Neue Testversion 21.90b7

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3685
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 21.90b7

Post by Gerhard Huber » Tue 29 Oct 2019 17:52

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 21.90b7.

Windows:
http://www.pl32.com/beta/pl2190b7.zip

Mac OS:
http://www.pl32.com/beta/plx2190b7.zip


Neues:
  • JPEG2000 unterstützt jetzt Lab
  • Dynamische Animation "überholt"
  • Diverse Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen
New:
  • JPEG2000 now supports Lab
  • Dynamic animation "overhauled"
  • Various bug fixes and minor improvements

User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 1801
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Herbert123 » Wed 30 Oct 2019 17:49

Dynamische Animation "überholt"
The new icons look much better (although the info icon still is the odd duckling here).

Are you planning to add support for a general timeline scrubber which plays all animated elements in the main view (and remove that tiny preview window)? And improve the keyframe size/display in the tracks? (See my proposal) These three would make the animation feature in PhotoLine quite attractive.

Sorry for bugging you about this. I see the enormous potential of this timeline. Add in a frame-by-frame track support as well, and it would become a very attractive proposition for animators. But perhaps I am a bit over-enthusiastic.

I'd love to see the first three implemented to create a very easy to use simple animation feature.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3685
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Gerhard Huber » Thu 31 Oct 2019 09:20

Herbert123 wrote:
Wed 30 Oct 2019 17:49
The new icons look much better (although the info icon still is the odd duckling here).
Ich habe schon etwas an den Icons gearbeitet, wobei du mein Ergebnis nur siehst, wenn du auf die "Einfachen" Symbole schaltest. Wir sind uns aber noch nicht sicher, was besser aussieht.
Are you planning to add support for a general timeline scrubber which plays all animated elements in the main view (and remove that tiny preview window)?
Die Vorschau ist so klein oder groß, wie du das einstellst. Man kann das durchaus auch groß machen.
DynAni2.jpg
And improve the keyframe size/display in the tracks? (See my proposal) These three would make the animation feature in PhotoLine quite attractive.
Ich warte hier noch, ob es noch Kommentare dazu gibt. Wenn das niemand interessiert, tendiere ich dazu hier keine Arbeit zu investieren.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 1801
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Herbert123 » Fri 01 Nov 2019 02:17

Gerhard Huber wrote:
Thu 31 Oct 2019 09:20
Are you planning to add support for a general timeline scrubber which plays all animated elements in the main view (and remove that tiny preview window)?
Die Vorschau ist so klein oder groß, wie du das einstellst. Man kann das durchaus auch groß machen.
DynAni2.jpg
From a usability perspective (and the screen proportions) it would make a lot of sense to move the preview to the top, instead of a side view. The timeline is very long and wide, and that restricts the preview window's size.
That, or create a separate window or (better) use the main view to play the animation instead of that preview.

In any case I think the main scrubber (now at the bottom of the preview) could be moved to the timeline at the top. There is a functional disconnect between the timeline and that scrubber.

Anyway, I hope other users will chime in here. There is definitely some low-hanging fruit ready for picking to improve the usability of this animation functionality in PhotoLine.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait

User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 1801
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Herbert123 » Sat 02 Nov 2019 00:01

- Transparency in colour picker fields displays fine even with larger transparency rasters in the main view! Thanks!
- And thank your for all the improvements when editing vector paths. The Transform Vector Points tool has become truly useful. Dragging multiple handles is also a super improvement!
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait

Paul
Mitglied
Posts: 185
Joined: Fri 19 Dec 2008 11:36

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Paul » Mon 04 Nov 2019 16:51

Hi,
Occasionally I print directly from PL with printmarkers on, and sometimes with a document background.
When I export it to PDF, this is all correctly taken into account. But when I print, the bleed is left out and also the document background, in this case green. I have added a blue square.
Is it possible to add these things, or have I made some wrong preferences?

- Paul
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 855
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Martin Stricker » Wed 06 Nov 2019 22:09

Das verhalten des Vektorlassos und der Kurveneingabe hat sich geändert. Bisher wurde bei gedrückter Alt-Taste der gegenüberliegende Steuerpunkt fixiert und man konnte die weitere Kurve ohne Veränderung der zurückliegenden Kurve Zeichnen. Jetzt wir der Gegenüberliegende Steuerpunkt bei gedrückter Alt-Taste eingeklappt. Das macht es unmöglich wie bisher komplexe Kurven ohne Nacharbeit zu zeichnen. Ist das verhalten so beabsichtigt?

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3482
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Martin Huber » Thu 07 Nov 2019 11:03

Paul wrote:
Mon 04 Nov 2019 16:51
Occasionally I print directly from PL with printmarkers on, and sometimes with a document background.
When I export it to PDF, this is all correctly taken into account. But when I print, the bleed is left out
There is no bleed setting for printing.
Paul wrote:
Mon 04 Nov 2019 16:51
and also the document background
The original reason for the background color was to reproduce printing on colored paper. Therefore, it would not make sense to output the background color in this situation.
Paul wrote:
Mon 04 Nov 2019 16:51
(...)
Is it possible to add these things, or have I made some wrong preferences?
In order to do that, we would need two additional print settings: bleed and an option to print the background color.

I recommend creating a PDF and printing that with Preview.

Martin

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3482
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Martin Huber » Thu 07 Nov 2019 11:08

Martin Stricker wrote:
Wed 06 Nov 2019 22:09
Das verhalten des Vektorlassos und der Kurveneingabe hat sich geändert. Bisher wurde bei gedrückter Alt-Taste der gegenüberliegende Steuerpunkt fixiert und man konnte die weitere Kurve ohne Veränderung der zurückliegenden Kurve Zeichnen. Jetzt wir der Gegenüberliegende Steuerpunkt bei gedrückter Alt-Taste eingeklappt. Das macht es unmöglich wie bisher komplexe Kurven ohne Nacharbeit zu zeichnen. Ist das verhalten so beabsichtigt?
Nein, das ist ein unerwünschter Seiteneffekt von einem anderen Umbau. Ich schaue mir das an.

Martin

User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 855
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Martin Stricker » Thu 07 Nov 2019 11:40

Martin Huber wrote:
Thu 07 Nov 2019 11:08
Ich schaue mir das an.
Danke

User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 855
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Ansicht drehen und Trackpad

Post by Martin Stricker » Thu 07 Nov 2019 12:55

Wäre es denn möglich bei Verwendung eines Trackpads bei der Geste drehen (mit Zweifinger eine Drehbewegung machen) statt das Bild zu drehen nur die Ansicht zu drehen? Ich fände das sehr viel hilfreicher weil man beim retuschieren oder malen das so oft brauchen kann.
Dann ist mir noch aufgefallen, dass das Pixelraster sich bei einer „gedrehten Ansicht“ nicht mitdreht. Das ist verwirrend weil die Ausrichtung nicht mit dem Raster übereinstimmt.
Noch was zu Ansicht drehen: Verwendet man das „Vektorlasso“ und wechselt zu dem „Ansicht drehen-Werkzeug“ wird das Lasso geschlossen, man muss dann einen Schritt rückgängig machen um ein geöffnetes Lasso zu bekommen und weiter zeichnen zu können. Das ist sehr unpraktisch wenn man komplexe Lassos erstellt und öfter die Ansicht drehen will.
Es wäre auch praktischer wenn man einen Befehl verwenden könnte um bei „Ansicht drehen“ auf die Null-Stellung zu kommen. Bei PS geht das mit escape, das ist ja bei PL schon belegt. Aber vielleicht kann man einen Menueintrag machen wo man dann selber eine Taste oder Tastenkombination vergeben kann.

LG Martin

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3482
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Ansicht drehen und Trackpad

Post by Martin Huber » Fri 08 Nov 2019 11:36

Martin Stricker wrote:
Thu 07 Nov 2019 12:55
Wäre es denn möglich bei Verwendung eines Trackpads bei der Geste drehen (mit Zweifinger eine Drehbewegung machen) statt das Bild zu drehen nur die Ansicht zu drehen? Ich fände das sehr viel hilfreicher weil man beim retuschieren oder malen das so oft brauchen kann.
Da bin ich leidenschaftslos. Die Frage ist, wie es andere sehen.
Martin Stricker wrote:
Thu 07 Nov 2019 12:55
Dann ist mir noch aufgefallen, dass das Pixelraster sich bei einer „gedrehten Ansicht“ nicht mitdreht. Das ist verwirrend weil die Ausrichtung nicht mit dem Raster übereinstimmt.
Das ändere ich.
Martin Stricker wrote:
Thu 07 Nov 2019 12:55
Noch was zu Ansicht drehen: Verwendet man das „Vektorlasso“ und wechselt zu dem „Ansicht drehen-Werkzeug“ wird das Lasso geschlossen, man muss dann einen Schritt rückgängig machen um ein geöffnetes Lasso zu bekommen und weiter zeichnen zu können. Das ist sehr unpraktisch wenn man komplexe Lassos erstellt und öfter die Ansicht drehen will.
Was ist die Alternative?
Grundsätzlich kannst du temporär auf "Ansicht drehen" wechseln, indem du "R" drückst und hältst. Dann wird das Lasso auch nicht geschlossen.
Martin Stricker wrote:
Thu 07 Nov 2019 12:55
Es wäre auch praktischer wenn man einen Befehl verwenden könnte um bei „Ansicht drehen“ auf die Null-Stellung zu kommen. Bei PS geht das mit escape, das ist ja bei PL schon belegt. Aber vielleicht kann man einen Menueintrag machen wo man dann selber eine Taste oder Tastenkombination vergeben kann.
Wenn du "Ansicht drehen" temporär aufrufst, kannst du durch einen einfachen Klick die Ansicht zurücksetzen.

Man könnte Esc auch zweistufig einsetzen. Ist die Ansicht gedreht, wird sie zurückgesetzt, ansonsten das aktive Werkzeug gewechselt.

Martin

User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 855
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Ansicht drehen und Trackpad

Post by Martin Stricker » Fri 08 Nov 2019 23:58

Martin Huber wrote:
Fri 08 Nov 2019 11:36
Grundsätzlich kannst du temporär auf "Ansicht drehen" wechseln, indem du "R" drückst und hältst. Dann wird das Lasso auch nicht geschlossen.
Das wußte ich nicht, ich denke damit komme ich zurecht.
Martin Stricker wrote:
Thu 07 Nov 2019 12:55
Man könnte Esc auch zweistufig einsetzen. Ist die Ansicht gedreht, wird sie zurückgesetzt, ansonsten das aktive Werkzeug gewechselt.
Das wäre für mich ok.

Martin

User avatar
Martin Stricker
Mitglied
Posts: 855
Joined: Tue 14 Oct 2003 08:19
Location: BW

Re: Ansicht drehen und Trackpad

Post by Martin Stricker » Wed 13 Nov 2019 21:10

Martin Huber wrote:
Thu 07 Nov 2019 11:08
Martin Stricker wrote:
Wed 06 Nov 2019 22:09
Das verhalten des Vektorlassos und der Kurveneingabe hat sich geändert. Bisher wurde bei gedrückter Alt-Taste der gegenüberliegende Steuerpunkt fixiert und man konnte die weitere Kurve ohne Veränderung der zurückliegenden Kurve Zeichnen. Jetzt wir der Gegenüberliegende Steuerpunkt bei gedrückter Alt-Taste eingeklappt. Das macht es unmöglich wie bisher komplexe Kurven ohne Nacharbeit zu zeichnen. Ist das verhalten so beabsichtigt?
Nein, das ist ein unerwünschter Seiteneffekt von einem anderen Umbau. Ich schaue mir das an.
Funktioniert in der b8 wieder wie gewohnt, danke.


Man könnte Esc auch zweistufig einsetzen. Ist die Ansicht gedreht, wird sie zurückgesetzt, ansonsten das aktive Werkzeug gewechselt.
Funktioniert jetzt auch in der neuen Beta, danke.

Eurgail
Mitglied
Posts: 364
Joined: Sun 06 Jul 2014 23:02

Re: Neue Testversion 21.90b7

Post by Eurgail » Thu 14 Nov 2019 02:42

Martin Huber wrote:
Thu 07 Nov 2019 11:03
The original reason for the background color was to reproduce printing on colored paper. Therefore, it would not make sense to output the background color in this situation.
Wäre es unter diesen Umständen nicht wirklicher sinnvoller die Funktion so umzubauen, dass die Dokumentfarbe nicht mehr von Verrechnungsmodi einbezogen wird? Und wenn dann die Option vielleicht noch von "Hintergund" in zum Beispiel "Druckhintergrund", "Papierfarbe" oder "Proofhintergrund" oder so umbenannt wird und vielleicht sogar nur im Proofmodus angezeigt wird, wäre das eine Runde Sache.