Neue Testversion 17.50b16

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Gerhard Huber »

Twindaddy wrote:Jap.
OK, dann genug der Fragerei, ich werde mir das ansehen.

Gerhard
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3981
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Ansonsten ist mir gerade aufgefallen, dass der Cursor 1 Bildschirmpixel zu tief malt — das gilt für "meinen" Cursor genauso wie für den Original-Präzisionscursor.
Du bist unter Mac OS X 10.7 oder 10.8? Da habe ich das Verhalten auch. Das liegt daran, dass Apple ab 10.7 als niedrigste Mauskoordinate 0 zurückliefert (davor war es 1), was mir bisher noch nicht aufgefallen ist. Ich werde das reparieren.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by bkh »

Martin Huber wrote:
bkh wrote:Ansonsten ist mir gerade aufgefallen, dass der Cursor 1 Bildschirmpixel zu tief malt — das gilt für "meinen" Cursor genauso wie für den Original-Präzisionscursor.
Du bist unter Mac OS X 10.7 oder 10.8?
Ja, 10.8.2.
Martin Huber wrote:Da habe ich das Verhalten auch. Das liegt daran, dass Apple ab 10.7 als niedrigste Mauskoordinate 0 zurückliefert (davor war es 1), was mir bisher noch nicht aufgefallen ist. Ich werde das reparieren.
Danke! Komisch, dass das dann nur die y-Koordinate betrifft.

L.G.

Burkhard.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by bkh »

Noch zwei Kleinigkeiten. Nicht wirklich wichtig oder dringend, aber ich stolpere immer mal wieder darüber.

— Wenn ich mit "Dialog Layout -> Save Panel Layout …" oder "Dialog Layout -> Edit Panel Layout …" die Einträge in das Menü ändere, verschwinden die Tastenkürzel aus dem Untermenü "Dialog Layout". Beim Neustart von PL oder wenn man einem(!) Eintrag ein neues Kürzel zuweist, sind auch alle Tastaturkürzel wieder da. Passiert auch in der PL 17.11 unter Mac OS 10.8.2

— bei Preferences -> Usage -> Keyboard Layout werden auf dem Mac die Funktionstasten nicht richtig angezeigt, es erscheint nur irgendein Platzhaltersymbol. Die Tasten erscheinen aber korrekt in den Menüs.

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3981
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Martin Huber wrote:Das liegt daran, dass Apple ab 10.7 als niedrigste Mauskoordinate 0 zurückliefert (davor war es 1), (…)
Danke! Komisch, dass das dann nur die y-Koordinate betrifft.
Für x wurden schon immer Werte ab 0 geliefert.
bkh wrote:Noch zwei Kleinigkeiten. (…)
— Wenn ich mit "Dialog Layout -> Save Panel Layout …" oder "Dialog Layout -> Edit Panel Layout …" die Einträge in das Menü ändere, verschwinden die Tastenkürzel aus dem Untermenü "Dialog Layout". (…)
Ich habe da jetzt was geändert. In der nächsten Version sollte es funktionieren.
bkh wrote:— bei Preferences -> Usage -> Keyboard Layout werden auf dem Mac die Funktionstasten nicht richtig angezeigt, es erscheint nur irgendein Platzhaltersymbol. Die Tasten erscheinen aber korrekt in den Menüs.
Du sprichst von F13 bis F19 (die anderen funktionieren bei mir)? Ich werde mir das ansehen.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by bkh »

Martin Huber wrote:Du sprichst von F13 bis F19 (die anderen funktionieren bei mir)? Ich werde mir das ansehen.
Genau. Die anderen funktionieren bei mir auch (hatte ich nicht ausprobiert, weil sie bei mir nur mit fn-Taste aktiv sind und sonst als heller/dunkler, lauter/leiser usw. funktionieren).

L.G.

Burkhard.
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Herbert123 »

A) Weird behaviour of color dropdown list:

1) edit a texture or gradient in the color list pane
2) double-click a color stop in the gradient to open color editor dialog
3) try changing the left top color mode dropdown list: it requires two or more clicks to respond, behaves unresponsive. Sometimes after selecting the field remains empty.

B) Disappearing cursor:
using the crop tool, the cursor disappears when I was cropping this image! (the background color and the crop tool cross cursor have the identical colour!). The cursor should ideally check the overall luminance value of the background over which it is hovering, and adjust automatically perhaps? Or add a white outline to the cursor.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
Andreas87
Mitglied
Posts: 258
Joined: Thu 20 Nov 2008 17:56

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Andreas87 »

Herbert123 wrote:A) Weird behaviour of color dropdown list:
1) edit a texture or gradient in the color list pane
2) double-click a color stop in the gradient to open color editor dialog
3) try changing the left top color mode dropdown list: it requires two or more clicks to respond, behaves unresponsive. Sometimes after selecting the field remains empty.
Herbert: Same problem as mentioned before for some other GUIs (Win7 - 64 bit version of PL)
Juan
Mitglied
Posts: 607
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Juan »

Herbert123 wrote:A) Weird behaviour of color dropdown list:

1) edit a texture or gradient in the color list pane
2) double-click a color stop in the gradient to open color editor dialog
3) try changing the left top color mode dropdown list: it requires two or more clicks to respond, behaves unresponsive. Sometimes after selecting the field remains empty.
Same behavior here, and is worst if you make an Replace color Adjustment Layer and open the color editor from there, not even typing values work, the only thing to edit a color is using the sliders.
This "bug" is present only on PL64 bits, not on PL 32bits.

PL 64bits, win7

Cheers
Juan
Juan
Mitglied
Posts: 607
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Juan »

Another bug only on PL64bits is if you choose to save the file as a jpeg the JPEG quality field can´t be edited, just dragging the slider works. The same happens if you choose to save the image as TIF, the dropdown menu on the TIFF Settings doesn´t open at first click and if you choose TIF JPEG-packed, then the JPEG Quality field value can´t be edited, only dragging the slider works.

Cheers
Juan
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by Herbert123 »

Talking about the sliders: the sliders are tiny on my 27" 2560*1440 screen, and more often than not it takes me several attempts to grab them with the mouse. Using the Wacom it is worse: for example, the opacity slide in the layers pane is almost impossible to grab. It is great to have the <ctrl> option, but it would be nice to have an option for bigger sliders.

And about the histogram an curves views: are these scalable somehow? On a high resolution screen it is again very difficult to work with these in a precise manner, unless I type the values.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by NoSi »

Ich habe das Gefühl, dass die intensive Nutzung von «Undo» bei Photoline nach einer gewissen Zeit auf Unbehagen stößt. Zumindest verabschiedet es sich bei mir die letzte Zeit ungewohnt häufig gerade dann, wenn ich diverse Schritte zurück nehme und das noch mit ein paar Dateioperationen (Speichern) durchmische. Leider gelingt mir kein reproduzierbarer Ablauf, aber womöglich hat ja noch jemand das Gefühl, dass PL ungewöhnlich "fragil" ist. Hatte ich schon sehr lange nicht mehr. Und - bevor die Frage aufkommt - ich verwende die neuere Version der b16. ;)

Win 7x64, Pl64.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by bkh »

Mit der Mac-Version habe ich folgendes Problem beobachtet.

Nach einiger Zeit kann ich Werte im Attribute-Dialog fast nicht mehr bearbeiten (Position, Größe usw.): wenn ich auf einen Wert doppelklicke, wird dieser Wert wie üblich zum Bearbeiten markiert, aber sobald sich der Mauscursor bewegt (innerhalb des Eingabefeldes), geht der Fokus wieder zurück auf die ganze Palette, so als hätte ich die Eingabe beendet.

Nach Neustart von PL ist der Effekt erst einmal weg, kommt aber ziemlich bald wieder. Bisher konnte ich den Effekt ziemlich zuverlässig (aber nicht immer) reproduzieren durch

PL neu starten
Neues BIld 512 x 512 RGB 8 bit ohne Transparenz
Neue Ebene 512 x 64
auf die Bildhöhe 64 im Attribute-Dialog doppelklicken, Mauscursor ein kleines Stück bewegen.

Bei PL 17.11 habe ich das nicht beobachtet, und auch die Eingabe in anderen Dialogen scheint nicht betroffen zu sein.

L.G.

Burkhard.
User avatar
toyotadesigner
Mitglied
Posts: 337
Joined: Mon 16 Jan 2012 18:23
Location: España & Germany

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by toyotadesigner »

@Herbert
On a high resolution screen it is again very difficult to work with these in a precise manner, unless I type the values.
Did you try to place the mouse over the value in the box and scroll the wheel? At least on Mac OS X the value changes - very fast (might be the use of the magic mouse which is an absolute killer when it comes to speed).
Das Schöne an Einweg-Kameras ist, dass ich mir die Modellbezeichnungen nicht merken muss.
User avatar
toyotadesigner
Mitglied
Posts: 337
Joined: Mon 16 Jan 2012 18:23
Location: España & Germany

Re: Neue Testversion 17.50b16

Post by toyotadesigner »

Burkhard,
PL neu starten
Neues BIld 512 x 512 RGB 8 bit ohne Transparenz
Neue Ebene 512 x 64
auf die Bildhöhe 64 im Attribute-Dialog doppelklicken, Mauscursor ein kleines Stück bewegen.
Kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Allerdings wäre es schön, wenn in allen numerischen Feldern der Trick mit dem Scrollen zum Ändern der Werte funktionieren würde.
Das Schöne an Einweg-Kameras ist, dass ich mir die Modellbezeichnungen nicht merken muss.