Neu in Version 16.10

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3557
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neu in Version 16.10

Post by Gerhard Huber » Wed 25 Aug 2010 09:04

Verbesserungen:
  • Farbfilter, Ebenendialog: das Funktionsmenü enthält nun einen Eintrag "Farbfilter"
  • Farbfilter: Steht nun standardmäßig auf Grau
  • Arbeitsebene-Dialog: nun mit Funktion zum Ausblenden und Löschen der Arbeitsebene
  • Farbaufnehmer und Bilddaten: Arbeiten beim Modus "Aktive Ebene" nun auch mit Vektorebenen
  • Ebenen gruppieren: wird eine 16-Bit-Hintergrundebene gruppiert, übernimmt das Dokument deren Bittiefe
  • Arbeitsebene-Dialog: mehr Operationen als Aktion aufzeichenbar
  • Attribute-Dialog, Vektor: Füll- und Linienfarbe einer Vektorebene werden schon während der Änderung aktualisiert
  • Aktionen-Dialog: Es können nun Gruppen angelegt werden.
  • Werkzeugleiste, Tastaturbedienung: Es gibt jetzt einen separaten Befehl zum Durchschalten innerhalb einer Werkzeuggruppe
  • BMP-Import: Kann jetzt auch 16 Bit pro Pixel-Bilder lesen
  • Digitale Bilder, Mac OS X: Dokumente werden nun "geändert" geöffnet
  • Beschneiden-Werkzeug: Beschneiden wird nun als Aktion aufgezeichnet
  • Histogramm: Aktualisierungsverhalten geändert
  • Druckeinstellungen: separate Knöpfe für "Einpassen in Seite" und "Einpassen in bedruckbaren Bereich"
  • Texteinstellungen: Einstellung für "Lineare Zeichenskalierung" bleibt auch bei Programmende erhalten
Fehlerbehebungen:
  • Arbeitsebene-Dialog: Werden die Einstellungen einer Arbeit geändert, wird die Anzeige abhängiger Arbeiten aktualisiert (Gradation, Histogramm)
  • Arbeitsebene-Dialog: Beim Löschen von Arbeiten wurden die restlichen Arbeiten nicht immer richtig positioniert
  • Umriss-Filter als Arbeitsebene: bei verkleinerter Darstellung war die Wirkung zu stark
  • Projektion: In der Innenseite der Körper gab es Darstellungsfehler
  • Aktionen: Bei manchen Aktionen Absturz ohne Dokument
  • Gradationsarbeitsebene, modaler Dialog: Schwarz-, Grau- und Weißpunkt wurden nicht immer richtig ausgelesen
  • Text, Schriftschnitte: bei Schriften mit Normal, Kursiv und Fett war das Verhalten des Fett- und das Kursiv-Knopfes unterschiedlich
  • Modale Dialoge, Mac OS X: die Behandlung von Mauseingaben in Dokumentfenstern bei geschachtelten modalen Dialogen funktionierte nicht immer richtig
  • Arbeitsebenen-Dialog, Undo: Undoschritte von Arbeitsänderungen wurden falsch zusammengefasst
  • PDF-Export: die implizite Umschaltung auf "Lineare Zeichenskalierung" erzeugt nun ein Undo
  • Bewegungsunschärfe: Probleme bei großen Filtern behoben