Passbildschablone

Hier findet man Beispielbilder
Here you can find sample images
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3655
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Passbildschablone

Post by Gerhard Huber » Mon 08 Jun 2009 07:47

Hallo,

anbei eine Passbildschablone. Man öffnet das Dokument und zieht aus der Bildübersicht das gewünschte Bild auf die Schablone. Dann muss nur noch an den Ecken des Bildes gezogen werden um es auf die passende Größe zu skalieren.
passbildpl.png
Gerhard

Suchbegriffe: Passbild, Passfoto
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 850
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Passbildschablone

Post by Martin Stricker » Mon 08 Jun 2009 09:38

Gerhard Huber wrote:Hallo,

anbei eine Passbildschablone. Man öffnet das Dokument und zieht aus der Bildübersicht das gewünschte Bild auf die Schablone. Dann muss nur noch an den Ecken des Bildes gezogen werden um es auf die passende Größe zu skalieren.
passbildpl.png
Gerhard
Super Gerhard!
Sowas wollt ich mir auch schon mal machen.

LG Martin

User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 673
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Passbildschablone

Post by gmhofmann » Mon 08 Jun 2009 09:43

Was tut man nicht alles, um einem paranoiden Rollstuhlfahrer und seinen Überwachungsgehilfen zu dienen...

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 975
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Re: Passbildschablone

Post by NoSi » Sun 21 Jun 2009 19:33

Gerhard Huber wrote:anbei eine Passbildschablone.
Hi Gerhard,

Cool. Aber ein paar Details musst du dem Benutzer schon noch mitgeben:
  1. Es muss ein Farbbild sein
  2. Das Bild muss einem ähnlich sehen also:
    1. Angeklebte Bärte, Koteletten, Perücken, Wimpern, etc. vor dem Fotografieren ablegen.
    2. Gleiches gilt für Mundschutz, Schweißer- oder dunkle Macker-Brillen, Tschador und Burka.
    3. Keine Kopfbedeckungen! Wenn doch, braucht es eine Bescheinigung in was weiß ich wie vielen Ausfertigungen, dass das Glaubens- oder krankheitsbedingt unvermeidlich ist.
  3. Das Bild muss den/die Betreffende(n) von frontal vorne zeigen, also keine Seiten- oder Rückenansicht
  4. Größenveränderungen des Bildes immer Proportional ausführen
  5. und das Wichtigste zum Schluss: Nicht lachen! (zumindest das ist Ernst gemeint!)
Grüße
Nosi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.