Neue Testversion 17.90b10

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3917
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Hoogo »

While playing with "tool > select color":
-The color picker has priority compared to the slider for before/after. I would prefer it otherwise.
-It would be nice if pressing the spacebar would allow to move the preview window even when the picker is activated. Both apply to some other filters, too.
-Dragging the normal picker instantly updates the preview. The pickers for adding or subtracting don't.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:While playing with "tool > select color":
-The color picker has priority compared to the slider for before/after. I would prefer it otherwise.
I will examine that.
Hoogo wrote:-It would be nice if pressing the spacebar would allow to move the preview window even when the picker is activated. Both apply to some other filters, too.
"Select Color" uses the common filter dialog layout. So the behavior has to be compatible with other filter dialogs, too. And because usually the input focus is on a text field, using the spacebar for moving the visible area can not be used, otherwise there would appear alot of spaces in the text field. But you can switch between the color picker and the move hand using the Alt key.
Hoogo wrote:-Dragging the normal picker instantly updates the preview. The pickers for adding or subtracting don't.
I will see, what I can do.

Martin
Pjotr
Mitglied
Posts: 140
Joined: Sat 23 May 2009 22:17

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Pjotr »

Mit der Beta funktionieren meine Topaz-Labs-Plugins nicht mehr. Mit 17.53 kein Problem. Fehlermeldung: Error: C++ exception.

Peter
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Twindaddy »

Pjotr wrote:Mit der Beta funktionieren meine Topaz-Labs-Plugins nicht mehr. Mit 17.53 kein Problem. Fehlermeldung: Error: C++ exception.

Peter
Welche? Ich nutze Adjust 5, Details 3, BW Effects 2 und Lens Effects komplett ohne Probleme in PL17.9b10 64- und 32-Bit unter Windows 7 Home Premium.
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Twindaddy »

Hallo zusammen,

ich hatte bisher keine Gelegenheit dem nachzugehen, aber ich habe jetzt mindestens zwei mal das gleiche Phänomen gehabt. Ich nutze von Zeit zu Zeit das die 32Bit-Variante von PL um mit dem supercubic Plugin Nadir und Zenith eines Kugelpanos zu bearbeiten, das ich zuvor mit Hugin erstellt habe. Es handelt sich dabei i.d.R. um äquirektanguläre Projektionen mit 50-75MP die als 180MB große 8-Bit TIFFs daherkommen. Wenn ich diese TIFFs in PL32 17.9b10 öffne, sehen die Ebenen-Vorschauen/Icons im Ebenen-Dialog gar nicht gut aus.

Viele Grüße,
Markus
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

Twindaddy wrote:ich hatte bisher keine Gelegenheit dem nachzugehen, aber ich habe jetzt mindestens zwei mal das gleiche Phänomen gehabt. Ich nutze von Zeit zu Zeit das die 32Bit-Variante von PL um mit dem supercubic Plugin Nadir und Zenith eines Kugelpanos zu bearbeiten, das ich zuvor mit Hugin erstellt habe. Es handelt sich dabei i.d.R. um äquirektanguläre Projektionen mit 50-75MP die als 180MB große 8-Bit TIFFs daherkommen. Wenn ich diese TIFFs in PL32 17.9b10 öffne, sehen die Ebenen-Vorschauen/Icons im Ebenen-Dialog gar nicht gut aus.
Hängt das vielleicht mit der Pixelgröße der Bilder zusammen? Wenn du ein neues Bild mit dieser Größe anlegst (was ist die Pixelgröße der Bilder?), und darin was reinmalst (z.B. einen Verlauf), wie sieht dann die Ebenenvorschau aus?

Martin
Juan
Mitglied
Posts: 607
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Juan »

Hi all,

I would like to ask if possible to update the thumbnail in the documents list panel only after saving the document and not a "live update" for every single action that is performed.
I have this panel always open because I work with so many documents open at the same time copying back and forth and for some reason I feel like that "live update" is taking so much resources and slowing down the workflow that at the end this is not needed for real. Hope this makes sense :D

Cheers
Juan
Pjotr
Mitglied
Posts: 140
Joined: Sat 23 May 2009 22:17

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Pjotr »

@ alle

Topaz-Plugins funktionieren heute wieder ohne Probleme! Keine Ahnung, wo das Problem lag!

Sorry!
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Twindaddy »

Martin Huber wrote:
Twindaddy wrote:ich hatte bisher keine Gelegenheit dem nachzugehen, aber ich habe jetzt mindestens zwei mal das gleiche Phänomen gehabt. Ich nutze von Zeit zu Zeit das die 32Bit-Variante von PL um mit dem supercubic Plugin Nadir und Zenith eines Kugelpanos zu bearbeiten, das ich zuvor mit Hugin erstellt habe. Es handelt sich dabei i.d.R. um äquirektanguläre Projektionen mit 50-75MP die als 180MB große 8-Bit TIFFs daherkommen. Wenn ich diese TIFFs in PL32 17.9b10 öffne, sehen die Ebenen-Vorschauen/Icons im Ebenen-Dialog gar nicht gut aus.
Hängt das vielleicht mit der Pixelgröße der Bilder zusammen? Wenn du ein neues Bild mit dieser Größe anlegst (was ist die Pixelgröße der Bilder?), und darin was reinmalst (z.B. einen Verlauf), wie sieht dann die Ebenenvorschau aus?
Ergänzungen:
  • Das Problem existiert nur in der 32-Bit Fassung von PL (bei mir unter Win7 64-Bit).
  • Das Problem existiert nur den 32x32 Vorschauen im Ebenendialog. Alle anderen Größen scheinen zu funktionieren.
  • Die von Hugin erzeugten Bilder haben 150 dpi.
  • Wenn ich ein neues Bild mit 300 dpi und 12000 x 6000 Pixel anlege, das 150 dpi Bild als Ebene in das neue Bild kopiere, ist die Vorschau dieser Ebene kaputt. Sobald ich sie mit der Hintergrundebene verbinde, ist die Vorschau der Hintergrundebene wieder in Ordnung.
Es handelt aber ganz offensichtlich nur um ein kosmetisches Problem.

Das Bild:
Burg03_2.jpg
Vorschau in Ordnung:
2013-05-31_PL_layericon02.png
Vorschau kaputt:
2013-05-31_PL_layericon01.png
Viele Grüße,
Markus
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by bkh »

Zwei bugs:

1) Beim parallelen Speichern von pld mit jpeg: wenn ich ein neues Bild erzeuge (oder per Image Capture einlese), eine Einstellebene darüberlege und als jpeg speichere, dann erzeugt PL wie erwartet eine JPEG- und eine PL-Datei. Die PLD enthält aber nicht den Ebenenstapel, sondern nur das JPEG-Bild.

2) Ich erzeuge eine neue Ebene, hänge eine eine Einstellebene daran. An diese Einstellebene hänge ich (z. B. per "Neue Arbeitsebene" eine Einstellebene "Gradation" (s. Bild) und klicke nun aufs Kettensymbol. Dann schalten zwar die Farbkanäle auf RGB um, aber im Menü für den Farbmodus steht weiterhin nur "Grau".
curves child.png

Umgekehrt: liegt die Gradation zunächst über der Grauebene und klickt man dann auf das Kettensymbol, dann bleiben die Farbmodi im Menü stehen, obwohl die Gradation auf eine Grauebene wirkt.Dasselbe Problem tritt auch auf, wenn bei einem RGB-Bild die Gradation an eine normalen Graustufen-Ebene hängt.

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

Twindaddy wrote:Wenn ich ein neues Bild mit 300 dpi und 12000 x 6000 Pixel anlege, das 150 dpi Bild als Ebene in das neue Bild kopiere, ist die Vorschau dieser Ebene kaputt. Sobald ich sie mit der Hintergrundebene verbinde, ist die Vorschau der Hintergrundebene wieder in Ordnung.
Das sollte in der nächsten Version funktionieren.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Zwei bugs:

1) Beim parallelen Speichern von pld mit jpeg: wenn ich ein neues Bild erzeuge (oder per Image Capture einlese), eine Einstellebene darüberlege und als jpeg speichere, dann erzeugt PL wie erwartet eine JPEG- und eine PL-Datei. Die PLD enthält aber nicht den Ebenenstapel, sondern nur das JPEG-Bild.

2) Ich erzeuge eine neue Ebene, hänge eine eine Einstellebene daran. An diese Einstellebene hänge ich (z. B. per "Neue Arbeitsebene" eine Einstellebene "Gradation" (s. Bild) und klicke nun aufs Kettensymbol. Dann schalten zwar die Farbkanäle auf RGB um, aber im Menü für den Farbmodus steht weiterhin nur "Grau".
curves child.png

Umgekehrt: liegt die Gradation zunächst über der Grauebene und klickt man dann auf das Kettensymbol, dann bleiben die Farbmodi im Menü stehen, obwohl die Gradation auf eine Grauebene wirkt.Dasselbe Problem tritt auch auf, wenn bei einem RGB-Bild die Gradation an eine normalen Graustufen-Ebene hängt.
Das sollte beides in der nächsten Version gehen.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

Juan wrote:I would like to ask if possible to update the thumbnail in the documents list panel only after saving the document and not a "live update" for every single action that is performed.
I have this panel always open because I work with so many documents open at the same time copying back and forth and for some reason I feel like that "live update" is taking so much resources and slowing down the workflow that at the end this is not needed for real. Hope this makes sense :D
I don't really like the idea, because the thumbnail should represent the current content of the document.

In practice there shouldn't be a noticable slow down, because
- the creation of the thumbnail is delayed and additional edits postpone it
- the creation of the thumbnail should be faster than a redraw of the document

Is this different in your situation?

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by bkh »

Ich habe hier noch ein kleines Problem mit magnetischen Hilfslinien und dem Ebenenwerkzeug:

Wenn ich eine Ebene mit gedrückter Shift-Taste verschiebe und sie kommt in die Nähe einer magnetischen Linie, dann springt die Ebene nicht waagerecht/senkrecht/diagonal auf die Hilfslinie zu, sondern weicht von der geraden Richtung ab.

Besonders auffällig ist das, wenn man die Ebene diagonal bewegt oder sie in der Nähe einer magnetischen Vektorkurve ist. An einer magnetischen Vektorlinie sollte sie gar nicht einrasten, wenn diese nicht auf dem "erlaubten" Weg liegt.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b10

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Ich habe hier noch ein kleines Problem mit magnetischen Hilfslinien und dem Ebenenwerkzeug:

Wenn ich eine Ebene mit gedrückter Shift-Taste verschiebe und sie kommt in die Nähe einer magnetischen Linie, dann springt die Ebene nicht waagerecht/senkrecht/diagonal auf die Hilfslinie zu, sondern weicht von der geraden Richtung ab.

Besonders auffällig ist das, wenn man die Ebene diagonal bewegt oder sie in der Nähe einer magnetischen Vektorkurve ist. An einer magnetischen Vektorlinie sollte sie gar nicht einrasten, wenn diese nicht auf dem "erlaubten" Weg liegt.
Grundsätzlich halte ich das für eine Definitionsfrage: Wenn ich zwei einschränkende Kritierien habe (Umschalttaste und Hilfslinien), die sich widersprechen, wer soll dann "gewinnen".
Ich habe das bei mir jetzt mal umgebaut, so dass die Umschalttaste gewinnt, aber wirklich schön ist das Verhalten mit aktivierten automatischen Hilfslinien trotzdem nicht.

Martin