Neu in Version 16.00

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3557
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neu in Version 16.00

Post by Gerhard Huber » Wed 21 Apr 2010 15:24

Es wurden alle registrierten Anwender über die neue Version von PhotoLine per E-Mail informiert.
Sollte jemand keine E-Mail erhalten haben, sollte er sich bei mir (support@pl32.de) melden, damit wir überprüfen können, woran es gelegen hat.

Neu:
  • Farbfilter: Ebenen sind nur bei einstellbaren Farbwerten sichtbar (Ebene/Anzeige)
  • Vektor morphen: Morpht eine Vektorebene in eine andere (nicht alle Farben können gemorpht werden)
  • Neue Vektorebene einpassen
  • Bild rastern: neuer Filter im Menü "Effekte/Spezialeffekte"
  • Maximum Rund: neuer Filter im Menü "Filter/Sonstige"
  • Körnung: neuer Filter im Menü "Filter/Qualität"
  • Verflüssigen-Werkzeug
  • Zeichensatzersetzungsliste in den Einstellungen
  • Mac OS X, 10.6: Scannen über Digitale Bilder
  • Pinselgröße: Änderung mit Strg+Maus ziehen
  • Ebeneneffekte: Referenzkoordinatensystem
  • Ghostscript-Import
Verbesserungen:
  • PNG-Export: Palettenbilder mit stufenloser Transparenz werden unterstützt
  • Malwerkzeuge: die Mausbewegung wird geglättet
  • Malpinsel: es ist nun eine genauere Positionierung möglich
  • Verlaufseditor im Dokument: das Kontextmenü kann nun auch den Verlauf spiegeln
  • Pinselliste: bessere Verwaltung der zuletzt benutzten Dateien
  • Virtuelle Kopien: können nun auch Arbeitsebenen als Kinder haben
  • Vektorpunkte bearbeiten: Vektorpunkte rasteten nicht immer auf Hilfslinien ein
  • Kurveneingabe: neue Punkte werden ggf. am Hilfsgitter/Hilfslinien ausgerichtet
  • Ebenen/Kanäle: Kanäle mit neuer Funktion: Kanal nach Ebene
  • Ebenen-Dialog: Kontextmenü zu Vorschaubild zeigt Vorschaugrößen an
  • Dialogvorschau: Extremwerte mit Umschalt für Differenz-Darstellung
Diverses:
  • Malwerkzeuge: Mausposition werden mit Spline-Funktion interpoliert
  • Malwerkzeuge: Nach dem zeitweisen Einblenden des Farbaufnehmers wurde immer der Pfeil-Mauszeiger gesetzt
  • Tabletteinstellungen in die Werkzeuge verlegt
  • Textwerkzeug: ist die aktive Ebene keine Textebene, kann sie mit Bearbeiten/Löschen gelöscht werden
  • Geführte Korrektur einklappbar
  • Listen mit Ctrl-C/Ctrl-V
  • Listen mit Mehrfachselektion
  • Winkelanzeige beim Drehen
  • Licht/Schatten in der geführten Korrektur
  • Bildübersicht: Rawbild, ICC-Profil, GPS-Daten werden jetzt gecached
  • Bildübersicht mit Clock
  • Text, Ligaturen, Windows: Ligaturen mit mehr als 2 Zeichen funktionierten nicht
  • PDF-Export, Ligaturen: Ligaturen können nun exportiert werden
  • Kopierpinsel, Reparaturpinsel: Quelle wird mit Alt-Taste gesetzt
  • Malwerkzeuge: Linien-Ziehen mit Umschalt
  • PDF-Import: 16-Bit-Bilder werden unterstützt
  • Mac OS X: Kontexthilfe-Menüeintrag
  • Listendialoge und Maskendialoge auf "einen" reduziert
  • Werkzeugeinstellungsdialoge zusammengefasst
  • Attribute-Dialog: Bei Vektorstil wird nun "Eigenschaft duplizieren" als Tooltip angezeigt
  • Ebene drehen: bei Bildern mit Ebenenmaske wurde Ebenenmaske nicht gedreht
  • HIS-Berechnung: optimiert
  • Arbeitsebenen: Vektorebenen als Masken werden, wenn möglich, gleich als Graubild ohne Alpha aufgebaut
  • Kanalmixer für Arbeitsebene umgebaut: feste Abfragen auf RGB und CMYK durch Sample-Anzahl ersetzt
  • Farbverwaltung, Drucker, Mac OS: Bei Drucker gibt es nur noch "Keines", wenn der Drucker kein Profil hat (sollte nicht passieren)
  • Stempel-Werkzeug: beim Zeichnen wurde alter Pinselumriss nicht immer gelöscht
  • Speichern unter: Vorschau funktionierte mit Bildrand nicht
  • Ebenengröße verändern: Rundungsfehler beseitigt
  • Flackern im chinesischen Menü
  • Farblisten-Farbeditor: bei manchen Größen konnten bei Slidern die Grenzwerte nicht erreicht werden
  • Malen: rechteckiger Pinsel mit Größe 1 war nicht komplett deckend
  • Druckprofil, Mac OS X: es wird nun in den ColorSync-Einstellungen das Default-Profil überschrieben
  • Lasso-Werkzeuge: Hinzufügen und Entfernen auch beim Zeilenlassos
  • Lasso, Beschneiden: Anzeigemodus bleibt erhalten
  • Drucker, OS X: es wird versucht, den zuletzt verwendeten Drucker zu setzen
  • Pinsel-Editor: rechteckiger Pinsel wurde nicht immer richtig aufgebaut
  • Speichern, Windows: Schreibgeschützte Dateien wurden überschrieben
  • SVG-Import: Endlosschleife bei Linienstilen
  • Malen, Maske: Mit Maske wurden Stellen mitunter mehrfach übermalt
  • Plug-Ins jetzt auch in Mehrfachkonvertierungsaktion verwendbar
  • Mehrseitendokument (Bildübersicht): Dateiauswahl bei Seiten, mit Extender
  • Ebeneneffekte: Priorität für "Spezialhervorhebung" und "Streifen" geändert, um eine eindeutige Reihenfolge zu bekommen
  • Windows 7, Bildschirm-DPI-Änderung: Bedienung war nicht möglich: Manifest erweitert
  • Windows 7, Symbolgröße: bei veränderten Bildschirm-DPI wurde die Symbolgröße nicht angepasst
  • Vektorausgabe: Simplify-Genauigkeit auf 0.25 reduziert
  • Ebeneneffekte: Effekte, die auf FilterSkeleton basieren, wurden beschleunigt
  • Attribute-Dialog, Ebene: Kontextmenu zu Skalierung bietet - wenn möglich - "Ebene fixieren"
  • SVG-Import: kurze Kurvenkommandos werden unterstützt, qudratische Beziers werden besser unterstützt
  • Gradation, Voreinstellungen: wurden auch auf Alphakanal angewandt
  • Gradation, Voreinstellungen: Voreinstellungen mit Kontrast/Helligkeit/Gamma funktionierten nicht richtig
  • Mac OS X, Sonderzeichen: "Mit Schrift einsetzen" funktioniert jetzt
  • Graumixer: konvertiert nun implizit die L nach Grau, da sonst immer RGB unterschiedlich waren
  • Text auf Bild, Bildübersicht, Aktion anwenden: "Text auf Bild" funktionierte nicht in der Bildübersicht
  • PDF-Import: Textebenen zeigten nach dem Import beim ersten Anklicken mit dem Ebenenwerkzeug nicht den richtigen Zeichensatz an
  • Farbaufnehmer: beim Öffnen eines modalen Dialogs wird das Farbaufnehmer-Hilfsfenster geschlossen
  • Neue Arbeitsebene: ohne aktive Ebene konnte keine Arbeitsebene angelegt werden (Dialog und Vorschau funktionierten aber)
  • Filter, Dokumentvorschau: bei skalierten/verzerrten Ebenen muss die Dokumentvorschau gekachelt arbeiten
  • Text nach Pfad, Windows: neue Konvertierungsmethode, die präziser arbeitet
  • Ebene mit Farbprofil, Kopieren: hatte eine übergeordnete Gruppe das Farbprofil, wurde es nicht mitkopiert
  • Raw-Import: negative Farbcorrectur funktioniert nicht bei OK
  • Textebene einpassen aus Kontextmenü genommen
  • ICC-Profile: Für Bildschirm "Keines" entfernt