Limitierungen bei EPS-Import

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Gerby
Mitglied
Posts: 25
Joined: Thu 13 Nov 2008 10:26
Location: Schleswig-Holstein

Limitierungen bei EPS-Import

Post by Gerby »

Hi,

ich habe hier eine CMYK-Bitmap-Grafik, die mir nur als EPS-Datei vorliegt. Die möchte ich gerne in PhotoLine verwenden, also importieren.

Meine Umgebung:
  • Windows 10 x64 Pro
  • PhotoLine 64-Bit 20.54
  • GhostScript-Bibliothek gsdll64.dll V9.53.3 (liegt im hlp-Ordner der Programminstallation)
Mit diesem Setup kann ich prinzipiell EPS-Dateien importieren. Nur halt nicht zum Beispiel die genannte Grafik (3826 x 2396 Pixel, CMYK, 32 Bit, ca. 43 MB). Es erfolgt die Fehlermeldung, dass die Datei nicht geladen werden kann.

Getestet habe ich auch mit PhotoLine 22.52 und mit der GhostScript-Bibliothek V9.54 - leider mit dem gleichen Symptom.

Indiz dafür, dass es eigentlich funktionieren sollte: Der PDF-Reader SumatraPDF verwendet auch die Ghostscript-Bibliothek, um EPS-Dateien anzuzeigen. Dort klappt die Darstellung.

Nun meine Frage: Gibt es bekannte Limitierungen beim Import von EPS-Dateien in PhotoLine (z. B. Probleme mit Ebenen oder Größe)?

Gruß
Gerby
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Limitierungen bei EPS-Import

Post by Gerhard Huber »

gibt es nicht.
Ich kann dir nur anbieten, mir die Datei zukommen zu lassen. Dann sehe ich mir das an.
Gerby
Mitglied
Posts: 25
Joined: Thu 13 Nov 2008 10:26
Location: Schleswig-Holstein

Re: Limitierungen bei EPS-Import

Post by Gerby »

Ich habe einen Download-Link zu der EPS-Datei per E-Mail gesendet.
Gerby
Mitglied
Posts: 25
Joined: Thu 13 Nov 2008 10:26
Location: Schleswig-Holstein

Re: Limitierungen bei EPS-Import

Post by Gerby »

Zwischenstatus:
Das Problem tritt nur auf meinem Arbeitsrechner auf, nicht auf einem anderen Rechner, auf dem PhotoLine auch läuft. Gerhard Huber hatte mir nämlich zurück gemeldet, dass der Import bei ihm problemlos lief (danke für die Überprüfung).

Es scheint jedoch kein einfaches Problem zu sein. Das habe ich auf dem Arbeitsrechner bereits ausprobiert (ohne Erfolg):
  • PhotoLine deinstalliert und wieder installiert.
  • GhostScript-DLL gegengeprüft.
  • Inhalt von C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\PhotoLine\ gelöscht.
  • Registry-Zweig Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Computerinsel\PhotoLine gelöscht.
Es liegt also irgendwo in den Tiefen hinter PhotoLine, wo anscheinend irgendwelche Abhängigkeiten nicht in Ordnung sind. Windows-Systemüberprüfung (mit dism und sfc) ist bereits durch.

Ein Symptom ist noch zusätzlich aufgetreten. Beim Importversuch der EPS-Datei stürzt PhotoLine auch mal ab und gibt keine Fehlermeldung wie sonst. Da habe ich schon in die Windows-Ereignisanzeige geschaut, konnte auf die Schnelle jedoch nur sehr allgemeine Infos zum entsprechenden Fehlereintrag im Netz finden.

Das zu überprüfen ist aufwendig und ich werde nur hier und da weitersuchen können. Deswegen gibt's dann erst wieder eine Meldung, wenn ich was erreicht habe.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Limitierungen bei EPS-Import

Post by Gerhard Huber »

Vielleicht die Ghostscript-Installation?
Mal versuchen das neu zu installieren.