Photoline nur einmal starten

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander

Moderator: Hoogo

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 183
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Photoline nur einmal starten

Post by Christopher » Mon 30 Apr 2018 15:34

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem, zu dem ich noch keine Lösung gefunden habe.
Ich exportiere aus CaptureOne 2 Bilder in Photoline was auch ohne Probleme funktioniert, die beiden Bilder sind dann in Photoline als 2 Dokumente vorhanden.
Exportiere ich nun ein weiteres Bild aus DxO PhotoLab wird eine neu Instanz von Photoline gestartet und dieses Bild dann hier geöffnet.
Somit ist es mir nicht möglich die Bilder in Photoline nebeneinander zu betrachten.
Dies verhällt sich ebenso, wenn ich zuerst aus DxO Bilder exportiere in PhotoLine und dann aus CaptureOne.

Hat hier jemand eine Idee?

DANKE
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

Frank10823
Mitglied
Posts: 110
Joined: Wed 30 Apr 2014 08:54
Location: Düsseldorf

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Frank10823 » Mon 30 Apr 2018 16:26

Christopher wrote:
Mon 30 Apr 2018 15:34
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem, zu dem ich noch keine Lösung gefunden habe.
Ich exportiere aus CaptureOne 2 Bilder in Photoline was auch ohne Probleme funktioniert, die beiden Bilder sind dann in Photoline als 2 Dokumente vorhanden.
Exportiere ich nun ein weiteres Bild aus DxO PhotoLab wird eine neu Instanz von Photoline gestartet und dieses Bild dann hier geöffnet.
Somit ist es mir nicht möglich die Bilder in Photoline nebeneinander zu betrachten.
Dies verhällt sich ebenso, wenn ich zuerst aus DxO Bilder exportiere in PhotoLine und dann aus CaptureOne.
Hallo Chrstopher,
meines Wissen lassen sich nicht 2 Instanzen von Photoline aufrufen, es sein denn es handelt sich um die 32 bit und 64 bit Version gleichzeitig.
Prüf das bitte als erstes.

Viele Grüße

Frank
Frank

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3071
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Martin Huber » Mon 30 Apr 2018 16:36

Eine zweite Möglichkeit ist die Strg-Taste. Manchmal will man eine zweite Version starten (z.B. eine andere Programmversion). Das kann man erzwingen, indem man beim Starten die Strg-Taste gedrückt hält.

Martin

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 183
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Christopher » Mon 30 Apr 2018 17:03

Danke für eure Antworten,

es wird in beiden Fällen PhotoLine 20.53 in der 64 Bit Version gestartet.
Gibt es noch irgendwelche Ideen?
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 183
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Christopher » Mon 30 Apr 2018 17:32

Ich konnte es nun soweit eingrenzen, das es mit allen Applikationen außer DxO PhotoLab funktioniert.
Auch wenn ich aus dem Windows-Explorer heraus eine Datei an Photoline übergebe, wird die gleiche Instanz verwendet wie bei CaptureOne
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3519
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Gerhard Huber » Mon 30 Apr 2018 17:37

Wie oben bereits geschrieben, ist es nicht möglich PhotoLine mehrmals zu starten.
Zwei Ausnahmen:
- Es hat unterschiedliche Namen, wie es z.B. bei 32-Bit und 64-Bit der Fall ist
- Man hält die Strg-Taste während des Startens gedrückt

Wenn bei dir unter DxO PhotoLab eine zweite Instanz von PhotoLine gestartet wird, muss das Programm also einer der beiden Bedingungen erfüllen.
Hast du das zu startende Programm in PhotoLab ausgewählt oder wird das einfach über den Windows-Mechanismus zum Öffnen von z.B. JPEG-Bildern gemacht?
Startest du PhotoLine durch ein Tastaturkürzel aus PhotoLab, z.B. Strg-E?

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3767
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Hoogo » Mon 30 Apr 2018 20:50

Ich schaffe es recht einfach, 2 Instanzen von PL64 unter WIn8.1 zu starten.
-Erste Instanz über das angeheftete Symbol auf der Taskleiste.
-Zweite Instanz dann über einen Doppelklick auf irgendeine .pld auf dem Desktop.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

Frank10823
Mitglied
Posts: 110
Joined: Wed 30 Apr 2014 08:54
Location: Düsseldorf

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Frank10823 » Mon 30 Apr 2018 20:51

Ich habe gerade mit DXO 11 und LR 5.7 experimentiert . Zuerst exportiere ich 2 Dateien aus DXO 11 nach PL 20.54 (64 bit) anschließend DXP bleibt offen.
Anschließend exportiere ich eine Datei von LR nach PL. Es geht eine 2. Instanz von PL 20.54 (64 bit) auf. Strg-Taste habe ich nicht gedrückt.

Ich kann den Vorgang von Christopher nachvollziehen.

Frank
Frank

Frank10823
Mitglied
Posts: 110
Joined: Wed 30 Apr 2014 08:54
Location: Düsseldorf

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Frank10823 » Mon 30 Apr 2018 21:02

Hoogo wrote:
Mon 30 Apr 2018 20:50
Ich schaffe es recht einfach, 2 Instanzen von PL64 unter WIn8.1 zu starten.
-Erste Instanz über das angeheftete Symbol auf der Taskleiste.
-Zweite Instanz dann über einen Doppelklick auf irgendeine .pld auf dem Desktop.
Unter Windows 10 kann ich dies nciht nachvollziehen.
Frank

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3519
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Gerhard Huber » Mon 30 Apr 2018 21:10

Wenn der Aufruf von PhotoLine über den Dateityp erfolgt, also z.B. JPEG laden, dann kommt es immer darauf an, welche Version von PhotoLine zugeordnet ist. Da du ja, wie z.B. ich, 50 Versionen von PhotoLine auf der Platte haben kannst, müsstest du schon genau nachsehen, was du genau startest.

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3519
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Gerhard Huber » Mon 30 Apr 2018 21:38

Tja, eben habe ich es auch geschafft, das gleiche PhotoLine 2 mal zu starten. Ich werde mal sehen, ob ich herausfinde, warum das so ist.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3767
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Hoogo » Mon 30 Apr 2018 21:43

Warum ist das eigentlich schlimm, 2 Instanzen zu haben?
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 183
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Christopher » Tue 01 May 2018 00:59

Hoogo wrote:
Mon 30 Apr 2018 21:43
Warum ist das eigentlich schlimm, 2 Instanzen zu haben?
Das geht aus meinem ersten Post hervor.
Gruß Christopher
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3071
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Martin Huber » Tue 01 May 2018 15:42

Wir haben das grundsätzliche Problem gefunden. An einer Stelle startet Windows PhotoLine nicht über den Namen "PhotoLine.exe", sondern über "PhotoL~1.exe". Dadurch gibt es zwei unterschiedliche Namen und es werden auch 2 Instanzen gestartet.

Wir schauen, was wir dagegen machen können.

Martin

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 183
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Photoline nur einmal starten

Post by Christopher » Tue 01 May 2018 17:18

Danke für eure Unterstützung
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10