Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Moderator: Hoogo

Ashcraaft
Mitglied
Posts: 474
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Ashcraaft » Fri 12 Apr 2019 12:02

Insgesamt liebe ich Photoline. Was ich aber wirklich nicht mag ist, dass es beim Werkzeug "Vektorpunkte bearbeiten" kaum Werkzeug-Optionen oder Funktionen auf Tastendruck gibt.

Mausfokus Linie
Was es gibt
VB (Fokus Linie) = Doppelklick: Einfügen Gerade
VB (Fokus Linie) + cmd = Doppelklick: Einfügen Kurvenpunkt

Wunsch
VB (Fokus Linie) = Ziehen: Einfügen und Verschieben einer Geraden
VB (Fokus Linie) + cmd = Ziehen: Einfügen und Verschieben eines Kurvenpunktes
Hier sollte zumindest ein direktes Ziehen nach dem Doppelklick möglich sein. Derzeit muss der Punkt zum Ziehen erneut angeklickt werden.


Mausfokus Vektorpunkt
Wunsch
VB + Shift = Werkzeug: Punkt Entfernen
VB + Alt = Werkzeug: Punkt Konvertieren
VB + Strg = PopUp Checkboxen: Linken Anfasser löschen, Rechten Anfasser löschen
Bei den Anfassern bin ich generell immer unsicher, ob es sich um einen Bezieranfasser oder einen Punkt handelt. Beide werden in meiner Konfiguration identisch dargestellt, zumindest dann, wenn es sich um einen Kurvenpunkt handelt.
Man sollte die Anzeige der Vektorlinien, -punkte und der Bezier-Anfasser generell ein wenig konfigurieren können.
Ich würde mir z.B. eine noch etwas dünnere Anzeige als 1px wünschen. Gehe ich auf -1 verschwindet die Farbe der Vektorlinie. Es gibt da aber sicher noch eine Zwischenstufe.
Bei den Punkten würde ich mir eine freie Wahl des Anzeige Durchmessers wünschen. Also am besten so, dass ich den Durchmesser für Vektorpunkte und Bezier-Anfasser separat definieren kann.


Wäre hier eine Optimierung möglich?
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 7)

Ashcraaft
Mitglied
Posts: 474
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Ashcraaft » Tue 16 Apr 2019 15:56

Scheint insgesamt kein Bedarf an solchen Key-Option zu geben, oder?

Ich kenne ähnliches aus Photoshop und finde es dort insgesamt deutlich besser gelöst.
Die Pfadbearbeitung in Photoline finde ich dagegen recht "hakelig".
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 7)

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3460
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Martin Huber » Wed 17 Apr 2019 12:18

Ashcraaft wrote:
Fri 12 Apr 2019 12:02
Mausfokus Vektorpunkt
Wunsch
VB + Shift = Werkzeug: Punkt Entfernen
VB + Alt = Werkzeug: Punkt Konvertieren
VB + Strg = PopUp Checkboxen: Linken Anfasser löschen, Rechten Anfasser löschen
"VB" ist "Vektorpunkte bearbeiten"?
In dem Fall: Shift+Klick ist momentan belegt durch das Hinzufügen/Entfernen eines Punktes von der Selektion. Alt+Klick (de-)selektiert momentan den gesamten Unterpfad. "VB + Strg" verstehe ich nicht.

Es wäre denkbar, temporär das "Vektorpunkte löschen"- bzw. das "Vektorpunkte konvertieren"-Werkzeug zu selektieren, solange das zugehörige Tastenkürzel gedrückt ist.
Ashcraaft wrote:
Fri 12 Apr 2019 12:02
Bei den Anfassern bin ich generell immer unsicher, ob es sich um einen Bezieranfasser oder einen Punkt handelt. Beide werden in meiner Konfiguration identisch dargestellt, zumindest dann, wenn es sich um einen Kurvenpunkt handelt
In der 21.01 werden Kurvenpunkte als Quadrate dargestellt. Da gibt es die Verwechselungsmöglichkeit nicht.
In der letzten Beta hatte ich das testweise geändert, da es evtl. sinnvoll ist, auf einen Blick zu sehen, was ein Kurvenpunkt und was ein Linienpunkt ist. Dummerweise kann man dadurch den Kurvenpunkt mit den Hilfspunkten verwechseln :-(
Ashcraaft wrote:
Fri 12 Apr 2019 12:02
Man sollte die Anzeige der Vektorlinien, -punkte und der Bezier-Anfasser generell ein wenig konfigurieren können.
Du kannst bei der Liniendicke auch Kommawerte einstellen, also z.B. 0.5 Pixel

Martin

Ashcraaft
Mitglied
Posts: 474
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Ashcraaft » Wed 17 Apr 2019 12:59

Martin Huber wrote:
Wed 17 Apr 2019 12:18
"VB" ist "Vektorpunkte bearbeiten"?
In dem Fall: Shift+Klick ist momentan belegt durch das Hinzufügen/Entfernen eines Punktes von der Selektion. Alt+Klick (de-)selektiert momentan den gesamten Unterpfad. "VB + Strg" verstehe ich nicht.
Genau, es geht bei VB um "Vektorpunkte bearbeiten". Es müssten sich doch wirklich Tastenkombinationen finden lassen, mit denen man die VB-Funktion ergänzen kann. Ich denke da mal intensiver drüber nach.
Die bisherige Shift + Klick Funktion ist logisch und angelernt. Alt + Klick auf Punkt = selektiert den ganzen Pfad finde ich unlogisch. Logischer wäre aus meiner Sicht Alt + Klick auf Pfad = selektiert den ganzen Pfad

Die Beschreibung zu "VB + Strg" bezog sich auf das begradigen einer Kurve an nur einer Seite des Kurvenpunkts per PopUp-Auswahl. Das Ergebnis ist ein Punkt mit einer Kurvenseite und einer Geraden.
Martin Huber wrote:
Wed 17 Apr 2019 12:18
Es wäre denkbar, temporär das "Vektorpunkte löschen"- bzw. das "Vektorpunkte konvertieren"-Werkzeug zu selektieren, solange das zugehörige Tastenkürzel gedrückt ist.
Das wäre gut. Wie gesagt… ich mache mir mal Gedanken über eine Befehlsasten-Logik für den Vektorbereich.
Martin Huber wrote:
Wed 17 Apr 2019 12:18
In der 21.01 werden Kurvenpunkte als Quadrate dargestellt. Da gibt es die Verwechselungsmöglichkeit nicht.
In der letzten Beta hatte ich das testweise geändert, da es evtl. sinnvoll ist, auf einen Blick zu sehen, was ein Kurvenpunkt und was ein Linienpunkt ist. Dummerweise kann man dadurch den Kurvenpunkt mit den Hilfspunkten verwechseln :-(
Das die Kurvenpunkte rund dargestellt werden finde ich gut, weil logisch. Die Hilfspunkte könnte man doch per Default in einer abweichenden Farbe darstellen oder ohne Füllung, bzw. man lässt den User in den Einstellungen Größe und Farbe selbst wählen.
Martin Huber wrote:
Wed 17 Apr 2019 12:18
Du kannst bei der Liniendicke auch Kommawerte einstellen, also z.B. 0.5 Pixel
Das ist ein sehr guter Tip. Mit einem 0,3px Wert komme ich wunderbar zurecht. Irgendwie wurde bei mir der Unterschied zwischen 1 und 0,5 nicht gut dargestellt und seltsamerweise ergibt 0 eine dickere Linie als 0,3. Die Null scheint mit 1px identisch zu sein.
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 7)

Ashcraaft
Mitglied
Posts: 474
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Ashcraaft » Wed 17 Apr 2019 13:34

So müsste es eigentlich hinhauen…

Derzeitige Pfadaktionen (nur Linien)
Klick = ohne Aktion
Doppelklick = Punkt hinzu
cmd = Änderung der Punktart des noch zu erzeugenden Punktes

Derzeit freie Befehlstasten
Shift
Ctrl
Alt


Vorschlag für Klick +
Shift = ergänzt Punkt mit Geraden
Shift + cmd = ergänzt Kurvenpunkt

Doppelklick auf Pfad = Auswahl ganzer Pfad


Pfadaktionen (nur Punkte)
Klick = Auswahl Pfadpunkt
Doppelklick = Positionsdialog

Bei bereits aktiviertem Punk (A)
Shift + Klick = addiert / deaktiviert in Pfadrichtung alle Punkte auf der Strecke zwischen A und X
Shift + Cmd + Klick = addieren / subtrahiert einzelne Punkte

Alt + Klick = Punkt löschen
Alt + Ctrl + Klick = Punkt konvertieren
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 7)

Ashcraaft
Mitglied
Posts: 474
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Ashcraaft » Thu 18 Apr 2019 13:14

Noch ein Hinweis. Eine für mich optimale Darstellung der Pfadpunkte und Kurven-Anfasser hatte ich übrigens im Jahr 2012 hier schon mal in Form von Bild 2 gepostet.

Die Anfasser als Pfeile darzustellen läßt auch die Möglichkeit frei, dass Kurvenpunkte wie in der letzten Beta rund dargestellt werden und Eckpunkte quadratisch.
path2.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 7)

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3460
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Vektorpunkte bearbeiten - Optionsauswahl per Key-Option

Post by Martin Huber » Wed 24 Apr 2019 15:27

Ashcraaft wrote:
Wed 17 Apr 2019 12:59
(...) seltsamerweise ergibt 0 eine dickere Linie als 0,3. Die Null scheint mit 1px identisch zu sein.
0 Pixel ergibt eine Haarlinie. Eine Haarline ist unabhängig von der Auflösung und dem Zoomfaktor immer ein Pixel dick.
Ashcraaft wrote:
Wed 17 Apr 2019 13:34
Vorschlag für Klick +
Shift = ergänzt Punkt mit Geraden
Shift + cmd = ergänzt Kurvenpunkt
Cmd+Klick erzeugt momentan eine neue Vektorebene, Shift+Cmd+Klick beginnt einen neuen Unterpfad.
Ashcraaft wrote:
Wed 17 Apr 2019 12:59
Bei bereits aktiviertem Punk (A)
Shift + Klick = addiert / deaktiviert in Pfadrichtung alle Punkte auf der Strecke zwischen A und X
Shift + Cmd + Klick = addieren / subtrahiert einzelne Punkte
Die (De-)Selektion von Bereichen mit Shift und von einzelnen Punkten mit Cmd (Strg unter Windows) ist ja die Standardbedienung bei Bedienelementen.

Dummerweise funktioniert die Bereichsselektierung zumindest bei geschlossenen Pfaden nicht sinnvoll, weil nicht klar ist, in welche Richtung selektiert werden soll. Die Pfadrichtung kennt man als Anwender normalerweise nicht und selbst wenn, wäre es nicht eindeutig. Wenn ich einen Vorgängerpunkt mit Shift anklicke, kann ich entweder wollen, dass alle Punkte vom Vorgängerpunkt bis zum aktuellen angewählt werden, oder alle vom aktuellen bis zum Vorgängerpunkt (also genau die entgegengesetzte Richtung).

Martin