Neu in Version 15.50

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3697
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neu in Version 15.50

Post by Gerhard Huber » Wed 26 Aug 2009 07:37

Hallo,

ab sofort gibt es die Version 15.50 von PhotoLine.
Sie kann von der Downloadseite geladen werden.


Neu in dieser Version:
Neu:
  • Anzeigemodus: neue Modi eingeführt
Verbesserungen:
  • Schriften-Dialog, Mac OS: der Schriften-Dialog wird nun unterstützt
  • Ebeneneffekte: Schatten und Jalousie mit "Original ausblenden"
  • Beschneidewerkzeug: Größe kann jetzt eingestellt werden
  • Rechtschreibkorrektur, Windows: Kann jetzt alternativ aus dem PhotoLine-Verzeichnis geladen werden
  • PSD-Export: Speichert jetzt auch Ebenenintensität und Anzeigemodus
  • Bild mit Alphakanal: Beim Entfernen des Alphakanals bleiben angehängte Bilddaten nun - wenn möglich - erhalten
  • Diaschau: zeigt jetzt die Verweilzeit und den Blendmodus bei den Vorschaubildern an
  • Rauher-Filter: verbessert
  • Ebene skalieren, Dokument skalieren: DPI-Modus
  • Histogrammdialog: überarbeitet
  • UserSettings, Windows: Pfad kann beim Programmaufruf mit -Settings Pfad angegeben werden
  • Kopieren: Wird innerhalb eines Dokuments kopiert, wird die Größe der eingefügten Ebene nicht angepasst
  • Vollbildvorschau: die Vollbildvorschau wird nun bei kleineren Bildern schneller aktualisiert
  • Gradation: beim Umschalten auf HIS wird die H-Kurve zurückgesetzt
  • Bildübersicht: In der Ordnerliste werden Pfad- und Dateinamen verkürzt angezeigt, wenn sie nicht genügend Platz haben
  • Tastaturbelegung, Werkzeugleiste: Mehrfaches Drücken eines Tastenkürzels bei einem mehrfachbelegten Werkzeug führt zum Durchschalten der Werkzeuge
  • Text: Weicher Zeilenumbruch mit Umschalt+Return wird unterstützt
  • Bildanzeige: Kopieren/Verschieben mit überarbeitetem Dialog
  • Bildübersicht, Drag&Drop, Mac OS: PhotoLine bietet jetzt keine Bilddaten mehr an. Damit kann auch der Finder richtig Dateien kopieren
  • Text: Tabulatordialog überarbeitet
  • Hilfslinien: Dialog überarbeitet
  • Vektoreditor: überarbeitet
  • Bild löschen/kopieren/verschieben: über Datei/Funktionen verfügbar
  • Dateien ziehen, Mac OS: wurden mehrere Dateien vom Finder auf ein Dokument gezogen, wurde nur das erste geladen
  • 3D-Körper: kann nun auch auf Bilder mit Umrissverzerrung angewendet werden
Fehlerbehebungen:
  • Text, Formsatz: Beschnittebenen wurden nicht richtig behandelt
  • Bildrauschen: funktionierte nicht mit Farbprofilen, bei denen das Gamma nicht bestimmt werden konnte
  • Undo, Speichereinstellung: in der 32-Bit-Version konnte es einen Absturz bei Werten kleiner 0 oder größer 32 Bit geben
  • Beschneiden-Werkzeug: Beim automatischen Skalieren gab es Probleme bei Bildern mit mehreren Ebenen
  • Dateiauswahl, Mac OS: "Alle Dateien" funktionierte nicht
  • Text mit Umriss: Wenn der Umriss außerhalb der Textebene war, wurde er bei der Konvertierung in ein Bild abgeschnitten
  • Werkzeugeinstellungen: Bei geschlossenem Werkzeugeinstellungendialog konnte es Probleme beim Werkzeugwechsel mit Doppelklick geben
  • Bildanzeige: Manchmal wurden Teile eines Dokuments nicht gezeichnet
  • Barcode: Dokumenthintergrund wurde angezeigt
  • Linienzug mit runder Verbindung: in seltenen Fällen wurde bei bei einem "Rückläufer" (von Punkt a nach b und zurück nach a) die Linie nicht richtig gezeichnet
  • Ebenenwerkzeug: Aufhebung des Hilfslienienbearbeitens durch Umschalttaste (war Alt)
  • Pinselumriss: wurde in manchen Fällen zu groß gezeichnet
  • Bildübersicht, Mac OS: wenn sich das Bildübersichtsfenster nicht wie ein Dokumentfenster verhält, wird es beim Applikationswechsel ausgeblendet
  • PDF-Export: OpenType mit CFF-Daten werden nun richtig eingebettet
  • Anzeigemodus Helligkeit, 16-Bit-Bilder: bei 16-Bit pro Kanal konnte es zu Überlaäufen (und daher Anzeigefehlern) kommen
  • Arbeitsebene, gekapselte Gruppe, Anzeigemodus: bei einer Arbeitsebene in einer gekapselten Gruppe, die nicht "Normal" als Anzeigemodus hatte, wurde in der Dialogvorschau nichts angezeigt
  • Filter-Dialoge, Arbeitsebene erzeugen: wurde ein Filter-Dialog mit "Arbeitsebene erzeugen" verlassen, wurde das Dokument nicht als geändert markiert
  • Tiefenselektion: die direkte Anwahl einer Ebene in einer Gruppe, die vor dem Anwählen geschützt ist, ist nicht mehr möglich
  • Beenden, Windows: Kann jetzt auch in eine Symbolleiste gelegt werden


Gerhard Huber [Computerinsel GmbH]
support@pl32.de - http://www.pl32.de