Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3867
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by Martin Huber »

chessboard wrote: Fri 30 Jul 2021 00:16 Zumindest im Affinity Designer funktioniert das problemlos:
Was passiert denn, wenn die Vektorform nicht gefüllt ist? Wird dann nur mit dem Umriss beschnitten? Und was, wenn die Füll-/Linienfarbe ein Muster/Verlauf mit transparenten Teilen ist? Wird das berücksichtigt?

Martin
User avatar
chessboard
Mitglied
Posts: 46
Joined: Sun 25 Feb 2018 19:26

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by chessboard »

Im Affinity Designer wird die Kontur so behandelt, wie ein ganz normaler Teil der Maske. Quasi what-you-see-is-your-mask. Wenn die Vektorform keine Füllung hat, aber eine Kontur, dann wird nur im Bereich der Kontur maskiert.
Die Farbe der Vektorform wird nicht berücksichtigt, auch keine Verläufe oder Muster. Eine weiß gefüllte Vektorform maskiert genauso deckend wie eine schwarz gefüllte oder eine mit Farbverlauf oder Muster.
Transparenz in der Maske kann nur über den Alpha-Wert einer Füllfarbe der Vektorform erreicht werden. Auf diese Weise kann man auch mit transparenten Verläufen arbeiten. Hier trennt Affinity Designer aber zwischen Füllung der Form und Farbe der Kontur. GGf. ist dann die Formfläche der Maske mit einem Transparenzverlauf versehen, die Kontur aber weiterhin vollständig maskierend.
Kontur und Fläche zusammen kann man nur über eine separate Transparenzfunktion, die auf die gesamte Vektorform inkl. Kontur angewendet wird, mit einem Transparenzverlauf versehen.

Für meinen angedachten Anwendungsfall wäre das alles aber eigentlich überflüssig. Es wäre nur schön, wenn die Kontur um die Vektorform halt mitmaskieren würde, um Toleranzbereiche im Layoutdesign einbeziehen zu können, ohne dass man mit zwei Pfaden (eigentliche Beschnittkontur + um den Toleranzbereich erweiterte Kontur) hantieren muss, die bei Veränderungen immer wieder aufeinander abgestimmt werden müssen. Die umlaufenden 3 bis 5mm Toleranz sind schon sehr wichtig und müssen immer exakt eingehalten werden, damit beim Stanzen von Formen nachher keine Blitzer entstehen, wenn die Stanze etwas verrutscht.
User avatar
shijan
Mitglied
Posts: 961
Joined: Mon 23 Dec 2019 15:21

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by shijan »

Sie können versuchen, Gruppe zu verwenden und "Getrennt zeichnen" aktivieren. Aber in diesem Modus verhält es sich wie eine Rastermaske.
Image
PhotoLine UI Icons Customization Project: https://www.pl32.com/forum3/viewtopic.php?f=3&t=6302
User avatar
chessboard
Mitglied
Posts: 46
Joined: Sun 25 Feb 2018 19:26

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by chessboard »

Super, vielen Dank! Das ist das, wo nach ich gesucht habe.
User avatar
chessboard
Mitglied
Posts: 46
Joined: Sun 25 Feb 2018 19:26

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by chessboard »

Vielleicht aber doch noch mal ein Vorschlag, der die gleiche Lösung bringen würde, aber noch etwas mehr Flexibilität:
Könnte man die Option "Beschnitt" in den Ebeneneinstellungen zur einer Beschnittebene nicht einfach noch dahingehend erweitern, dass man zusätzlich die Wahl zwischen einem weichgezeichneten und einem harten Beschnittrand hätte?
der_fotograf
Mitglied
Posts: 454
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by der_fotograf »

Schau mal, wie PL ausgeschrieben heisst: PhotoLine. Nicht VectorLine. Zwischen einem Bildbearbeitungsprogramm und einem Vectorprogramm liegen Welten. In einem Vectorprogramm werden Fotos/Bilder wie Objekte behandelt, das geht aber nicht mit Pixelbildern. Versuche das gleiche Spiel mal mit Deinem Liebling von Affinity — Affinity Photo. Geht dort auch nicht. PL ist schnell und irre stabil (zumindest unter macOS), kein Wettbewerber kann PL das Wasser reichen. Wenn es nur Deine Bequemlichkeit ist, dass Du alles in einem Programm haben musst, dann hast Du doch die Alternative bereits genannt. Oder ist Dir das Abomodell zu teuer?
User avatar
chessboard
Mitglied
Posts: 46
Joined: Sun 25 Feb 2018 19:26

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by chessboard »

Schau mal wie dieses Forum hier ausgeschrieben heißt: "Verbesserungsvorschläge und Wünsche".
Ich denke, man kann es getrost den beiden Entwicklern überlassen, welche Vorschläge sie für sinnvoll und umsetzbar halten. OK 🤨?
User avatar
shijan
Mitglied
Posts: 961
Joined: Mon 23 Dec 2019 15:21

Re: Kontur(stärke) bei Vektor-Beschnittebene berücksichtigen

Post by shijan »

22.90b14 Vektorebenen, Beschnitt: Kann nun optional auch Umriss und Farben in den Beschnitt miteinbeziehen viewtopic.php?f=1&t=6603
Image
PhotoLine UI Icons Customization Project: https://www.pl32.com/forum3/viewtopic.php?f=3&t=6302