DRINGEND! Fehler im Farbmanagement beim Druck!

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: DRINGEND! Fehler im Farbmanagement beim Druck!

Post by Hening »

Wenn es immer noch so ist, dass Ansicht > Proofmodus das Papierprofil sozusagen dauerhaft einbettet, wie kommt dann Dieses:
Wenn ich die Grad.Kurve für den Druck als Zusatzmodul zur Bildschirm-kurve erstelle, und dann diese Ebene ein-/ausschalte, sehe ich eine entsprechende Veränderung im Histogramm. Nicht aber, wenn ich Ansicht > Proofmodus ein-/ausschalte.
?
beiti
Mitglied
Posts: 252
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Re: DRINGEND! Fehler im Farbmanagement beim Druck!

Post by beiti »

Das Papierprofil wird nicht dauerhaft eingebettet, sondern nur im Moment der Monitordarstellung oder im Moment des Drucks verwendet - eben als Soft- oder Hardproof. Das Bild selber, so wie es im Speicher liegt und als Grundlage der Histogramm-Darstellung dient, bleibt vom Papierprofil unbeeinflusst.
Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: DRINGEND! Fehler im Farbmanagement beim Druck!

Post by Hening »

Hallo Beiti,
danke für Deine schnelle Antwort.
Dann entsteht die Frage:
Was passiert, wenn ich nach dem Softproof das PLD abflache zu einem flachen TIF um es an meinen Druckservice zu schicken (wo das Papierprofil NICHT eingebettet sein darf) und vergesse, Ansicht > Proofmodus AUSzuschalten? Wird im TIF die dem Papierprofil entsprechende Darstellung gespeichert, oder die Bildschirmdarstellung?
beiti
Mitglied
Posts: 252
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Re: DRINGEND! Fehler im Farbmanagement beim Druck!

Post by beiti »

Es wird das gespeichert, was man bei abgeschaltetem Proof sehen würde. Aber der Druckservice verwendet ja zum Drucken dann auch wieder ein Profil der Druckmaschine (das dem Proof-Profil zumindest sehr ähnlich ist, vielleicht sogar mit ihm identisch).
Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: DRINGEND! Fehler im Farbmanagement beim Druck!

Post by Hening »

> Es wird das gespeichert, was man bei abgeschaltetem Proof sehen würde.

Na da bin ich erleichtert!

> Aber der Druckservice verwendet ja zum Drucken dann auch wieder ein Profil der Druckmaschine (das dem Proof-Profil zumindest sehr ähnlich ist, vielleicht sogar mit ihm identisch).

Ja natürlich. Aber der (mein) Druckservice setzt voraus, dass dieses Profil NICHT im Voraus eingebettet ist. Sonst würde es sozusagen 2 Mal angewendet.