Undo "Snapshots"

Moderator: Hoogo

franky68
Mitglied
Posts: 133
Joined: Thu 15 Dec 2011 00:24

Undo "Snapshots"

Post by franky68 » Sun 06 Oct 2013 12:42

Hallo,

im Beta-Forum gehts ja grade um die "Undo" Funktion und darum, wie viele Schritte gespeichert werden. Es wurde bemängelt, dass nach umfangreicher Bearbeitung der Ursprungszustand nicht mehr abrufbar ist.

Wäre es ein sehr grosser Aufwand, eine Möglichkeit zu schaffen, bestimmte Bearbeitungszustände quasi dauerhaft als Snapshot in der Undo-Liste zu hinterlegen? Ich meine damit, dass man diese so markieren könnte, dass sie auch, wenn ein Überlauf stattfindet nicht automatisch gelöscht werden, sondern stattdessen der nachfolgende nicht dauerhafte Undo-Schritt.

Auf diese Weise könnte man besonders kritische Arbeitsschritte vorher kenntlich machen und würde sichergehen, diese nicht zu verlieren.

Eventuell wäre es sogar toll, wenn es möglich wäre, das diese Snapshots mit in der PLD-Datei abgespeichert werden und auch in einer neuen Sitzung wieder zur Verfügung stünden.

Das wäre auf jeden Fall komfortabler und flexibler als das Hantieren mit unterschiedlichen Dateien für die jeweilige Version.

Liebe Grüsse
Frank
Last edited by franky68 on Sun 06 Oct 2013 15:21, edited 1 time in total.

stefu
Mitglied
Posts: 143
Joined: Sun 04 Aug 2013 15:07
Location: Melle, Deutschland

Re: Undo "Snapshots"

Post by stefu » Sun 06 Oct 2013 14:54

+1

Auch die Speicherung von Auswahl-Masken innerhalb der PLD-Datei wäre schön.

User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 1859
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Undo "Snapshots"

Post by Herbert123 » Sun 13 Oct 2013 02:48

Beides ist schon möglich mit ein 'workaround'. Meine Lösung;

- wechsele zum Dokument Modus (Dokumentattribute-Dialog)
- möchte mann eine bestimmte Bearbeitungszustand speichern: öffnet die Seitenliste, wähle "Seite(n) kopieren.
- öffnet der Seitenattribute-Dialog, und mann kann die Seite benennen "Version 2a", oder etwas ähnliches!

(Ebene)masken konnen auf die gleiche Weise gespeichert worden. Besser: leg die Originale als virtuelle Ebenen an, und verwende die!

In der neue v18 Version können mehrere Fenster geöffnet werden, und jedes Fenster kann darüber hinaus eine andere Seite des Dokuments anzeigen. Damit hat man auch die Möglichkeit verschiedene Versionen mit einander zu vergleichen.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait

bkh
Betatester
Posts: 3641
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Undo "Snapshots"

Post by bkh » Sun 13 Oct 2013 03:15

stefu wrote:Auch die Speicherung von Auswahl-Masken innerhalb der PLD-Datei wäre schön.
Das "Standardverfahren" dazu ist: Maske in Ebenenmaske wandeln per Ebene -> Ebneenmaske -> aus Maske erzeugen. Damit ist die Auswahl gleich an die passende Ebene gebunden. Wenn man nicht nur die Auswahl sehen will, sondern die ganze Ebene, muss man zusätzlich die Maske im Ebenendialog inaktiv schalten. Zum Verwenden der Maske benutzt man Ebene -> Ebenenmaske -> Auf Maske anwenden. Die Befehle aus dem Ebenenmenü gibt es auch im Maskenmenü des Ebenendialogs. Ich finde das eigentlich eine sehr logische Art, Auswahlen zu speichern.

L.G.

Burkhard.

stefu
Mitglied
Posts: 143
Joined: Sun 04 Aug 2013 15:07
Location: Melle, Deutschland

Re: Undo "Snapshots"

Post by stefu » Sun 13 Oct 2013 13:16

Hallo Herbert, hallo Burkhard!

Das ist mal wieder typisch und ich denke, dass es gut ist, wenn ich es in diesem Zusammenhang auch mal thematisiere.

Mein "Workaround" sah exakt so aus, wie von euch beschrieben.
Ich lege eine Gruppe an, in der ich sämtliche Auswahlen anhänge.
Und ein mal freute ich mich auch darüber, dass ich so weitere Gruppierungen in der Gruppe einfügen konnte für meine Auswahlen.

Doch es keimte die Erinnerung auf an mein vorheriges Bildverarbeitungsprogramm. Und dort wurde es "ordentlich" in unter "Auswahl speichern" in der Datei abgelegt.
Also ist das der einzig "richtige" Weg...

Warum ich das hier explizit erwähne? Weil ich bemerkt habe, wie sehr ich von diesem marktdominierenden Programm konditioniert wurde!

Insofern: Ich verzichte sehr gerne auf diese Extrafunktion und habe hier dafür die Freiheit gewonnen es so zu gestalten und abzulegen, wie ich es mir vorstelle.

Vielleicht sollte ich mal mit meinem Kopf durch die Waschstraße. :lol:

Lieben Dank euch!

Stephan

uwe918
Mitglied
Posts: 116
Joined: Tue 29 Mar 2011 16:05

Re: Undo "Snapshots"

Post by uwe918 » Mon 14 Oct 2013 09:51

Ja ja man braucht schon etwas Zeit und Geduld bis man sich von alten Programm gelöst und im neuen Programm eingewöhnt hat. :lol: