Neu in Version 12.50

Hinweise rund um PhotoLine
ciebv
Site Admin
Posts: 43
Joined: Mon 18 Nov 2002 11:22

Neu in Version 12.50

Post by ciebv » Mon 03 Apr 2006 09:43

Neue Funktionen:
- Win NT/2000/XP, Mac OS X: Textebenen arbeiten mit Unicode-Text

Verbesserungen:
- Speichern allgemein: Dateien werden zuerst in temporäre Datei geschrieben
- Speichern allgemein: Speichern mit Backup möglich
- Bildübersicht: beim Browsen werden neue Vorschaubilder sofort komprimiert und die unkomprimierten Daten freigegeben -> geringerer Speicherbedarf
- Textebenen: Pos1 und Ende arbeiten so, wie man es erwartet
- Drag&Drop: Löst beim Ziel am Rand scrollen aus
- Ebenenwerkzeug: Verschieben von Ebenen mit Umschalt+Strg erzeugt virtuelle Kopie
- Drehpunkt: Sichtbarkeit einstellbar
- Präziser Mauszeiger für Kopierpinsel
- Bild auf Bild: Jetzt mit einstellbarem Umriss
- Doppelklick auf Textwerkzeug öffnet die Texteinstellungen
- Markierte Textebenen verbinden: jetzt mit Zeitbalken
- Bildausgabe auf Bildschirm: beim Verkleinern wird jetzt optional geglättet
- Undo: es kann ein max. Speicherbedarf festgelegt werden
- Histogrammkorrektur: der Tonwertumfang kann nun für jeden Kanal einzeln eingestellt werden
- Ziehen von Dateien: werden Dateien auf ein PL32-Fenster gezogen, wird nun abhängig von Fenster reagiert. Es wird nicht mehr immer ein neues Dokumentfenster geöffnet
- Automatische Fenstergrößenanpassung: Getrennt einstellbar für Bild- und Dokumentmodus
- Flussfüllen: jetzt mit "Verknüpft lesen" und "Überfüllen" (für Comiczeichner)
- Drehdialog: Mit Symbolen für 90, 180 und 270 Grad
- Sterne mit "runden" Spitzen
- Lasso: wird jetzt optional geglättet
- Formlasso-Dialog: Lasso kann im Dokumentfenster bearbeitet werden, Proportional-Schalter
- Einfügen eines Bildes in ein Dokument: Bild wird max. auf Seitengröße vergößert, selbst wenn es aufgrund der DPI größer wäre
- Ebeneneinstellungen Text: Symbole jetzt optisch ansprechender
- Mac OS, Statusze
ile: Dokumentfenster haben jetzt immer eine Statuszeile
- Mausrad: ist eingestellt, dass das Mausrad den Fensterinhalt verschiebt, kann über Strg (Windows) bzw. Befehl (Mac OS) trotzdem gezoomt werden
- Bildanzeige: Mit Bilddaten im Fenstertitel
- EXIF-Daten: Zeigt jetzt optional Kleinbildbrennweite an, wenn die Kamera in Camera.txt vermerkt ist
- Pipette mit Tooltip
- Rohe Bilddaten: jetzt auch mit Export
- PDF-Export: Bitmaps werden TIFFFax4 gepackt
- EXIF-Decode wertet jetzt bei Nikon die Herstellerwerte aus und liest daraus den ISO-Wert
- Textfluss: der Text der neu angehängten Ebene wird übernommen
- Ebene verschieben: kommt Maus an den Fensterrand, wird Fensterinhalt verschoben
- Scannen: Bilder werden nach dem Scannen als "Verändert" markiert
- Filter: Intensitätsbereich von -500% bis 500%
- Einfügen: Neuer Modus: An Mausposition
- Selektion mit Rechteck: Umschaltbar, so dass Ebenen vollständig innerhalb des Rechtecks sein müssen
- Erzeugen neuer Ebenen: neue Ebenen werden optional immer ganz oben angelegt
- Filter: Wenn möglich, Filtergröße mit Nachkommastelle
- Selektieren/Verschieben schützen funktioniert jetzt auch bei Mehrfachselektion
- Neue Funktion: Textebenengröße anpassen
- PDF-Import: zusätzliche Informationen werden ausgewertet->Alpha bei Vektorgrafik nun möglich
- Mac OS: Textfelder erlauben jetzt Unicodeeingabe
- Vordergrund-/Hintergrundfarbe tauschen: Kann über Tastenkürzel gesteuert und als Aktion aufgezeichnet werden
- Mac OS: beim Speichern eines neuen Dokuments wird automatisch die Standarddateierweiterung angehängt
- Ebenenintensität: kann jetzt als Aktion aufgezeichnet werden
- Bildübersicht: bei Blitzbildern wird gelber Stern angezeigt
- Windows, Mauszeiger umschaltbar: Systemzeiger - PL32-Zeiger
- PSD-Import: Liest jetzt auch Ebenenmasken

Fehlerbehebungen:
- Textebenen: Ende sprang in der letzten Absatzzeile in neuen Absatz (hängt evtl. mit POS1/Ende-Verbesserung zusammen)
- Vektor: p
erspektivisch verzerrte Ebenen mit dicken Linien lieferten u.U. (extrem) falsche Draw-Bounds zurück
- Nächstes/Vorheriges Bild: Die Fenstergröße bleibt bei gleicher Bildgröße erhalten
- Mac OS, Textausgabe: etwas beschleunigt
- Textausgabe: bei vielen Attributen (rekonstruierter PDF-Text) war Ausgabe langsam
- Pfadtext mit Mittenskalierung: Selektion wurde nicht vollständig gezeichnet
- Tabulatorformatierung: war der Tab des erste größere Zeichen in einer Zeile, wurde Zeilenhöhe u.U. falsch berechnet
- Photos verbinden: überarbeitet
- Einfügen als Dokument: Lineal wurde nicht automatisch angeschaltet
- Bildschirmausgabe: Dokumente mit Alpha werden auch mit Alpha gerendert->bessere/richtigere Anzeige von Arbeitsebenen und Verknüpfungsmodi
- Texteinstellungen: bei nicht aktivem Textwerkzeug werden die Einstellungen auf den gesamten Text angewendet
- Textlineal: Ausgabe war langsam, bei großen Textebenen und hohem Zoom
- PDF-Import: PDF-Dateien werden jetzt auch - wie normale Dokument - mit 300 dpi angelegt (und nicht mehr mit 72)
- PDF-Import: bei geladenen Bildern werden die DPIs jetzt aus der platzierten Größe berechnet
- Auf Hintergrundebene reduzieren: wird dabei die Quelle einer virt. Ebene gelöscht, waren die virt. Ebenen verwaist
- FixLayerArray: es gab keinen Copy-Konstruktor
- Kopieren von Ebenen: wenn eine Ebene ein ICC-Farbprofil erbte (von der Gruppe/Seite/Dokument), ging dieses beim Kopieren in eine neues Dokuemnt verloren
- Pfad für Pfadtext wird jetzt als Referenz gespeichert: dadurch funktioniert das Kopieren von Pfad+Text
- PNG-Export: Farbenreduzierung wurde bei 16 Bit Bildern nicht beachtet
- Vordergrundfarbe setzen/Hintergrundfarbe setzen: beim Aufzeichnen als Aktion wurde jede Änderung separat aufgezeichnet
- Werkzeuge/Lasso/Füllen mit Vordergrund: benötigt kein Lasso mehr
- Werkzeuge/Lasso/Füllen mit Hintergrund: benötigt kein Lasso mehr
- Bei Bildebenen mit Verknüpfungsmodus wurde oft auf nicht vorhandenes Alpha zugegriffen

- Vordergrund-/Hintergrundfarbe setzen: bei Aktionen konnten in der Farbauswahl nur Muster eingestellt werden
- PDF-Import: Absturz bei ganz leeren Seiten behoben
- PSD-Import: Absturz bei Bildern mit "überschüssigen" Planes
- Raw-Import: Absturz beim Versuch wavs zu lesen
- Fensterinhalt verschieben: Ging auch mit Alt+Pfeiltaste
- Drucken von Bildern, die nur Maske für eine Farbe waren: ging nicht
- Dynamische Animation: Absturz bei "Änderungen verwerfen" behoben
- Dynamische Animation als GIF: beim Export wurden die Abspielzeiten u.U. nicht richtig eingehalten
- PDF-Import: Illustrator-ZLib-Komprimierung mit 4 Bit wird unterstützt
- Fingerwerkzeug: beim Ziehen aus dem linken Rand wurde Weiß hereingezogen
- 3D-Körper: bei Gruppen wurden auch unsichtbare Ebenen dargestellt
- Text mit Umriss: auch wenn der Umriss eine Dicke von -1 hatte (also unsichtbar war) wurde Text leicht anders dargestellt
- Windows: GDI-Handles gingen verloren
- Lasso-Behandlung: beim Gruppenwechsel ineffizient
- Vektorisierung recht ineffektiv
- Freier Filter: bei 5x5 und 16-Bit wurden Falschfarben erzeugt
- Bildrauschen: Konnte nicht als Aktion aufgezeichnet werden
- Gradation: Kontrast 0 machte Probleme
- Histogramm: Möglicher Absturz bei ungültiger Kanaleinstellung
- Verlaufswerkzeug funktionierte nicht in Bildern mit der Höhe 1
- PDF-Export/-Import: Fehlerhafte Zeichensätze (falsche Längen in 'cmap' konnten zu einem Absturz führen
- windows, Datei/Öffnen: wird der PDF-Seitenwahl-Dialog abgebrochen, kam Fehlermeldung
- Probleme wenn "Maske beachten" ausgeschaltet und "In Maske Arbeiten" eingeschaltet ist
- Aktionen zeigen keinen Dialog mehr, wenn sie nicht aktiviert sind
- Farbe auswählen: Probleme, wenn nur Toleranz geändert wurde, behoben
- Arbeitsebenen: Sporadischen Absturz beseitigt
- Undo: bei komplexen/geschachtelten Undos konnte (bekannt sind nur Aktionen mit Bearbeiten/Kopieren) konnte PL32 abstürzen
- Texte
benen: bei Mehrfachselektion und nicht aktivem Textwerkzeug konnte bei der Eingabe der Schriftgröße die Eingabe haken
- Farbverwaltung/Geräte: Das Profil für Drucker und Scanner konnte nicht mehr gelsöcht werden
- Standardspeicherformat: bei "Zuletzt benutztes Format" funktionierten manche Formate (z.B. PDF) nicht
- Windows, Befehlszeilenkommando JPEGSave: JPEG-Bilder werden nicht neu komprimiert, wenn das Original kleiner als die Zielgröße ist
- Bild auf Bild: verzerrte Formen wurden nicht richtig angewendet
- Ziehen aus Oberflächenelementen: während ein modaler Dialog angezeigt wird, kann nichts mehr in ein Dokument gezogen werden
- Textausgabe: Text mit CMYK-Farbe als RGB ausgeben: es wurden die Einstellungen unter CMYK, auch wenn ein gültiges CMYK-Profil angegeben war
- Farbige Muster mit Alpha: wurden unter 16-Bit teilweise falsch ausgegeben
- Hilfe, Mac OS: Kontextsensitive Hilfe geht wieder unter OS X 10.4
- Dynamische Animation: Mit "Dokument duplizieren" wurde die Animation nicht richtig dupliziert
- Dynamische Animation: beim Ersetzen einer Ebene durch eine andere wird sie auch in der Animation ersetzt
- Dynamische Animation: Beim Skalieren eines Dokuments werden auch die Animationen mitskaliert
- BMP-Export: Unter Umständen wurde die Bildgröße nicht richtig in den Header geschrieben
- Selektion pasten bei 16Bit machte Probleme
- Verknüpfungsmodus Sprenkeln: ging nicht richtig
- Bildübersicht: wenn noch kein Bild selektiert war, kann nicht einfach mit Klick+Ziehen verschoben werden
- Maske laden: Es werden jetzt auch Farbbilder geladen
- Kanaleinstellungen: in den Filterdialogen waren die Kanaleinstellungen nicht richtig gesetzt
- Mit Hintergrundebene verbinden: war Hintergrundebene selektiert, wurde sie mitgelöscht
- Malen: Weitermalen mit gleichem einmaligen Übermalen durch Drücken von Umschalt entfernt
- Arbeitsebene auf 16-Bit-Bild: bei Vergrößerung u.U. Neuzeichenfehler
- Bildübersicht: beim Aktualisieren erschienen
u.U. nicht alle neu hinzugekommenen Bilder
- Auf Hintergrundebene reduzieren: Bei 16-Bit-Bild mit Farbprofil wurden 8-Bit-Daten erzeugt
- Weicher Rand bei Beschnittebenen: funktionierte bei Bildern nicht richtig
- Dokument skalieren: Ebenemasken wurden nicht mitskaliert
- Ebenenmaske und Beschnittebene, Ebene fixieren: funktionieren jetzt auch bei Bildebenen
- Arbeitsebene Histogramm: angezeigtes Histogramm war anders als bei Werkzeug/Histogramm, da mit einer verkleinerten Version gearbeitet wurde
- Ebenenmaske: Vektorebenenmasken wurden bei mehrseitigen Dokumenten nach dem Laden zu normalen Beschnittebenen
- Tastenkürzel: wurde Tab als Tastenkürzel vergeben, konnte in Textebenen kein Tab mehr eingegeben werden