Neu in Version 17.54

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3348
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neu in Version 17.54

Post by Gerhard Huber » Tue 09 Jul 2013 17:11

  • Neu:
  • Automatische Hilfslinien

    Änderungen:
  • Vektorpunkte bearbeiten, Kurveneingabe: Nicht ausgerichtete Hilfspunkte werden nicht mehr automatisch ausgerichtet. Dazu muss nun Alt gedrückt werden.
  • Tabs überarbeitet, dynamische Umschaltung der Optionen
  • TIFFLib 4.03 eingebaut
  • Seiten mit Namen
  • PDF-Import: Bei vielen Farbräumen konnte es einen Absturz geben
  • PDF-Export: Verläufe mit ICC-basiertem Farbraum wurden nicht richtig geschrieben
  • Ebenen verschieben, Mehrfachselektion: Die angeklickte Ebene ist nun die Referenzebene, die an Hilfslinien usw. ausgerichtet wird
  • Kopierpinsel: Anzeige des Quellpunkts wird nicht mehr mit dem Dokument skaliert
  • Schnellauswahl: Auswahl nach Objekt, Auswahl nach Hintergrund
  • Arbeitsebenen-Dialog: "Neu Arbeitsebene"-Liste nun mit "Mit Vorgänger gruppieren"-Eintrag
  • Ebenenliste: Klick mit "Alt" auf Arbeitsebenenvorschau schaltet zwischen "Normal" und "Bearbeiten" hin und her
  • Ebenenliste: Klick mit "Umschalt" auf Arbeitsebenenvorschau schaltet Maske an und aus
  • Kurveneditor: Mit gedrückter Umschalttaste werden Punkte nur noch vertikal verschoben
  • Kurveneditor: Verschieben eine Punkts kann mit rechter Maustaste oder ESC abgebrochen werden
  • Hilfslinien in den Einstellungen mit eigener Unterseite
  • Dokumentliste kann jetzt auch horizontal ausgerichtet werden
  • Grafiktablett, Malwerkzeuge: Beim Wechsel auf den Stift-Radiergummi wird auch implizit auf das Radiergummi-Werkzeug gewechselt
  • Kurveneditor, Mac OS: Dialog neu
  • Vektoreditor: Es können nun auch unselektierte Punkte durch Doppelklick numerisch positioniert werden
  • Werden die IPTC-Daten geändert, werden Teile der XMP-Daten entsprechend angepasst
  • Arbeitsebenen-Dialog, Voreinstellungen: Nun mit den Optionen "Neue Ebene" und "Gruppieren"
  • Arbeitsebenen-Dialog, Voreinstellungen: Werden nun auch als Aktion aufgezeichnet
  • Softproof, Mac OS: Auf 4-Wege-Verfahren umgestellt Bild->Proof+Proof->Ziel
  • Farbauswahl, 32 Bit: Bei Bildern mit 32 Bit pro Kanal sollten nun Farbwerte < 0 und > 1 erlaubt sein
  • TIFF: Positionsspeichern geändert auf Resolutionunits
  • TIFF mit PSD, rudimentär eingebaut - Bildebenen gehen, Einstellungsebenen noch nicht
  • Fingerwerkzeug: Jetzt mit "Verknüpftes Kopieren"
  • Farbton/Sättigung: Beim Einfärben wird die Sättigung nun mit der inversen Helligkeit multipliziert
  • Farbprofile: Graue Ausgabeprofile sind nun auch erlaubt
  • Lasso-Werkzeug: Beim Umschalten des Seitenverhältnisses wird das Lasso angepasst.
  • Falschfarben: Liest jetzt die Quelldaten direkt als Grau (ohne Farbmanagement)
  • Farblisten, Pinselliste: Einfachklick setzt nun bereits den Wert
  • PSD-Import: Liest bei Histogrammkorrektur jetzt alle Bildkanaldaten
  • Farbprofile: Grau- und RGB-Profile können jetzt immer Quelle und Ziel sein, wenn sie auf Kurven basieren (TRC)
  • Datei(Ablage) > Änderungen verwerfen: nun mit Undo
  • Undoliste: Löscht nun nur noch bis zum aktiven Eintrag
  • Farbprofil zuweisen: Man kann nun eine Wiedergabeart zuweisen. Damit ist die Konvertierung in den Farbraum des Dokuments eindeutig festgelegt
  • Mausposition, Windows, Grafiktablett: verwendet nun Float-Positionen
  • Barcode: ISBN: Wird der Code mit führendem 978 eingegeben, wird das richtig behandelt
  • Wolken-Filter: nun optional mit Verlauf anstelle von 2 Farben und mit 16-Bit-Wolkenberechnung
  • Dokumentliste mit Tabs, wenn die Bilder nicht mehr Platz finden
  • Dokumentverwaltung: Dokumente überprüfen nun bei der Aktivierung, ob die zugrundeliegende Datei geändert wurde
  • Arbeitsebenen-Dialog, Voreinstellungen, Aktion: Das Löschen vorhandener Arbeiten wird nun auch als Aktion aufgezeichnet
  • dcraw aktualisiert
  • Rawimport: optional mit Aktion anwenden
  • Ebene speichern: Bei der Hintergrundebene werden EXIF- und XMP-Daten mitgespeichert
  • Ebene speichern: Das Farbprofil der Ebene wird mitgespeichert
  • Arbeitsebenen, Voreinstellungen: Voreinstellungen können nun zu den bestehenden Arbeiten hinzugefügt werden: "Neue Arbeitsebene" deaktivieren, "Hinzufügen" aktivieren
  • Ebenen-/Dokumentgröße ändern: Hilfslinien werden mit verschoben

Who is online

Users browsing this forum: CCBot and 0 guests