Neue Testversion 17.90b14

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 17.90b14

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 17.90b14.


Mac OS X:
http://www.pl32.net/beta/plx1790b14.zip

http-Download:
http://www.pl32.net/beta/pl1790b14.zip


Neues:
- PDF-Import: DeviceN-Bilder sollten nun besser geladen werden
- Neues Fenster, Mac OS: Unter Mac OS kann nun für ein Dokument mehr
als ein Fenster geöffnet werden
- Mehrere Fenster pro Dokument: Jedes Fenster kann nun eine andere Seite darstellen
- ColorPerfect-Anpassungen
- Bewegungsunschärfe: Behandelt nun Transparenz richtig
- Maximum Rund: Behandelt nun Transparenz richtig
- Bildübersicht, "Vorschaubilder ersetzen": Wenn "Vorschaubilder ersetzen"
aktiviert wurde, wurden die Vorschaubilder immer neu erzeugt
- Lasso-Werkzeuge, Kantenglättung: Die Knatenglättung wird nun - wie auch der
Einfügerand - sofort ausgeführt und erzeugt eine Aktion
- Vektorpunkte konvertieren: Konnte unbenannte Undoschritte erzeugen
- Arbeitsebenen-Dialog: "Arbeitsebene anzeigen" erzeugt nun Undo
- Farbilter: Abschalten über Ebenenattribute erzeugt nun Undo und wird
auch gespeichert
- Wir planen die dunkle Oberfläche für die Version 18 frei zu geben. Daher hat
jetzt auch die Mac-Version unter "Einstellungen>Anzeige>Monitorauflösung" den
Regler für die Helligkeit der Arbeitsfläche


!!! Metadaten !!!
- es wurden keinerlei Fehler gemeldet, trotzdem haben wir das nochmal verbessert.
Ist aber immer noch stark Beta!


diverse kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen




Gerhard
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Ashcraaft »

Gerhard Huber wrote:Wir planen die dunkle Oberfläche für die Version 18 frei zu geben. Daher hat
jetzt auch die Mac-Version unter "Einstellungen>Anzeige>Monitorauflösung" den
Regler für die Helligkeit der Arbeitsfläche
YES :!: :D
Wenn man sich das mal im Detail ansieht ist der Schritt zu einer deutlich moderner wirkenden Oberfäche gar nicht so weit entfernt.
Man müsste eben zusätzlich noch etwas Einfluss auf die Farbe der Dialog-Schriften haben und die Trennelemente klarer gestalten.
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Ashcraaft wrote: YES :!: :D
Wenn man sich das mal im Detail ansieht ist der Schritt zu einer deutlich moderner wirkenden Oberfäche gar nicht so weit entfernt.
Man müsste eben zusätzlich noch etwas Einfluss auf die Farbe der Dialog-Schriften haben und die Trennelemente klarer gestalten.
Boah ist das anstrengend, so sehr wie ich anfänglich das dunklere Design von Adobe Produkten und auch Kandidaten wie Pixelmator mochte… ich kann es nicht mehr sehen. Mir gefällt das WEIßE PhotoLine 255 :!:

Bis bald Torsten
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 735
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by gmhofmann »

Die Beschreibung "Hintergrund" ist leicht unscharf, denn es werden ja alle Dialoge, Fenster etc. von PL eingedunkelt.
Und: Bitte unter den Schieberegler eine kleine Farbskala, damit ich weiß, wo Schwarz und wo Weiß ist. Danke.
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Herbert123 »

Gerhard Huber wrote:

- Neues Fenster, Mac OS: Unter Mac OS kann nun für ein Dokument mehr
als ein Fenster geöffnet werden
- Mehrere Fenster pro Dokument: Jedes Fenster kann nun eine andere Seite darstellen
- ColorPerfect-Anpassungen

Gerhard
Absolutely awesome update!!! A seemingly small change, but a workflow changer! Mac users can now work on masks in a separate views as well. And the virtual layer system suddenly got a productivity boost, i.e. work in one page and change the content of your virtual copies, and see realtime updates in your master file! Do you realize the potential? So cool.

Thank you x 1000 :D 8)
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
Pjotr
Mitglied
Posts: 140
Joined: Sat 23 May 2009 22:17

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Pjotr »

Beim Umschalten des Aktionspanels in den Ausführungsmodus bei dunklem Hintergrund der Arbeitsoberfläche ist die Beschriftung nicht mehr lesbar, da diese nicht in die Kontrastfarbe umschaltet. Nur ein kleines Problem! :)
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Herbert123 wrote: - Neues Fenster, Mac OS: Unter Mac OS kann nun für ein Dokument mehr
als ein Fenster geöffnet werden
- Mehrere Fenster pro Dokument: Jedes Fenster kann nun eine andere Seite darstellen
Wie kann man mehrere Fenster eines Dokumentes (Bildes) öffnen? Mir scheint ich stelle mich an wie jemand der erst einmal PhotoLine für Dummies lesen müsste :mrgreen:

Es grüßt Torsten
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3978
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Martin Huber »

Torsten wrote:Wie kann man mehrere Fenster eines Dokumentes (Bildes) öffnen?
Im Menü unter "Fenster > Neues Fenster".

Martin
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Martin Huber wrote:
Torsten wrote:Wie kann man mehrere Fenster eines Dokumentes (Bildes) öffnen?
Im Menü unter "Fenster > Neues Fenster".
Herrje … so einfach, Dankeschön :)

Gruß Torsten
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Herbert123 »

Couple of suggestions in regards to the brightness of certain elements in "dark" mode:
http://i40.tinypic.com/j7rihh.jpg
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Ashcraaft »

Herbert123 wrote:Couple of suggestions in regards to the brightness of certain elements in "dark" mode:
http://i40.tinypic.com/j7rihh.jpg
:!:
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
User avatar
ono
Mitglied
Posts: 148
Joined: Wed 21 Jul 2010 23:50
Location: Baden, Switzerland

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by ono »

Awesome update,

Thanks for Scale mode keyboard shortcuts.

If I can suggest just one extra productivity change, please make first edit field active (having focus) when opening Scale popup, otherwise we need tap tab or two tabs (when changing mode) to reach edit field.

NOTE: Opening Scale popup makes Mode combo active, we need press tab to reach 1st edit box
NOTE #2: Changing mode via keyboard make no control active, so we need 2 tabs to reach 1st edit box
active.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Adam Strzelecki | nanoant.com | CBCT/PET tomography engineer
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Torsten »

Sehr cool finde ich, das man nun beim Aufruf eines externen Programmes standardmäßig die erste Option ausgewählt hat :)
Bildschirmfoto 2013-08-28 um 23.37.46.png
Mir viel auch auf das sich die Programme welche man hinzugefügt hat, umbenennen und verschieben lassen.

Dankeschön dafür :)

Torsten
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Ashcraaft »

Wo ono die Tabs anspricht... Ein ganz, ganz großer Wunsch von mir wäre, dass man per Tabsprung schneller zwischen den Eingabefeldern springen kann. Also von Wert zu Wert, ohne zwingend über die "Zwischenicons" springen zu müssen.

Ein Beispiel:
Ich muss häufig feste Werte für Farben eingeben. Zum Beispiel CMYK 50/0/100/0.
Dies will man optimalerweise möglicht so machen:
"Nummernfeld > Tab > Prozentwert",
"Nummernfeld > Tab > Prozentwert",
"Nummernfeld > Tab > Prozentwert",
"Nummernfeld > Tab > Prozentwert".

In Photoline benötige ich dafür aber zwischen den Wertefelder den Prozentwert nochmal einige Tabsprünge mehr, was mich ebenfalls z.B. Im Feld für die selektive Farbkorrektur nervt (gefühlte 20 Tabeingaben bis man den Dialog durchlaufen hat).
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3978
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Martin Huber »

Ashcraaft wrote:Ein ganz, ganz großer Wunsch von mir wäre, dass man per Tabsprung schneller zwischen den Eingabefeldern springen kann. Also von Wert zu Wert, ohne zwingend über die "Zwischenicons" springen zu müssen.
Auf Icons sollte nie der Fokus sein. Er sollte immer nur auf Bedienelementen sein, die auch mit der Tastatur bedienbar sind. Wenn du Fälle findest, wo das nicht so ist, dann werden wir das reparieren. In der Farbauswahl wird z.B. momentan noch mit Tab auf das große Farbfeld gewechselt. Das habe ich repariert.

Ansonsten ist es nun mal unter Windows das Standardverhalten, dass der Fokus über Tab zwischen allen tastaturbedienbaren Elementen wechselt.
Wenn du unter Mac OS bist, dann hast du dieses Verhalten in den Systemeinstellungen unter "Tastatur > Tastaturkurzbefehle" ausdrücklich so eingestellt. Zumindest bei mir stand das ursprünglich auf "Nur Textfelder und Listen". Erst durch Umschalten auf "Alle Steuerungen" wurden auch andere Bedienelemente mit Tab anwählbar.

Martin