Neu in Version 20.02

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3600
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neu in Version 20.02

Post by Gerhard Huber » Wed 22 Feb 2017 06:52

  • Unicode Hex Input, macOS: funktioniert jetzt
  • Icons mit Namen, Windows: PicturesUser.pld hat unter Windows mit Namen nicht funktioniert
  • Verflüssigen: Verschiebung wird bei Bedarf interpoliert
  • Verflüssigen: wurde "Ebene skalieren" auf eine Verflüssigen-Ebene angewendet, konnte es danach zu Neuzeichenproblemen kommen
  • Verflüssigen: Schneller, weil es nicht mehr in Arbeitsebenen gelistet wird
  • Schnellauswahl: kann flüssiger unterbrochen werden
  • Mischmodus-Aktion: mehrere aufeinanderfolgende Aktionen werden automatisch zusammengefasst
  • Schnellauswahl: Absturz mit unsichtbaren Ebenen
  • Beschneiden-Werkzeug, Bildmodus: Invertierte Ebenenmasken/Beschnittebenen verloren die Invertierung
  • Plugins mit Pfadunterstützung
  • Tooltips, Windows: werden weiter vom Mauscursor entfernt angezeigt
  • Kalender, Sondertage, macOS: Sondertage konnten nicht hinzugeladen werden
  • Bildschirmausgabe: bei "langsamen" Dokumenten konnte das Verschieben von kleinen Ebenen rechts unten langsamer sein als links oben
  • PDF-Export, Export ohne stufenlose Transparenz, Ebene mit Ebenenmaske und Ebeneneffekten: Effekte außerhalb der Ebenengrenzen wurden abgeschnitten
  • Ebene mit Ebenenmaske und Ebeneneffekten, Auf eine Ebene reduzieren: Effekte außerhalb der Ebenengrenzen wurden abgeschnitten
  • Gekapselte Gruppen: Der Cache ignoriert nun auch Effekte
  • PDF-Import: 1-Bit-Bilder wurden u.U. komplett schwarz dargestellt
  • Einfache Bildübersicht, macOS: man konnte "/" verlassen
  • Einfach Bildübersicht: Ordner bleiben - unabhängig von der Sortierreihenfolge - immer oben, ".." ist immer der erste Eintrag.
  • Bildübersicht, Bildvorschau: Dokumente mit Platzhalter wurden manchmal nicht dargestellt
  • Dokument beschneiden/Beschneidenwerkzeug: Arbeitet nun vollständig rekursiv, verändert auch die Größe von Vektorarbeitsebenen
  • Automatische Hilfslinien, Dokumentrand: Bei sehr großen Dokumenten (oder Dokumenten mit einem sehr großen Rand) funktionierte u.U. das Einrasten auf den Dokumentrand nicht richtig
  • Neat Image < Version 8, macOS: möglicher Absturz beim zweiten Aufruf
  • Ebenenmasken, Filter: Filter auf Ebenenmasken konnten zum Absturz führen
  • Mit Farbprofil konvertieren: Bei manchen Profilen war "Lineares Gamma" fälschlicherweise aktiviert
  • Standard-CMYK-Profile: Warnung, wenn es nicht vorhanden ist
  • PSD-Import: Gruppen mit Farbfilter werden automatisch auf "Gekapselt Zeichnen" gesetzt, Ropmode Subtract wurde beim Lesen nicht unterstützt
  • Ebene skalieren, macOS: Änderung der DPI im Normalmodus aktiviert die DPI wieder automatisch