Werkzeugeinstellung Lasso nach Nutzung von erweitern/verkleinern

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander

Moderator: Hoogo

JanH
Mitglied
Posts: 4
Joined: Sun 01 Dec 2019 20:19

Werkzeugeinstellung Lasso nach Nutzung von erweitern/verkleinern

Post by JanH » Wed 04 Dec 2019 23:25

Hallo,

folgendes Problem (v21.50):

Ich erzeuge mit einem der Lassos eine Maske. Dann schalte ich in den Werkzeugeinstellungen auf "Lasso erweitern/verkleinern" um und arbeite weiter. Irgendwann bin ich fertig und benötige die Maske nicht mehr und lösche sie.

Wenn ich jetzt erneut das Lassowerkzeug aktiviere, sind die Optionen "Lasso erweitern/verkleinern" zwar ausgegraut, der Knopf für "Lasso erzeugen" ist aber nicht aktiv. Im Hintergrund scheint immer noch der zuletzt gewählte Modus aktiv zu sein (also erweitern oder verkleinern). Im Falle von "Lasso erweitern" ist das nicht weiter tragisch, da der Versuch ein leeres Lasso zu erweitern, glücklicherweise trotzdem das gewünschte Ergebnis liefert.

Wenn ich aber zuletzt "Lasso verkleinern" genutzt habe, führt das dazu, das meine mühevoll zusammengeklickte Auswahl für die Katz ist, da dass Endergebnis (ein ohnehin nicht vorhandenes Lasso weiter zu verkleinern) natürlich nichts ist. Auch den Werkzeugmodus nachträglich (nachdem ich schon angefangen habe, das Lasso zu erstellen) auf "Lasso erzeugen" zu setzen, hilft leider nicht mehr.

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 231
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Werkzeugeinstellung Lasso nach Nutzung von erweitern/verkleinern

Post by der_fotograf » Thu 05 Dec 2019 08:20

Wenn Du die Selektion (Lasso) nicht per CMD+D löscht, bleibt sie erhalten. Hast Du die Selektion gelöscht, kannst Du nach einer weiteren Bearbeitung die Selektion nicht zurückholen, aber eine neue generieren.

Aus welchem Grund Du eine Maske löscht, kann ich nicht nachvollziehen. Lass sie doch einfach stehen, sie stört doch nicht. Der Vorteil: Du kannst später aus der Maske wieder ein Lasso generieren und von da aus weitermachen, d.h. vergrössern oder verkleinern. Ebene mit der Maske wählen, Menu -> Werkzeug -> Maske -> Maske von Alpha (kann sein, dass das auf Deutsch anders heisst, ich arbeite mit der englischen Version).
--------------------------------------------
Hobbyists discuss new camera features.
Photographers discuss new software.
Masters talk about light.

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3697
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Werkzeugeinstellung Lasso nach Nutzung von erweitern/verkleinern

Post by Gerhard Huber » Thu 05 Dec 2019 09:32

Das Verhalten ist nicht schön, ich werde mir das ansehen.

JanH
Mitglied
Posts: 4
Joined: Sun 01 Dec 2019 20:19

Re: Werkzeugeinstellung Lasso nach Nutzung von erweitern/verkleinern

Post by JanH » Thu 05 Dec 2019 21:29

der_fotograf wrote:
Thu 05 Dec 2019 08:20
Aus welchem Grund Du eine Maske löscht, kann ich nicht nachvollziehen. Lass sie doch einfach stehen, sie stört doch nicht.
Falls das die Verwirrung ein bisschen aufklärt, ich habe mir anscheinend angewöhnt, Lassos immer über Werkzeug -> Maske -> Maske löschen zu löschen und nicht über "Auswahl aufheben", wobei Strg + D tatsächlich praktischer sein könnte.
Ansonsten, ich möchte z.B. eine Reihe von Bildinhalten auf ihre eigenen Ebenen verschieben/Arbeitsebenen dafür erzeugen, sodass ich dann jeweils immer ein neues Lasso benötige (bzw. bei "Auswahl in Ebene wandeln" verschwindet das alte Lasso sowieso automatisch). Wenn ich dann vorher zuletzt das Lasso wieder verkleinert habe, kommt dann der beschriebene Effekt zum tragen.

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 231
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Werkzeugeinstellung Lasso nach Nutzung von erweitern/verkleinern

Post by der_fotograf » Fri 06 Dec 2019 10:08

Dann wäre es doch mal einen Versuch wert, folgenden Weg zu testen:

Hintergrundbild -> Selektion erstellen -> Selektion zur Ebene machen -> Hintergrundbild duplizieren -> Selektionsebene mit Duplikat gruppieren. Dann kannst Du sogar frei skalieren und jederzeit die Selektionsebene (oder auch eine Maske) wieder vom Alpha zu einer Selektion machen.

Fügst Du weitere Bildinhalte zu, musst Du diese natürlich nicht duplizieren, das ist nur für das Hintergrundbild erforderlich, alle anderen Ebenen kannst Du direkt mit Selektions- oder Masken-Ebenen gruppieren und dann nach Gusto frei positionieren.

Damit hat jede Bildebene eine Selektion, die Du jederzeit wieder aktivieren und modifizieren kannst, d.h. auch Masken für Compositing zu erstellen.

Nein, ich bin dafür kein Spezialist, ich versuche nur, die Dinge simpel und überschaubar zu halten, denn je mehr die Ebenen verschachtelt sind, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten :mrgreen:
--------------------------------------------
Hobbyists discuss new camera features.
Photographers discuss new software.
Masters talk about light.