls die wirklich so weit verbreitet sind, könnte man dann nicht eine Import-Option für dieses Format in PL machen, natürlich inklusive möglicher Mehrfachkonvertierung? Schön wär's...

Gruß,

Christian

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 984
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Re: Unterstützung des HPI-Formates

Post by NoSi » Sun 27 Sep 2009 09:31

[Doublette entfernt] NoSi
Last edited by NoSi on Sun 27 Sep 2009 09:37, edited 1 time in total.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 984
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Re: Unterstützung des HPI-Formates

Post by NoSi » Sun 27 Sep 2009 09:36

Hi,

wie arbeitet man denn mit dem "HPI-Format" bzw. welche Anwendung kann die darstellen?

Da man diese Bilder offenbar bezahlen muss (dein Link ist nicht sehr aussagekräftig, wo / wie kommt man denn da an Bilder?), käme ich niemals auf die Idee, mir die in einem proprietären Format andrehen zu lassen. Aber das ist meine persönliche Meinung.

Was die "Größe" von Hemera betrifft: Die sind ein Department von Getty-Images. Letztere sind sicher ziemlich groß, mutmaßlich der größte Anbieter "professioneller" Fotos. Welchen Anteil am Erfolg Hemera hat, kann ich nicht beurteilen, da ich in der Werbung und im Marketing arbeite und noch nie was von denen gehört habe (was natürlich nicht ausschlaggebend ist), wohl aber bei Getty schon eingekauft habe, klärt sich "Größe" imho über Bekanntheitsgrad und nicht über Eigendefinition.

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.

Christian Baum
Mitglied
Posts: 61
Joined: Fri 08 Sep 2006 08:33

Re: Unterstützung des HPI-Formates

Post by Christian Baum » Sun 27 Sep 2009 12:48

Hi auch,

soweit ich das sehe, ist das eher ein Consumer-Produkt. Die machen diese "Big box of Art"-Pakete mit 800.000 oder Millionen von Bildern (x DVDs). Das scheint recht weit verbreitet, zumindest sieht man's bei Gravis rumstehen aber auch im Mediamarkt und Co. Ich habe sowas mal mit einem Mac geschenkt bekommen. Natürlich sind auch Unmassen von JPGs und GIFs drauf, aber gerade viele Fotos sind in diesem HPI-Format, das im Netz auch dokumentiert ist und z.B. vom GraphicConverter verstanden wird.

Ist halt die Frage, inwieweit sich die Nutzerbasis von PhotoLine und die von solchen Boxen überschneidet.

Gruß,

Christian

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3762
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Unterstützung des HPI-Formates

Post by Gerhard Huber » Wed 30 Sep 2009 15:40

Christian Baum wrote:HPI-Format, das im Netz auch dokumentiert
ich habe bisher weder von diesem Format gehört, noch eine Doku im Netz gefunden. Auch Testbilder konnte ich bisher nicht ausmachen. Somit fehlt mir im Moment eigentlich alles, was mich zu einem Import reizen könnte.

Gerhard

Christian Baum
Mitglied
Posts: 61
Joined: Fri 08 Sep 2006 08:33

Re: Unterstützung des HPI-Formates

Post by Christian Baum » Wed 30 Sep 2009 15:58

Hallo Gerhard,

hm, dann ist das vielleicht Wunschdenken von denen, dass sie so groß sind... Keine Ahnung, mir kam's so vor, als seien diese Fotosammlungen allgegenwärtig.

Hier jedenfalls mal eine Analyse des Formats: http://www.halley.cc/ed/linux/interop/hemera.html

Hier hat jemand einen Windows-Converter geschrieben: http://www.itsamples.com/software/hpi.html

GraphicConverter und XnView lesen das Format (letzteres habe ich nicht ausprobiert).

Gruß,

Christian

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3762
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Unterstützung des HPI-Formates

Post by Gerhard Huber » Wed 30 Sep 2009 16:44

OK, die Doku hat mich überzeugt. Das Format dürfte keine größeren Probleme bereiten. Da kann ich dir dann doch noch Hoffnung machen :-)

Gerhard