Verbesserter / vereinfachter Graumixer

Moderator: Hoogo

Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Verbesserter / vereinfachter Graumixer

Post by Twindaddy » Tue 01 Jan 2013 19:18

Hallo zusammen,

ich würde mir für den Graumixer die Aufnahme eines zusätzlichen Reglers für eine "Referenzfarbe" wünschen. Diese sollte mit dem Farbaufnehmer aus dem Bild aufnehmbar sein. Die Benutzung dieses Reglers sollte alle Farbregler gemäß Ihrer Anteile in der Referenzfarbe mitbewwegen (das wäre so etwas wie einfache Implementierung der LR Mimik, mit der man Farbanteile mit der Maus direkt im Bild beeinflussen kann).

Ein Tool, mit dem man auch für ein Farbbild die Luminanz und Sättigung für alle Farben, die es im Graumixer gibt, auf die gleiche Art regeln könnte, wäre auch super :).

Viele Grüße,
Markus

bkh
Betatester
Posts: 3641
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Verbesserter / vereinfachter Graumixer

Post by bkh » Tue 01 Jan 2013 21:36

Twindaddy wrote:ich würde mir für den Graumixer die Aufnahme eines zusätzlichen Reglers für eine "Referenzfarbe" wünschen. Diese sollte mit dem Farbaufnehmer aus dem Bild aufnehmbar sein. Die Benutzung dieses Reglers sollte alle Farbregler gemäß Ihrer Anteile in der Referenzfarbe mitbewwegen (das wäre so etwas wie einfache Implementierung der LR Mimik, mit der man Farbanteile mit der Maus direkt im Bild beeinflussen kann).
Für so etwas nehme ich normalerweise "Farbton/Sättigung". Dort kann ich die Farbe mit der Pipette aufnehmen und den Toleranzbereich genau einstellen. (Das mit den "Farbanteilen" würde nur für zwei benachbarte Regler Sinn haben, oder?)
Twindaddy wrote:Ein Tool, mit dem man auch für ein Farbbild die Luminanz und Sättigung für alle Farben, die es im Graumixer gibt, auf die gleiche Art regeln könnte, wäre auch super :).
Was wäre denn der Unterschied zu den Reglern bei "Farbton/Sättigung"? Geht es darum, alle Regler auf einmal zu haben?

L.G.

Burkhard.

Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Verbesserter / vereinfachter Graumixer

Post by Twindaddy » Tue 01 Jan 2013 21:54

bkh wrote:Für so etwas nehme ich normalerweise "Farbton/Sättigung". Dort kann ich die Farbe mit der Pipette aufnehmen und den Toleranzbereich genau einstellen. (Das mit den "Farbanteilen" würde nur für zwei benachbarte Regler Sinn haben, oder?)
Ja, das ist wahr. Der Hauptanteil und ein (oder 2?) benachbarte Farbarten.
bkh wrote:
Twindaddy wrote:Ein Tool, mit dem man auch für ein Farbbild die Luminanz und Sättigung für alle Farben, die es im Graumixer gibt, auf die gleiche Art regeln könnte, wäre auch super :).
Was wäre denn der Unterschied zu den Reglern bei "Farbton/Sättigung"? Geht es darum, alle Regler auf einmal zu haben?
Genau. Es ist einfach schneller und aus meiner Sicht auch etwas intuitiver. Möglicherweise kann man mit "Farbton/Sättigung" noch genauer arbeiten, dies aber auf Kosten der Übersichtlichkeit. Ich denke, in mehr als 90% der Fälle einer üblichen Fotobearbeitung respektive -verbesserung sind "fixe" Bereiche mit festen Toleranzen sicherlich ausreichend.

Viele Grüße,
Markus