Was ist Perzeptiv?

Antworten zu oft gestellten Fragen zu PhotoLine
FraFoeAc
Mitglied
Posts: 23
Joined: Sun 01 Sep 2013 13:49
Location: Aachen

Was ist Perzeptiv?

Post by FraFoeAc » Sat 21 Sep 2013 19:39

Hallo Leute,

kann man mir mal bitte erklären was der Begriff »Perzeptiv« in der Bildverarbeitung bedeutet?

Danke für die Mühe!
Herzlichen Gruß

Franz

akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by akeller » Sat 21 Sep 2013 20:09

*
Last edited by akeller on Sun 10 Nov 2013 09:07, edited 5 times in total.

FraFoeAc
Mitglied
Posts: 23
Joined: Sun 01 Sep 2013 13:49
Location: Aachen

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by FraFoeAc » Sun 22 Sep 2013 09:23

Danke für die Aufklärung! In den beiden Links wird die Problematik der Darstellung in den unterschiedlichen Farbräumen gut erklärt und somit kommt es zu unterschiedlichen Wahrnehmung, wenn ich es nun richtig verstanden habe.
Herzlichen Gruß

Franz

bkh
Betatester
Posts: 3618
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by bkh » Sun 22 Sep 2013 10:07

Vielleicht noch als kleine Ergänzung: die Aussage
Die Strategien und Algorithmen zum Ersetzen von Farben – die Rendering Intents – bilden den Kern des Farbrechners des Color Management Systems. Aber sie sind nicht standardisiert. Wie ein Rendering Intent vorgeht, ist den Entwicklern der Farbrechner überlassen (z.B. Adobe oder Apple). In Rendering Intents steckt das Farb-Know-How des Herstellers – zu vergleichen mit dem Wissen um perfekte Farben beim analogen Film.
ist falsch. Diese Strategien stecken in den Farbprofilen – oder eben auch nicht (das wird sogar weiter hinten auf http://www.wisotop.de/ICC-Profile-Aufbau.shtml erklärt).

Beispiel: wenn ich ein Bild in AdobeRGB habe und nach sRGB konvertere, werden auch beim perzeptiven Intent Farben einfach abgeschitten. Das liegt daran, dass einfache Farbraumprofile wie AdobeRGB, sRGB, ProPhotoRGB, … den perzeptiven Intent gar nicht unterstützen. Also nicht wundern, wenn man zwischen den Rendering Intents keinen Unterschied sieht.

L.G.

Burkhard.

stefu
Mitglied
Posts: 143
Joined: Sun 04 Aug 2013 15:07
Location: Melle, Deutschland

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by stefu » Sun 22 Sep 2013 13:28

Hallo zusammen!

Das ist absolut heftig, was alles berücksichtigt werden muss, damit man als Anwender fröhlich vor sich hin arbeiten kann. :shock:

Ich bin definitiv dankbar, dass es Menschen gibt, die sich damit nicht nur auseinandersetzen, sondern es so verpacken, dass man prima im Alltag arbeiten kann. Respekt!

Grüßle
Stephan

Pjotr
Mitglied
Posts: 140
Joined: Sat 23 May 2009 22:17

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by Pjotr » Sun 22 Sep 2013 17:01

+1 :D

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3847
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by Hoogo » Sun 22 Sep 2013 19:41

bkh wrote:...wenn ich ein Bild in AdobeRGB habe und nach sRGB konvertere, werden auch beim perzeptiven Intent Farben einfach abgeschitten. Das liegt daran, dass einfache Farbraumprofile wie AdobeRGB, sRGB, ProPhotoRGB, … den perzeptiven Intent gar nicht unterstützen.
Ah, das ist ja spannend...
Mal angenommen, das Bild hätte wirklich ausreichend gesättigte Stellen, so daß unterschiedliche Farben zusammengefasst würden... Wäre es da sinnvoll, ein 2.Bild durch Zuweisen von sRGB zu erstellen und per Farbfilter die gesättigten Stellen im anderen zu überblenden?
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

bkh
Betatester
Posts: 3618
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by bkh » Mon 23 Sep 2013 00:38

Hoogo wrote: Mal angenommen, das Bild hätte wirklich ausreichend gesättigte Stellen, so daß unterschiedliche Farben zusammengefasst würden... Wäre es da sinnvoll, ein 2.Bild durch Zuweisen von sRGB zu erstellen und per Farbfilter die gesättigten Stellen im anderen zu überblenden?
Würde ich nicht machen – die Primärfarben von AdobeRGB und sRGB unterscheiden sich doch zu sehr, und bei ProPhotoRGB wäre es noch schlimmer. Da würde ich eher per HIS- oder HSV-Gradation (evtl. in Verbindung mit dem Farbfilter) die Sättigungskurve bei den hohen Werten ein bisschen herunterregeln.

L.G.

Burkhard.

rude
Mitglied
Posts: 3
Joined: Sun 20 Oct 2013 12:10

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by rude » Sun 20 Oct 2013 19:12

stefu wrote:Hallo zusammen!

Das ist absolut heftig, was alles berücksichtigt werden muss, damit man als Anwender fröhlich vor sich hin arbeiten kann. :shock:

Ich bin definitiv dankbar, dass es Menschen gibt, die sich damit nicht nur auseinandersetzen, sondern es so verpacken, dass man prima im Alltag arbeiten kann. Respekt!

Grüßle
Stephan
hahah genau :D

minion
Mitglied
Posts: 3
Joined: Sat 26 Oct 2013 12:15

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by minion » Tue 29 Oct 2013 23:27

Auf der Welt sind viele gute Leute in den Foren auch :D

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Was ist Perzeptiv?

Post by Hening » Mon 06 Oct 2014 23:30

Mit einem Jahr Verspätung:
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind es nicht die Farbräume, die den perceptiven RI nicht unterstützen, sondern die Konvertierungen. Wie auch immer, Robert Ardill hat auf Luminous Landscape 2 Methoden vorgestellt, wie man das trotzdem erreichen kann:

http://www.luminous-landscape.com/forum ... ;topicseen

Gut Licht! Hening