Tastaturbelegung

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4128
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Tastaturbelegung

Post by Gerhard Huber »

Hoogo wrote:-Habe gerade entdeckt, daß Beschneiden inzwischen nicht mehr nur als Button, sondern auch im Maskenmenü vorhanden ist :)
Das haben wir vor längerer Zeit schon eingebaut, um Shortcuts dafür zu ermöglichen :-)
Hoogo wrote:-Beim Laden der XML werden aber keine Shortcuts gelöscht, die Datei dient nur dem Hinzufügen von Shortcuts :( Wird dann was komisch, wenn dadurch das gleiche Kürzel für mehrere Funktionen vergeben ist.
Das werde ich mir ansehen
Hoogo wrote:-In der Bildübersicht ist Return fest dem "Bild öffnen" zugewiesen. Müsste sich das nicht automatisch aus den definierten Kürzeln ergeben, wenn man dort Return zuweist?
Darüber werden wir nachdenken :-)

Andere Frage an dich, da du wohl der einzige bist, der sich mit den Shortcuts beschäftigt. Was denkst du über NoSis Vorschlag zwecks Änderung der XML-Struktur? Dir muss dabei klar sein, dass, wenn ich das ändere, du nochmal von vorne anfangen musst :-(
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Ich hab zwar mal einen XML-Parser geschrieben, von XML hab ich aber trotzdem keine Ahnung :) Klingt aber sehr logisch, alles aus den gleichen Elementtypen aufzubauen, und da könnte man ja gleich überlegen, wie denn ein XML aussähe, mit dem man Menüpunte umbenennt, sortiert... wink ;). Ich würde da NoSi vertrauen, der scheint ja damit öfters zu tun zu haben. Und die Datei scheint sich mit Suchen/Ersetzen oder einem Wackelmann ohne größeren Umstand konvertieren zu lassen.

EDIT: Kürzel für Makros fallen mir gerade noch ein, evtl. auch die Makros in XML?

EDIT2: Menü-Icons? Habe nämlich festgestellt, daß allein die Anzeige der Kürzel es in manchen Menüs sehr erleichtert, schnell den passenden Menüpunkt zu sehen.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4128
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Tastaturbelegung

Post by Gerhard Huber »

Hoogo wrote:Ich hab zwar mal einen XML-Parser geschrieben, von XML hab ich aber trotzdem keine Ahnung :) Klingt aber sehr logisch, alles aus den gleichen Elementtypen aufzubauen, und da könnte man ja gleich überlegen, wie denn ein XML aussähe, mit dem man Menüpunte umbenennt, sortiert... wink ;). Ich würde da NoSi vertrauen, der scheint ja damit öfters zu tun zu haben. Und die Datei scheint sich mit Suchen/Ersetzen oder einem Wackelmann ohne größeren Umstand konvertieren zu lassen.
tja, ich habe auch einen Parser geschrieben und auch wenig Ahnung :-)
Mein Ergebnis habe ich mal angehängt.
Hoogo wrote:EDIT: Kürzel für Makros fallen mir gerade noch ein, evtl. auch die Makros in XML?
Du meinst die Aktionen? Das ist momentan leider nicht möglich. Wir werden darüber nachdenken :-)
Hoogo wrote:EDIT2: Menü-Icons? Habe nämlich festgestellt, daß allein die Anzeige der Kürzel es in manchen Menüs sehr erleichtert, schnell den passenden Menüpunkt zu sehen.
Wierum? Die Icons in die XML-Datei oder die Icons ins Menü?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Gerhard Huber wrote:Wierum? Die Icons in die XML-Datei oder die Icons ins Menü?
Also die Grafiken an sich machen in dieser Icon.pld wohl den meisten Sinn. Aber in der XML schonmal vorzusehen, daß an einem Menüeintrag auch Grafik-IDs hängen dürfen (falls Ihr Grafiken vor Menüpunten einbaut). Und falls Ihr das Menüpunkt-Schubsen aus der Textdatei auch in ein XML verschieben wollt, dann müsste man in der Struktur ja auch erlauben, daß Menüeinträge weitere Menüeinträge enthalten. Oder daß die Menüelemente nicht über ihre Funktion identifiziert werden, sondern ein Funktions-Element mit evtl. allerlei Attributen enthalten?

Und Aktionen könnten in XML ja auch gleich als mehrere solcher Funktionselemente mit den passenden Attributen dargestellt werden...

Naja, sind nur so grobe Gedanken, ich weiß nicht, ob so ein Umbau zu XML irgendwem jemals einen größeren Nutzen bringen würde, und eigentlich geht das ja schon wieder alles ein bisschen weit...
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1033
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Tastaturbelegung

Post by NoSi »

Hi.

Das schöne an XML ist, dass man sich nicht gleich alles überlegen muss. Will meinen: Wenn später auch mal Icons, etc. mit in die Definition rein sollen, dann wird die XML-Datei einfach erweitert und bleibt trotzdem "abwärtskompatibel", weil man ja gezielt nach was sucht - was man nicht sucht, darf aber ruhig drin sein und stört nicht. Genau dafür ist natürlich ein "korrektes" Format mittelfristig nützlich und hilfreich.

Falls der Eindruck entstanden sein könnte, ich sei "XML-Guru" - da muss ich abwinken: Eben gerade weil nicht, habe ich mir das Format mal etwas genauer angesehen, denn die gängigen XML-Parser konnten alle damit nicht das anfangen, was ich (vom theoretischen Verstehen her) von XML erwarte. Und dann habe ich einfach ein Format gebaut, das die Parser verstehen. Das muss deshalb nicht die beste Lösung sein, sollte aber zumindest offen genug sein, um ggf. hinterher nicht wieder ganz bei Null anfangen zu müssen.

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1033
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Tastaturbelegung

Post by NoSi »

Hi Gerhard,

die neue XML sieht erst mal "schnuffig" aus. Wird die denn von PL "verstanden"?

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Schade, kein Guru :(
Wollte mir heute eigentlich einen Wackelmann gemacht haben, der das alte XML ins neue übersetzt, bin aber nicht dazu gekommen.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4128
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Tastaturbelegung

Post by Gerhard Huber »

Hoogo wrote:Schade, kein Guru :(
Wollte mir heute eigentlich einen Wackelmann gemacht haben, der das alte XML ins neue übersetzt, bin aber nicht dazu gekommen.
Ich will auch einen Guru :-)
Den Wackelmann (was immer das ist) brauchst du eigentlich nicht. Du kannst deine jetztige Belegung "mitnehmen". PhotoLine speichert das im internen Format in die Registry. Wenn du in der nächsten Beta "Speichern" anwählst, wird automatisch das neue Format geschrieben. Allerdings geht deine Sortierung verloren.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Ein "Wackelmann" ist ein Progrämmchen, das man mal eben schreibt, laufen lässt und dann nie wieder braucht. Keine Ahnung, woher der Name kommt, ist hier seit >10 Jahren in Betrieb. Genauso wie "Hasna" für alles, für das man sich gerade keinen Namen überlegen will.

Anekdote:Hatte letztens einer Kollegin einen User für ein Programm gemacht und Ihr "Hasna" als Passwort gegeben. Sie hat mich etwas komisch angesehen und gefragt, warum gerade Hasna und ob ich Ihr damit was sagen wollte. Nach der Erklärung wurde es dann sehr lustig: Sie ist Marrokanerin, und "Hasna" heisst "schöne Frau".
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1033
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Tastaturbelegung

Post by NoSi »

Gerhard Huber wrote:
Hoogo wrote:Schade, kein Guru :(
Wollte mir heute eigentlich einen Wackelmann gemacht haben, der das alte XML ins neue übersetzt, bin aber nicht dazu gekommen.
Ich will auch einen Guru :-)
Den Wackelmann (was immer das ist) brauchst du eigentlich nicht. Du kannst deine jetztige Belegung "mitnehmen". PhotoLine speichert das im internen Format in die Registry. Wenn du in der nächsten Beta "Speichern" anwählst, wird automatisch das neue Format geschrieben. Allerdings geht deine Sortierung verloren.
Die Sortierung lässt sich ja per xsl herstellen (s. mein Beispiel, das kann ich ggf. nach Bedarf konfektionieren - so ein bisschen XML kann ich ja dann doch,... ;) ).

Der Übersicht wegen bin ich für´s übersichtliche Zusammenstellen/Vorsortieren der Befehle für die Tastensequenzen auf eine Excel-Tabelle ausgewichen, denn wie man eine Kreuztabelle mit xlt hinbekommt, ist mir noch völlig unklar - insbesondere nützt das ja nur für die Ausgabe, beim Bearbeiten ist XML - egal wie sortiert - immer "kryptisch". Die gleiche ich mit PS-Befehlen ab - soweit das sinnvoll ist. Mit etwas Glück wird es die Woche was.

Bei der Tastaturbelegung der Bildübersicht fehlt imho eine wichtige Funktion: «Fenster schließen». Da die Bildübersicht ja ein PL-Fenster ist, sollte es sich imho auch so verhalten, sprich: Der Fensterschließbefehl sollte da ebenfalls greifen. Momentan geht das nur über STRG-F4 (Win) oder Mausschließer. Die Idee mit dem "ESC bricht import/konvertier/was auch immer ab" von Julian ("Formelthread") sollte ebenfalls rein - denn in PL (Main) fungiert ESC ja ebenfalls so.


@Gerhard: Was für einen Guru denn? Für´s Seelenheil oder was greifbareres? ;)
Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Gerhard Huber wrote:Wenn du in der nächsten Beta "Speichern" anwählst, wird automatisch das neue Format geschrieben. Allerdings geht deine Sortierung verloren.
Also in der B5 ist noch das alte Format aktiv, ich mach das jetzt einfach mal damit fertig. Das kann dann aber hier und da noch inkonsistent sein, und wie sich das praktisch bewährt muß man auch erst noch sehen...

Oh, und Shift-Z für Ganzbildansicht geht nicht. Win98-Feature? Doppelt belegt habe ich es nach einer aus PL exportierten XML jedenfalls nicht.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

So, hier mein vielleicht letzter Stand.
Strg+Shift+Umschalt = Irgendwelche Sachen ein/Ausblenden.
Normale Tasten/Shift = Werkzeuge
Strg = Typischere Programmfunktionen
Alt = Häufiger verwendete Filter.

Einige der ursprünglichen Belegungen hab ich verworfen, auch wenn die schon ewig in PL sein mögen. Gleiches gilt für manche der oben herausgesuchten PS-Tasten.
Bei den Werkzeugen habe ich mcih bemüht, die zusammengehörenden auch auf zusammenliegende Tasten zu legen: YXCV=Vektor, BNMGHJK= Fotomalen.

Die Layouter kommen recht kurz, müsste mal noch einer der Layouter an die Tasten...
Eine sortierte Übersicht wäre schön, NoSI sagte, daß das leicht ginge(wink mit der Zaunfabrik) ?
Ich habe mich NICHT bemüht, alle Tasten zu belegen, nur das, was mir sinnvoll erschien (weil ich es häufiger verwende...), habe ich auf Tasten gelegt, so bleibt noch Platz für eigene Belegungen.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1033
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Tastaturbelegung

Post by NoSi »

Hoogo wrote:Eine sortierte Übersicht wäre schön, NoSI sagte, daß das leicht ginge(wink mit der Zaunfabrik) ?
Anbei als HTML, Befehle aufsteigend sortiert. Afaiks sind Doubletten drin - ich habe das jetzt allerdings nicht weiter verfolgt, da ich z.Z. MAZ (MitArbeitZu) bin... .

Grüße
NoSi
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Danke :) Sind auch noch allerlei Sachen mit drin, die ich noch rauswerfen muß.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 4005
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Tastaturbelegung

Post by Hoogo »

Noch ein Anlauf... Hab doch noch ein paar Änderungen gemacht.

Strg+Shift+Umschalt = Irgendwelche Sachen ein/Ausblenden.
Normale Tasten/Shift = Werkzeuge
Strg = Typischere Programmfunktionen
Alt = Häufiger verwendete Filter.Alt=Filter,
Alt+Shift = Neue Ebenenmasken
... Alles mit Aunahmen.

Ich weiß jetzt nicht, ob das mit . und , klappt, die Tasten werden mir unter Tastatureinstellungen als 1/4 und 1/2 angezeigt.

Was nicht klappte: Alt-1 bis Alt-5 habe ich auf die zuletzt verwendeten Dateien verschoben. Frisch gestartet gibt es aber keine zuletzt verwendeten Dateien, die Shortcuts sind dann verloren. Vielleicht Standardmäßig ein paar Links zu mitgelieferten Tutorials/Beispielbildern einbauen? Wäre auch für Anfänger nicht schlecht...
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.